Länge: 12m
Ausrichtung: Nordwest
Jahreszeit: SommerHerbst
 
Schwierigkeit: 7+
Bewertungsspanne: 7+//8-
 
Neigung: Leicht überhängend
Absicherung: Gut
Crux: Ausdauer
Charakter: Fingerlastig, Kräftig, Technisch anspruchsvoll, Trickreich
Erstbegehung: Rainer Quast
 

Graischenstein - Hinterer Teil 02

Premium. Kompletter Topo benötigt einen Premium Account Topo

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Beschreibung

Rechts von "Lass den Buckel an der Wand" durch die seichte Rissspur.

Anmerkungen

Nicht ganz einfach! Nach dem Schlüsselzug wartet ein "Wackelzahn" als Riesenhenkel festgeklemmt im Riss. Cool!

Informationen von

Jo, Jackengott



Ferienwohnung

Ferienwohnung Zutt

Christanz 14
95491 Ahorntal

Buchen Sie eine der vier schönen Ferienwohnungen idyllisch am Ortsrand gelegen mit gemütlicher, familiärer Athmosphäre und Panoramablick.

Mehr Informationen

Pension, Zimmer

Pension Püttlachtal

Am Lindsbach 1
91278 Pottenstein

Günstige Unterkunft inmitten des Felsendorfs Tüchersfeld!

Mehr Informationen

Ferienwohnung

Hüttendorf Fränkische Schweiz

Püttlach 13
91278 Pottenstein

Einfach mal anders übernachten … hast Du schon einmal in einem Tiny House übernachtet? Wenn nicht, dann erleb ein vollkommen neues Übernachtungsgefühl in einzigartigen Pods in der einzigartigen Fränkischen Schweiz!

Mehr Informationen

Rock-Events

Rock Event

Für diesen Fels gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir an diesem Fels etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.


Kommentare

Robin am 24.07.17

Der Wackelstein ist ausgebrochen, jetzt würde 8- wieder passen...

Udo (nicht verifizierter Kommentar) am 07.07.06

Wenn ich mich recht erinnere, war das Rainer Quast.

Gruss
Udo

Stefan (nicht verifizierter Kommentar) am 06.07.06

@ Udo:
Wer war denn der Erstbegeher?
Die Bewertung wurde auf 7+ korrigiert :-)

Udo (nicht verifizierter Kommentar) am 03.06.03

Hast recht, solide 7+ paßt besser.

olaf (nicht verifizierter Kommentar) am 02.06.03

Die Hakenabstände passen.
Aber warum muss es in der Fränkischen immer mehr Zwischengrade geben ?

Udo (nicht verifizierter Kommentar) am 02.06.03

Der Erstbegeher hat 8- vorgeschlagen und uns darum gebeten die Route zu wiederholen um den Grad zu bestätigen. Ich hab daraufhin die 3. Begehung gemacht. Mit kam es etwas leichter vor, deshalb hab ich, wie der Zweitbegeher 7+/8- vorgeschlagen, worauf wir uns dann auch geeinigt haben. Sehr schöne Linie, die Hakenabstände erscheinen zunächst etwas lang, passen aber.Zitat vom Erstbegeher: "Das ist mit dem Kopf eigebohrt, nicht mit dem Maßband"

? (nicht verifizierter Kommentar) am 02.06.03

Selbst für 8- muss man hier schon gehörig den Finger aus dem A.... nehmen !

jackengott (nicht verifizierter Kommentar) am 02.06.03

Die Bewertung ist natürlich ein Witz. Diese tolle Route ist fett 6c!

Im Schwertner-Führer steht sie übrigens mit 8- bewertet...

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.


Aktuelle Bilder

´Bad Habit´ (9)

´Bad Habit´ (9)

Wonsees

Die Burg Zwernitz aus dem 12. Jahrhundert sowie der nahegelegene "Morgenländische Bau", die Naturbühne und...


Neue Veranstaltung vorschlagen!

Interaktive Veranstaltungseingabe

Freizeitangebot vorschlagen!

Interaktive Freizeitspoteingabe

Aktuelle Bilder

´Bad Habit´ (9)

´Bad Habit´ (9)

Wonsees

Die Burg Zwernitz aus dem 12. Jahrhundert sowie der nahegelegene "Morgenländische Bau", die Naturbühne und...


Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Neue Veranstaltung vorschlagen!

Interaktive Veranstaltungseingabe

Freizeitangebot vorschlagen!

Interaktive Freizeitspoteingabe