Länge: 12m
Ausrichtung: Südwest
Jahreszeit: FrühlingHerbstWinter
 
Schwierigkeit: 7+/8-
Bewertungsspanne: 7+//8-
 
Neigung: Senkrecht
Absicherung: Gut
Crux: Ausdauer
Charakter: Fingerlastig, Technisch anspruchsvoll
Erstbegehung: Armin Wilfert (1998)
Saniert: unbekannt (2001)
 

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Anmerkungen

Gar nicht so leicht!

Informationen von

Armin Wilfert



Ferienwohnung, Zimmer

Ferienhaus Maul

Bernheck 41
91287 Plech

Vier herrliche Ferienwohnungen für Kletterer und Naturliebhaber!

Mehr Informationen

Mit Frankenjura LocAds setzt du dein Business prima in Szene! LocAds informiert über dich und vernetzt dich mit allen Freizeit-Zielen deiner Umgebung! Probier das aus! Hier geht es zu LocAds!

Rock-Events

Rock Event

Für diesen Fels gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir an diesem Fels etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.


Kommentare

Kletterfant am 25.09.15

Îch will hier nicht auf oder abwerten, aber der Kommentar zu der Route im Führer: " für Kleinere eventuell schwerer" möchte ich ergänzen : für sehr Kleine viel schwerer - nicht für 7+/8- oder 8 zu haben. Bis zum Ersten Haken habe ich kein Land gesehen. Da wars dann echt egal, was wie schwer danach kommt.... die 8 Minen waren nicht ganz so frustrierdend für kleine hier :-)

Stefan (nicht verifizierter Kommentar) am 26.06.11

Nette Tour, schöne Kletterei an Löchern unten. Oben darf dann mal im Riß geklemmt werden, dann aber auch wieder Griffe auf der linken Wandseite. Imho leichte 7+.

Alma (nicht verifizierter Kommentar) am 11.07.09

Hart 7 oder leicht 7+ mehr isses nicht.

NMan (nicht verifizierter Kommentar) am 11.05.09

War gestern schon völlig schockiert als ich im Schwertner 7+ gelesen habe ! Hatte die Tour immer für ne 7 gehalten und auch schon häufig geklettert und ist eben auch nicht schwerer als der andere 7er an der Wand !
Aber Leute über 7+ lässt sich reden aber mit 8- hat das gar nix zu tun ! Nix für ungut und den Rest hab ich eh nicht gelesen

Anonym (nicht verifizierter Kommentar) am 22.06.06

Stellungnahme des gescholtenen Anonymus zu dem unmotivierten Ausbruch von ThomasE.

Ich wußte gar nicht, dass die Kletterer so autoritätsgläubig sind; was der Führer sagt stimmt?

Aber - Ironie beiseite:persönliche Präferenzen oder sonst was spielen bei meiner Einschätzung gar keine Rolle. Ich habe fast alle Routen an der schönen Aussicht geklettert (die übrigens durchweg sehr schön sind)und mein Eindruck ist, dass alle Routen mehr oder weniger (ca. 1/3-Grad + X) überbewertet sind. Diese Einschätzug ergibt sich aus 20 Jahren Klettern im Frankenjura an den verschiedensten Felsen. Ich denke, sie ist daher nicht aus der Luft gegriffen.

Widersprechen möchte ich auch der Auffassung, dass die Schwierigkeitsbewertung im Frankenjura konsistent ist; sie unterscheidet sich nach Erstbegeher und Erstbegehungszeitpunkt; in der Tendenz ist es einfach so, dass die nacherschlossenen Routen öfter mal zu wohlwollend eingestuft werden.

Udo (nicht verifizierter Kommentar) am 08.06.06

Die Schwierigkeitsbewertung von Routen ist nun mal - über die Orientierungshilfe hinaus - der wichtigste Faktor zur Messung der erbrachten Leistung. Somit ist die Bewertung für alle, die den Sport leistungsorientiert betreiben, eine treffliche Diskussionsgrundlage.
Auch für ältere Kletterer und Kletterinnen mit festem Partner!
Zur Einschätzung der erbrachten Leistung hat Anonym also einen durchaus hilfreichen und richtigen Kommentar abgegeben.
Das von Dir beschriebene Phänomen trift wohl eher auf die notorischen Abwerter und die Ziffernbettler zu.

Immer locker bleiben
Udo

ThomasE (nicht verifizierter Kommentar) am 07.06.06

Die in den aktuellen Kletterführern (Thum, Schwertner, Röker) nachzulesenden Schwierigkeitsangaben für die "Schöne Aussicht" unterscheiden sich von denen auf frankenjura.com praktisch überhaupt nicht. Highlight ist der "Schöne Riss", der hier mit 7- statt 6+ (lt. Führer) angegeben ist. Die restlichen Unterschiede beschränken sich z.B. auf 7+ (lt. Führer) statt hier 7+/8- für "Schöne Sache" oder z.B. auf hier 8+/9- statt 9- (lt. Führer) für "Schönwetter". Das nenne ich erstmal eine gute Übereinstimmung.
Bei Berücksichtigung der mit Sicherheit vorhandenen körperlichen Unterschiede (Körpergröße, Griffreichweite etc.) oder persönlicher Präferenzen (Vorliebe für Löcher-, Leisten-, Platten-, Wand- oder Überhangkletterei) besteht ohnehin im gesamten Frankenjura eine gute Übereinstimmung bei der Schwierigkeitsbewertung. Die Unterschiede sind absolut vernachlässigbar - man kann sich gut orientieren - mehr sollte eine Schwierigkeitsangabe auch ohnehin nicht sein.
Das sich die auf frankenjura.com verewigten Routenkommentare trotzdem zu einem großen Teil mit Schwierigkeitsabwertungen beschäftigen, ist daher möglicherweise auf akute Hormonstörungen zurückzuführen. Eines ist jedoch sicher: der zwanghafte Trieb zu ursächlich auf Hormondefizite zurückzuführende reflexartige Schwierigkeitsabwertungen nimmt mit zunehmenden Alter ab - manchmal soll auch schon der Ausgleich des Hormonhaushaltes durch einen festen Partner kurzfristig Wunder bewirkt haben.

Anonym (nicht verifizierter Kommentar) am 07.06.06

Wie immer ein Kommentar zur Bewertung; tolle Tour - hat aber mit 8- nichts zu tun.
Fast alle Routen an der Schönen Aussicht sind leicht überbewertet.

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.

Obertrubach

Die Gemeinde Obertrubach umfasst das obere Trubachtal von der Quelle der Trubach bis nach Untertrubach...


Aktuelle Bilder

Noch hält´s

Noch hält´s

Gößweinstein

Der Wallfahrtsort mit seiner bekannten Basilika, der direkt oberhalb des Wiesenttales thront, gilt als der...


Neues Bild hochladen

Neues Bild hochladen!

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Neue Veranstaltung vorschlagen!

Interaktive Veranstaltungseingabe

Freizeitangebot vorschlagen!

Interaktive Freizeitspoteingabe

Forumsbeitrag hinzufügen!

Neuen Forumsbeitrag hinzufügen

Neue Story posten!

Neue Story posten!

Mit dem Premium-Account bekommst du nicht nur über tausend Topos und eine Menge nützlicher Features, du unterstützt damit auch unabhängigen Journalismus im Klettersport und Naturschutz.

Obertrubach

Die Gemeinde Obertrubach umfasst das obere Trubachtal von der Quelle der Trubach bis nach Untertrubach...


Aktuelle Bilder

Noch hält´s

Noch hält´s

Gößweinstein

Der Wallfahrtsort mit seiner bekannten Basilika, der direkt oberhalb des Wiesenttales thront, gilt als der...


Neues Bild hochladen

Neues Bild hochladen!

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Neue Veranstaltung vorschlagen!

Interaktive Veranstaltungseingabe

Freizeitangebot vorschlagen!

Interaktive Freizeitspoteingabe

Forumsbeitrag hinzufügen!

Neuen Forumsbeitrag hinzufügen

Neue Story posten!

Neue Story posten!