Länge: 15m
Ausrichtung: Süd
Jahreszeit: FrühlingHerbstWinter
 
Schwierigkeit: 6-
 
Neigung: Senkrecht
Absicherung: Perfekt
Erstbegehung: unbekannt (vor 2010)
 

Obere Muggendorfer Wände 01

Premium. Kompletter Topo benötigt einen Premium Account Topo

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Informationen von

Stefan Reinfelder



Matrazenlager, Pension, Restaurant, Zimmer

Naturfreundehaus Veilbronn

Veilbronn 17
91332 Heiligenstadt

Die urige Location für Kletterer und Wanderer mit Hüttenflair hoch über dem Leinleitertal!

Mehr Informationen

Hotel, Restaurant, Zimmer

Landhaus Sponsel-Regus ****

Veilbronn Nr. 9
91332 Heiligenstadt

Das Vier-Sterne-Hotel im Herzen der Fränkischen Schweiz: Kulinarischer Hochgenuss und Wellness nach dem Outdoortag!

Mehr Informationen

Mit Frankenjura LocAds setzt du dein Business prima in Szene! LocAds informiert über dich und vernetzt dich mit allen Freizeit-Zielen deiner Umgebung! Probier das aus! Hier geht es zu LocAds!

Rock-Events

Rock Event

Für diesen Fels gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir an diesem Fels etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.


Kommentare

Marisa am 28.06.20

Schöne und gut gesicherte Route, danke dafür.
Und an diejenigen die sich über zu viele Haken in der Wand monieren.... lasst sie halt einfach aus wenn ihr wollt und gönnt denen die auf weite Hakenabstände und die Gefahr von Bodenstürzen verzichten möchten einfach ihren Spaß.

Stefan (nicht verifizierter Kommentar) am 24.07.11

Also ich war heute da klettern und finde: Hut ab, Thomas! Gut im Bühler recherchiert => keine der Neutouren beeinträchtigt in irgendeiner Weise die alten, klassischen Wege. Klettern lassen sich alle Routen sicher wunderbar, wobei wir heute nur die beiden 6- gemacht haben. Fels ist super, Absicherung mehr als perfekt und die alten Touren kann man sicher auch mit ein paar Keilen und Schlingen gut absichern. Weiter so Thomas und nicht ärgern über manchen Kommentar :-)
So gibt es an der Wand ein buntes Gemisch aus perfekt und weniger gut gesicherten Touren, ist doch super! Oder?

Bernd Hönig (nicht verifizierter Kommentar) am 12.06.11

Es darf auch ein paar "übersicherte" Routen im Frankenjura geben. Erstaunlicherweise sind viele Zeitgenossen, die für größere Sicherungsabstände im 5er/6er plädieren, gar nicht mal unfroh über den Bühler in Bauchnähe, wenn´s für sie zur Sache geht (nehme mich selbst da nicht grundsätzlich aus). Zum Thema "mehrheitlich gewünscht": Wohl kaum zu machen; diejenigen, die sich hier äußern, repräsentieren ja wohl nicht zwangsläufig die Mehrheit, oder? Wenn die "Clean" Kletterbarkeit künftig das Kriterium für das Absägen von Haken ist, dann gibt´s noch einiges zu tun (Fight Gravity, Magnet). Viel Spaß dabei!

thomas streng (nicht verifizierter Kommentar) am 07.06.11

Hallo Herr Schelter, ich entnehme ihrem Kommentar einen gewissen Unmut über die Route(n) an den oberen Muggendorfer Wänden. Stimmt dies? Auch geben Sie sich als Gebietskenner aus. Nun verwundert es mich warum Sie munter drauf los kommentieren ohne genau zu recherchieren. Was bei mir ankommt ist eine Verhaltensweise nach dem Motto erst mal altmeisterlich rumbrüllen und dann schauen was passiert. Ein Anruf bei mir oder ein persönliches Gespräch hätte vielleicht vieles erklärt und geklärt. Ihre häufig abwertenden und entwertenden Kommentare (so empfinde ich sie zumindest) trägt hierzu allerdings wenig bei. Gewünscht hätte ich mir sachliche Kritik. Die Routen die dort von mir erschlossen und nicht wie Sie schreiben saniert wurden, hatten zum Einen nie den Anspruch auf irgendeinen klettersportlichen Wert, sondern wurden in Absprache mit dem Landratsamt 1999 für unsere therapeutische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen aus dem Landkreis Forchheim erschlossen (um mit Therapiejugendlichen im Vorstieg mototherapeutisch zu arbeiten ohne ihr Leben zu gefährden). Zum anderen habe ich vor dem Einrichten recherchiert um die bestehenden alten Routen so wenig wie irgendwie möglich zu beeinträchtigen. Die von Ihnen genannte Route Übergangsobjekt kreuzt die bestehende Route R 10 am Band, läuft von dort ab mit ihr 2m gleich und verlässt diese dann wieder nach rechts.
In der alten R10 waren übrigens keine 2 Haken wie Sie schreiben, sondern 6. Im Bühlerführer, 6. Auflage, auf Seite 218 können sie nachlesen, dass die R10 die lindeste alte Route ist und die Beschreibung lautet 3m links von R9 über 3H! zu Band. Über den Überhang (2 H) und nach links zu Riss. Durch ihn (H) z. A. Da wo die Routen parallel laufen, sind also nach wie vor nur 2 H. Die andere alte Route an diesem Wandteil, die R 9 wurde von mir nicht saniert. Wer dort die zusätzlichen Haken und den Umlenker gesetzt hat weiss ich nicht. Das einzige was mir an der Erschließung dort vorzuwerfen ist, ist die Tatsache dass ich an der darunterlegenden Muggendorfer Wand bei der Erschließung des Mond über Maggi die Verschneidung saniert habe. Da diese jedoch auch clean zu klettern ist, bin ich gerne bereit in dem Bereich wo der Mond über Muggi mit der Schawelka parallel läuft die Bühlerhaken wieder zu entfernen wenn dies mehrheitlich gewünscht ist. Ein fränkischer Kabarettist pflegt in solchen Fällen zu sagen "vorne brüllen und hinten pubsen - nicht anders herum" Mit freundlichen Grüßen Thomas Streng

dschisers (nicht verifizierter Kommentar) am 15.05.11

völlige übersicherung einer altenb route mit ehemals 2 zwischenhaken. 7 zusätzliche!
danke dem "sanierer"
andreas

thomas streng (nicht verifizierter Kommentar) am 26.04.11

Hallo Luzi,
freut mich wenn Dir die Routen taugen..
Habt weiterhin Spaß!

luzi (nicht verifizierter Kommentar) am 08.04.11

schöne route, sehr gut gesichert, macht spass, thomas

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.

Mit dem Premium-Account bekommst du nicht nur über tausend Topos und eine Menge nützlicher Features, du unterstützt damit auch unabhängigen Journalismus im Klettersport und Naturschutz.

Neues Bild hochladen

Neues Bild hochladen!

Obertrubach

Die Gemeinde Obertrubach umfasst das obere Trubachtal von der Quelle der Trubach bis nach Untertrubach...


Frankenjura-Premium als Geschenk!

Dir fehlt noch ein Geschenk? Frankenjura-Premium gibt es jetzt auch als Gutschein für ein, zwei oder drei Jahre! Innerhalb von zwei Minuten bekommst du einen Wert-Coupon, den du ausdrucken oder digital verschicken kannst.

Kletterhalle Magnesia

Aktuelle Bilder

Südkante

Südkante

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Neue Veranstaltung vorschlagen!

Interaktive Veranstaltungseingabe

Freizeitangebot vorschlagen!

Interaktive Freizeitspoteingabe

Forumsbeitrag hinzufügen!

Neuen Forumsbeitrag hinzufügen

Neue Story posten!

Neue Story posten!

Mit dem Premium-Account bekommst du nicht nur über tausend Topos und eine Menge nützlicher Features, du unterstützt damit auch unabhängigen Journalismus im Klettersport und Naturschutz.

Neues Bild hochladen

Neues Bild hochladen!

Heiligenstadt

Das Kleinzentrum Heiligenstadt i.OFr. mit seinen 24 Gemeindeteilen liegt im Städtedreieck Nürnberg - Bamberg -...


Obertrubach

Die Gemeinde Obertrubach umfasst das obere Trubachtal von der Quelle der Trubach bis nach Untertrubach...


Frankenjura-Premium als Geschenk!

Dir fehlt noch ein Geschenk? Frankenjura-Premium gibt es jetzt auch als Gutschein für ein, zwei oder drei Jahre! Innerhalb von zwei Minuten bekommst du einen Wert-Coupon, den du ausdrucken oder digital verschicken kannst.

Kletterhalle Magnesia

Aktuelle Bilder

Südkante

Südkante

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Neue Veranstaltung vorschlagen!

Interaktive Veranstaltungseingabe

Freizeitangebot vorschlagen!

Interaktive Freizeitspoteingabe

Forumsbeitrag hinzufügen!

Neuen Forumsbeitrag hinzufügen

Neue Story posten!

Neue Story posten!