Bild des Felsens

Helmut Hüsgens im Steppenwolf am Roten Fels (Bild: Burkhard Müller)


Länge: 15m
Ausrichtung: Ost
Jahreszeit: FrühlingSommerHerbst
 
Schwierigkeit: 7+
 
Neigung: Leicht überhängend
Absicherung: Gut
Crux: Schlüsselstelle
Charakter: Fingerlastig, Technisch anspruchsvoll, Trickreich
Erstbegehung: Burkhard Müller (2002)
 

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Beschreibung

Einstieg wie Softmover und dann am 2 Haken nach links.

Anmerkungen

Nach dem gemütlichen unteren Teil kommte eine schwierige Stelle am Bauch, die viel Bewegungsgefühl und vor allem eine trickreiche Auflösung der Griffreihenfolge verlangt, sonst wird´s richtig schwer.

Informationen von

Burkhard



Ferienwohnung

Ferienhaus Wärthl

Lindenstraße 1
91235 Velden

Das Ferienhaus für Kletterer und Wanderer in Velden!

Mehr Informationen

Ferienwohnung

Gästehaus Ebersbach

Gartenstraße 19
91235 Velden

Ferienwohnung mit insgesamt 10 Betten in Velden!

Mehr Informationen

Ferienwohnung

Ferienwohnung Sonnenblume in Lungsdorf

Conny Bach
Lungsdorf 4
91235 Hartenstein

Erholen, Entspannen, Natur erleben: Ferien machen in Lungsdorf, der idyllischen fränkischen Perle des Pegnitztals

Mehr Informationen

Rock-Events

Rock Event

Für diesen Fels gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir an diesem Fels etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.


Kommentare

Mungo am 07.07.17

Halt Verschreiber :-) Korrigiere. Gängigste Variante eher 8- , für 7 + wohl nicht mehr zu klettern. So etz passt`s :-)

Mungo am 07.07.17

Schöne Kletterei im 5er Gelände zum Bauch. Der Haken aam Bauch (Crux) lässt sich gut clippen. Die Crux auch mit der leichtesten Variante hart 7+ würd ich sagen.
Wenn mans so auflöst wie der Helmut am Bild wohl die gängiste Variante.

Burki (nicht verifizierter Kommentar) am 11.10.06

Ich muss leider Jörg, mein großes Vorbild pr und auch kletterhex enttäuschen. Nach dem Muster würde ich den Steppenwolf wohl heute noch projektieren :-)
Für mich ergab sich die optimale Lösung dadurch, dass ich an dem rechten Slopper mit links weiter in das Dreifingerloch gezogen habe (obwohl sich das Loch sooo.. sehr für die rechte Hand anbietet). Siehe auch das Bild mit Helmut in der Routenbeschreibung. Es ist zwar erstmal einfacher mit rechts rein zu ziehen, aber dann hat man sich selbst ziemlich blockiert. Wenn man mit links drin ist, dann kann man mit rechts in das nächste Zweifingerloch und weiter hinauf. Die Lochreihenfolge ist damit homogener und gleichmäßiger.
Tja, euere Muckis und meine visionäre Beweglichkeit und der gemeinsamen Fahrt zum Waldkopf dürfte nichts mehr im Weg stehen :-)

Michl, die Bewertung war wie immer ein Vorschlag und wurde mit mehreren "Testwiederholern" die meine Kombination geklettert haben abgestimmt. Im Vergleich mit benachbarte Routen wie Optimist, Hardmover und Luftige Wand kommt meines Erachtens der Bewertungsvorschlag durchaus hin. Das die einfachere Kobination nicht direkt offensichtlich ist und die Leute es dann (verständlicherweise) für schwerer halten, dürfte wohl nicht mein Fehler sein. Kann daher deinen Kommentar nicht ganz nachvollziehen.

Billy (nicht verifizierter Kommentar) am 03.10.06

Sehr interessante und lohnende Route, die ersten Meter im 5ten Grad, dann ein feiner Boulder über 2 kleine Überhänge. Hab zwar schon leichtere 8- gemacht, aber in Anbetracht der Nachbarrouten wie z.B. Für Konny oder Kunstflug auf keinen Fall mit 7+ unterbewertet, Bewertung somit absolut i.O.

mb (nicht verifizierter Kommentar) am 14.09.05

15 m hochrennen und dann mal kurz festhalten.....sorry aber da darf für den Grad schon was geboten sein....

jonas s aus g (nicht verifizierter Kommentar) am 13.09.05

immer mal ocker bleiben .. ich kletter so 8- maximal und konnt die route mit a bissl anschaun dann gleich klettern was normalerweise ewig dauert...
7+ is scho ok vor allem weils ja nur a paar heftige züge sin.

kletterhex (nicht verifizierter Kommentar) am 23.08.05

Für 7+ schwer zu haben! Vorletzten BH von links klippen, dann rechts unter den Bauch abklettern und li Aufleger + re 3FingerSchlitz dann hepp... schwer im onsight/für Kleingewachsene! Gibt lohnendere Routen, sorry Burki!

pr (nicht verifizierter Kommentar) am 19.05.04

Dumm, dass ich nicht über die visionäre Bewegungsgenalität vom Burki verfüge. Jeder andere wird das Ding in etwa so klettern wie vom Jörg beschrieben, dann 8-.

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.

Nagelneue KletterApp 2.0!

Unsere komplette Neuentwicklung ist für Premium-Nutzer kostenlos und wird nicht über einen App-Store, sondern als PWA direkt über unseren Frankenjura.com App-Server installiert. Sie ist für Android- und iOS-Smartphones geeignet. Gegenüber der Vorversion (in den App-Stores) ist nun auch eine Karte komplett ohne Netz nutzbar und enthält alle Topos, RockEvents und Sperrungen. Probier sie am Besten gleich aus!

>>> Hier kannst du sie downloaden <<<

Aktuelle Bilder

Bilder zur neuen KletterApp

Bilder zur neuen KletterApp

Mit dem Premium-Account bekommst du nicht nur über tausend Topos und eine Menge nützlicher Features, du unterstützt damit auch unabhängigen Journalismus im Klettersport und Naturschutz.

Neues Bild hochladen

Neues Bild hochladen!

Obertrubach

Die Gemeinde Obertrubach umfasst das obere Trubachtal von der Quelle der Trubach bis nach Untertrubach...


Frankenjura-Premium als Geschenk!

Dir fehlt noch ein Geschenk? Frankenjura-Premium gibt es jetzt auch als Gutschein für ein, zwei oder drei Jahre! Innerhalb von zwei Minuten bekommst du einen Wert-Coupon, den du ausdrucken oder digital verschicken kannst.

Aktuelle Bilder

Das kleine Arschloch

Das kleine Arschloch

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Neue Veranstaltung vorschlagen!

Interaktive Veranstaltungseingabe

Freizeitangebot vorschlagen!

Interaktive Freizeitspoteingabe

Forumsbeitrag hinzufügen!

Neuen Forumsbeitrag hinzufügen

Neue Story posten!

Neue Story posten!

Nagelneue KletterApp 2.0!

Unsere komplette Neuentwicklung ist für Premium-Nutzer kostenlos und wird nicht über einen App-Store, sondern als PWA direkt über unseren Frankenjura.com App-Server installiert. Sie ist für Android- und iOS-Smartphones geeignet. Gegenüber der Vorversion (in den App-Stores) ist nun auch eine Karte komplett ohne Netz nutzbar und enthält alle Topos, RockEvents und Sperrungen. Probier sie am Besten gleich aus!

>>> Hier kannst du sie downloaden <<<

Aktuelle Bilder

Bilder zur neuen KletterApp

Bilder zur neuen KletterApp

Mit dem Premium-Account bekommst du nicht nur über tausend Topos und eine Menge nützlicher Features, du unterstützt damit auch unabhängigen Journalismus im Klettersport und Naturschutz.

Neues Bild hochladen

Neues Bild hochladen!

Heiligenstadt

Das Kleinzentrum Heiligenstadt i.OFr. mit seinen 24 Gemeindeteilen liegt im Städtedreieck Nürnberg - Bamberg -...


Obertrubach

Die Gemeinde Obertrubach umfasst das obere Trubachtal von der Quelle der Trubach bis nach Untertrubach...


Frankenjura-Premium als Geschenk!

Dir fehlt noch ein Geschenk? Frankenjura-Premium gibt es jetzt auch als Gutschein für ein, zwei oder drei Jahre! Innerhalb von zwei Minuten bekommst du einen Wert-Coupon, den du ausdrucken oder digital verschicken kannst.

Aktuelle Bilder

Das kleine Arschloch

Das kleine Arschloch

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Neue Veranstaltung vorschlagen!

Interaktive Veranstaltungseingabe

Freizeitangebot vorschlagen!

Interaktive Freizeitspoteingabe

Forumsbeitrag hinzufügen!

Neuen Forumsbeitrag hinzufügen

Neue Story posten!

Neue Story posten!