Länge 6 km
Dauer: 2 h
Höhendiff.: 60 hm
Schwierigkeit: leicht
Jahreszeit: FrühlingSommerHerbst
Wegeart  
Straße: 0%
Forstweg: 85%
Pfad: 15%
Waldanteil: 20%
Wegmarkierungen: Obertrubach Naturlehrpfad allgemein kreis gruen

© OpenStreetMap-Mitwirkende



Ferienwohnung, Zimmer

Ferienwohnungen/ Gästezimmer Hannelore Müller

Leienfels 8
91278 Pottenstein

Günstige und gemütlich eingerichtete Ferienwohnungen in Leienfels!

Mehr Informationen

Pension, Hotel, Restaurant

Gasthof Drei Linden ***

Bärnfels - Dorfstraße 38
91286 Obertrubach

Hervorragende Küche (bis 21.30 Uhr) und Übernachtungsmöglichkeiten mitten im Kletter- und Wandergebiet!

Mehr Informationen

Pension, Zimmer

Gästehaus Brütting G****

OT Bärnfels - Dorfstraße 24
91286 Obertrubach

Mal kurz vor dem Abendessen noch ein oder zwei Routen klettern? Wunderschöne Unterkunft inmitten der Natur und nur 300 Meter von den Kletterfelsen ´Schda Schdum´ entfernt!

Mehr Informationen

Beschreibung

Der Naturlehrpfad im Drei-Täler-Eck (Pitztal, Teichtal, Gründleinstal) führt Sie in eine liebliche, kleinstrukturierte und abwechslungsreiche Landschaft der Fränkischen Schweiz. Dabei werden einzelne typische Pflanzen- und Tierarten vorgestellt und die ökologischen Zusammenhänge erläutert, die sich in diesem Bereich auf engstem Raum wiederfinden.
Alternativ kann man den Naturlehrpfad auch von Bärnfels aus begehen.

Zufahrt

Über Egloffstein, Gräfenberg oder Gößweinstein nach Obertrubach im Trubachtal fahren. Hier hält man sich nördlich in Richtung Bärnfels (Gößweinstein). Etwa 300m nach Ortsende befindet sich rechterhand ein größerer Wanderparkplatz. Hier beginnt die Wanderung.

Wegbeschreibung

Vom Wanderparkplatz aus folgt man zunächst der Herzmarkierung des Therapeutischen Wanderweges und zweigt dann bei der Info-Tafel "Problematik der Erstaufforstung" nach links ins Gründleinstal ab. Bei der Info-Tafel "Geologie (Malm)" verlässt man das Gründleinstal nach rechts und erreicht nach weiteren 1,5 km das Teichtal, das dann bei der Info-Tafel "Felsen" nach rechts ins Pitztal mündet. Im Pitztal trifft man wenig später wieder auf den Therapeutischen Wanderweg, der wieder zurück zum Ausgangspunkt führt.

Verlauf:

Obertrubach - Gründleinstal - Teichtal - Pitztal - Obertrubach

Informationen von

Gemeinde Obertrubach

Kommentare

H. Strecker 19.06.06

Wir haben uns leider etwas verlaufen. Deshalb die Wanderkarte am Parkplatz vorher studieren. Es ist nämlich so: Wer, wie beschrieben, anfangs dem Kardioweg folgt muss aufpassen, dass er das nicht in umgekehrter Richtung tut, was leicht passieren kann. Andernfalls wartet man vergeblich auf die Tafel "Aufforstung".

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.



Frankenjura Premium

Für Frankenjura.com gibt es einen Premium-Account. Für einen geringen jährlichen Beitrag erhältst Du Zugriff auf alle Topos, eine praktische KletterApp und viele Funktionen mehr. Darüber hinaus unterstützt Du Frankenjura.com bei der Entwicklung von freien Anwendungen (z.B. Rock-Events) und Inhalten (z.B. neue Klettergebiete), die der Klettergemeinschaft als Ganzes zugutekommen.