Länge: 15m
Ausrichtung: West
Jahreszeit: FrühlingSommerHerbst
 
Schwierigkeit: 6
Bewertungsspanne: 6-//6
 
Neigung: Senkrecht
Absicherung: Gut
Crux: Schlüsselstelle
Charakter: Kräftig
Saniert: Wenzel Schneider (2015)
Zustand: Neutour
 

Golem

Premium. Kompletter Topo benötigt einen Premium Account Topo

Die Route Turn the Gap (Linke Westwand) ist Nr. 3 im Topo.

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Beschreibung

Im linken Teil der talseitigen Wand hoch z. G.

Anmerkungen

Schöne Lochkletterei mit einer leicht überhängenden Schlüsselstelle im oberen Teil der Wand.

Informationen von

Wenzel Schneider



Pension, Restaurant, Zimmer

Gasthof-Pension ´Zum Signalstein´

Hundsdorf 6
91286 Obertrubach

Gut und preiswert Essen und Übernachten - in idyllischer Lage am Rande des Trubachtals.

Mehr Informationen

Ferienwohnung

Ferienwohnung am Bach

Haselstauden 2
91286 Obertrubach

Die schöne neue 60 Quadratmeter große Ferienwohnung liegt inmitten des schönen Trubachtals direkt am Zustieg zu den Haselstaudener Wänden und ins Großenoher Tal. Eine gemauerte Badestelle direkt in die Trubach lädt zur Erfrischung nach dem Sport ein.

Mehr Informationen

Ferienwohnung

Ferienhaus OnTheRock

Almos 18
91355 Hiltpoltstein

Nagelneue Unterkunft für Outdoorsportler inklusive Sauna und Fitnessraum!

Mehr Informationen

Rock-Events

Rock Event

Für diesen Fels gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir an diesem Fels etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.


Kommentare

Mungo am 19.08.17

Schöne Kletterei und super gesichert, Schlüsselstelle vom 4. zum 5. Haken glaub 6 paßt wer groß ist tut sich etwas leichter BG.

red am 23.08.15

Da hat marg A. Recht...hier wäre weniger ist mehr...trotzdem schöne Route
eher 6-

Alma am 14.07.15

Mussten wirklich 4 zusätzliche Haken in die Wand?

Alma am 21.07.14

Schöne Kletterei, leider etwas belegt und oben raus etwas grün. Die Sanduhr oben ist vermutlich nicht sehr haltbar.

Stefan (nicht verifizierter Kommentar) am 13.09.09

Bin´s unten über die Nr. 3 geklettert, kann zum unteren Teil nix sagen ...
Aber oben raus die paar Meter sind ganz nett löchrig, haben´s aber für 6- auch ganz schön in sich. Oben dann über gute Mooshenkel zum antiken fetten Abseiler ;-)

Rol Noller (nicht verifizierter Kommentar) am 05.10.03

Schöne Tour, leider lange naß und dann ziemlich schmierig. In trockenem Zustand eine leckere Sache. Zur Supertour fehlen dann aber ein paar Meterchen.

Bernd Hönig (nicht verifizierter Kommentar) am 14.05.03

Die zweite Sanduhrschlinge ist wohl eher was für die Optik, reinhängen würde ich mich da nicht.

thomas zilch (nicht verifizierter Kommentar) am 02.04.02

...genußreiche, leider zu kurze wand...sehr griffige waben und löcher...frankenjura pur!

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.



Frankenjura Premium

Für Frankenjura.com gibt es einen Premium-Account. Für einen geringen jährlichen Beitrag erhältst Du Zugriff auf alle Topos, eine praktische KletterApp und viele Funktionen mehr. Darüber hinaus unterstützt Du Frankenjura.com bei der Entwicklung von freien Anwendungen (z.B. Rock-Events) und Inhalten (z.B. neue Klettergebiete), die der Klettergemeinschaft als Ganzes zugutekommen.