Bild des Felsens

Peter Gaaß im frisch sanierten Dolomitweg (Bild: Burkhard Müller)



Rock-Events

Rock Event
  • Gefahr | Roter Fels: Sauschwanz und Fixschlinge in der Route ´Dolomitweg´ beschädigt

    Kletterern am Roten Fels ist aufgefallen, dass der Sauschwanz der Route ´Dolomitweg´ schon über 50% durchgewetzt ist. Die Meldung wurde bestätigt. Es hängt aber auch ein Kettenglied und ein Stahlschnapper im Umlenkring. Außerdem ist die zweite (rote) Fixschlinge beschädigt.

    Meldung vom 23.05.21


Länge: 37m
Ausrichtung: Ost
Jahreszeit: FrühlingSommerHerbst
 
Schwierigkeit: 6+
 
Neigung: Senkrecht
Absicherung: Schlecht
Crux: Ausdauer
Erstbegehung: K.Remming (um 1926)
Saniert: Burkhard Müller (2006)
Zustand: saniert
 

Roter Fels 02 - Schaumschläger

Premium. Kompletter Topo benötigt einen Premium Account Topo

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Beschreibung

Links vom ´Schaumschläger´, siehe Topo. Um das Aussteigen auf den Felskopf zu verhindern, wurde oben eine Rechtsschleife eingebaut und in der Wand ein UH gesetzt. Weiterhin hat die Route einen direkten Einstieg erhalten.

Anmerkungen

Interessante Wandkletterei mit längeren Runouts.

Informationen von

Burki, snoers



Ferienwohnung

Ferienhaus Wärthl

Lindenstraße 1
91235 Velden

Das Ferienhaus für Kletterer und Wanderer in Velden!

Mehr Informationen

Ferienwohnung

Gästehaus Ebersbach

Gartenstraße 19
91235 Velden

Ferienwohnung mit insgesamt 10 Betten in Velden!

Mehr Informationen

Ferienwohnung

Ferienwohnung Sonnenblume in Lungsdorf

Conny Bach
Lungsdorf 4
91235 Hartenstein

Erholen, Entspannen, Natur erleben: Ferien machen in Lungsdorf, der idyllischen fränkischen Perle des Pegnitztals

Mehr Informationen

Rock-Events

Rock Event

Falls dir an diesem Fels weitere Sachen aufgefallen sind, kannst du hier eine Meldung dazu machen.


Kommentare

WoodyPTom am 02.10.18

Richtig schöne löchrige Route, nie zu schwer aber auch nie langweilig. Abgesehen von den ranzigen Schlingen ist aber der Sauschwanz oben zur Hälfte durchgeschliffen, könnte bald gefährlich werden bei der Höhe...

Alma am 10.04.16

Also ich fand den Weg perfekt saniert. Um einen Grounder hinzulegen, müsste der Sicherungmann/-frau schon schlafen. Bis auf eine Stelle im oberen Teil leichter als der "Schaumschläger" und derzeit nicht so "brüchig" wie dieser!

am 21.06.13

Das mit dem "perfekt saniert" sollte man tatsächlich mit Vorsicht genießen. Die ollen Ringhaken schauen nicht direkt besser aus als die drei oder vier Bühler und die teilweise von verranzten Schlingen blockierten, manchmal nur zwei bis drei Finger breiten Sanduhren (die unterste liegt sogar quer) müsst ich jetzt auch nicht mit nem Sturz belasten. Man muss hald wissen, was man tut. Ist eben klettern. Die Kletterei hingegen ist über jeden Zweifel erhaben. Und wenns nach mir geht, dann reicht die Absicherung vollends aus.

yogy (nicht verifizierter Kommentar) am 02.08.12

Nach dem dritten oder vierten Haken kann man ohne selbstgelegtes durchaus einen Grounder hinlegen. Die Schwertner-Beschreibung "perfekt saniert" kann von daher ins Nirvana führen! Das kann man aber von unten schon erkennen.

Von der maximalen Schwierigkeit her durchaus vergleichbar mit dem dem Schaumschläger, aber unterwegs deutlich leichter.

Mungo (nicht verifizierter Kommentar) am 24.05.12

Homogene schöne Tour. Vernünftig gesichert. Bruch konnte ich keinen erkennen. Für mich mit eine der schönsten und längsten Touren in diesem Grad in der Fränkischen :) . Tom

Matters (nicht verifizierter Kommentar) am 12.08.10

Homogene Route, früher durchaus streng gesichert und jetzt vernünftig saniert. Da merkt man gleich, daß der Sanierer sein Handwerk versteht. Dank an Burki.

bigwallbob (nicht verifizierter Kommentar) am 14.10.08

Super schöne 6+. Ich denke das mit brüchig das war mal zumindest wenn man auf der klar vorgegebenen Linie bleibt. Sanierung ist gut gelungen. Einen etwas größeren Hakenabstand gibts noch vom 3. zum 4. BH aber alles im grünen Bereich.

Ded (nicht verifizierter Kommentar) am 02.06.07

"Ausgegraben" ist gut gesagt. Die wohl einzigen beiden Klettermeter in FESTEM Fels, dürften die vom vorletzten Bühler bis zum UH sein. Immer, wenn ich an meinem Limit kletter, dann knall ich alle Griffe zu und reiß mit aller Gewalt total fest dran rum: zum Glück ist der Grad dieser Route nicht mein Limit! Will damit sagen: ist wirklich noch äußerst brüchig, was zwar kein Wunder ist, aber sollte trotzd. beachtet werden, denn ich finde, die Route besteht fast nur aus Bruch,hohlen Schuppen und Splittern. Helm wäre durchaus ratsam,vor allem beim Sichern. Ob die Tour schön ist? Lang ist sie. Wird vielleicht immer schöner, je mehr Lockeres mit der Zeit rauskommt

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.

Mit dem Premium-Account bekommst du nicht nur über tausend Topos und eine Menge nützlicher Features, du unterstützt damit auch unabhängigen Journalismus im Klettersport und Naturschutz.

Neues Bild hochladen

Neues Bild hochladen!

Obertrubach

Die Gemeinde Obertrubach umfasst das obere Trubachtal von der Quelle der Trubach bis nach Untertrubach...


Frankenjura-Premium als Geschenk!

Dir fehlt noch ein Geschenk? Frankenjura-Premium gibt es jetzt auch als Gutschein für ein, zwei oder drei Jahre! Innerhalb von zwei Minuten bekommst du einen Wert-Coupon, den du ausdrucken oder digital verschicken kannst.

Aktuelle Bilder

Airwaves

Airwaves

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Neue Veranstaltung vorschlagen!

Interaktive Veranstaltungseingabe

Freizeitangebot vorschlagen!

Interaktive Freizeitspoteingabe

Forumsbeitrag hinzufügen!

Neuen Forumsbeitrag hinzufügen

Neue Story posten!

Neue Story posten!

Mit dem Premium-Account bekommst du nicht nur über tausend Topos und eine Menge nützlicher Features, du unterstützt damit auch unabhängigen Journalismus im Klettersport und Naturschutz.

Neues Bild hochladen

Neues Bild hochladen!

Heiligenstadt

Das Kleinzentrum Heiligenstadt i.OFr. mit seinen 24 Gemeindeteilen liegt im Städtedreieck Nürnberg - Bamberg -...


Obertrubach

Die Gemeinde Obertrubach umfasst das obere Trubachtal von der Quelle der Trubach bis nach Untertrubach...


Frankenjura-Premium als Geschenk!

Dir fehlt noch ein Geschenk? Frankenjura-Premium gibt es jetzt auch als Gutschein für ein, zwei oder drei Jahre! Innerhalb von zwei Minuten bekommst du einen Wert-Coupon, den du ausdrucken oder digital verschicken kannst.

Aktuelle Bilder

Airwaves

Airwaves

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Neue Veranstaltung vorschlagen!

Interaktive Veranstaltungseingabe

Freizeitangebot vorschlagen!

Interaktive Freizeitspoteingabe

Forumsbeitrag hinzufügen!

Neuen Forumsbeitrag hinzufügen

Neue Story posten!

Neue Story posten!