Bild des Felsens

Blick auf Gleisenhof (Bild: Mandy Wieduwilt)

Länge 16km
Dauer: 4,5 h
Höhendiff.: 200 hm
Schwierigkeit: mittel
Kinderwagengeeignet: ja
Jahreszeit: FrühlingHerbst

© OpenStreetMap-Mitwirkende



Mit Frankenjura LocAds setzt du dein Business prima in Szene! LocAds informiert über dich und vernetzt dich mit allen Freizeit-Zielen deiner Umgebung! Probier das aus! Hier geht es zu LocAds!

Beschreibung

Sehr schöne abwechslungsreiche Wanderung von Igensdorf auf den Hetzleser Berg mit wunderbaren Aussichten über die Fränkische Schweiz.

Zufahrt

Mit dem Auto über die B2, gute Parkmöglichkeiten gleich am Ortseingang von Igensdorf (Parkplatz Supermarkt) oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, mit der Mittelfrankenbahn bis Igensdorf.

Wegbeschreibung

Unsere Wanderung beginnt an der Igensdorfer Kirche, vor der wir auch einen Wanderwegweiser finden. Wir folgen dem Zeichen "grüner senkrechter Strich" in Richtung Marloffstein. Der Weg führt uns zunächst am Waldrand, später über Wiesen und Felder nach Dachstadt. Hier folgen wir weiter dem grünen Strich nach Ermreuth. In Ermreuth überqueren wir zunächst die Hauptstraße, und laufen dann rechts an der Kirche vorbei die Straße geradeaus weiter. Nach ein paar Metern biegt der Wanderweg "roter Punkt" rechts ab, hier bleiben wir aber auf der Straße die geradeaus führt und folgen weiter dem grünen Strich bis wir an eine Gabelung kommen. Die Straße biegt hier links ab, wir folgen weiter unserer Markierung geradeaus, rechts an einer Ruhebank vorbei. Der Weg geht bald in einen Waldweg über, der recht steil aufwärts geht. Es lohnt, ab und zu einen Blick zurückzuwerfen und die Aussicht auf die Umgebung zu genießen. Oben angekommen öffnet sich der Wald und wir kommen auf die Hochebene des Hetzleser Berges. Rechts sehen wir ein großes Holzkreuz. An diesem Wegkreuz stößt der Wanderweg "gelber Punkt" auf den unsrigen. Wir halten uns links in Richtung Gleisenhof. Nach ca. 500 m kann man einen Abstecher nach rechts zum Segelflugplatz machen. Andernfalls geht´s geradeaus weiter nach Gleisenhof. Nach Durchquerung des Ortes biegt man nach rechts und folgt weiter unserem bekannten grünen Strich bzw. gelben Punkt in Richtung Vogelhof. Noch bevor wir jedoch Vogelhof und die Verbindungsstraße Neunkirchen am Brand - Ermreuth erreichen, zweigt linker Hand der Weg mit Markierung "roter Strich" ab, der uns zurück nach Igensdorf führen wird. Wir folgen dieser Markierung und überqueren schon bald die Verbindungsstraße. Es geht zurück durch den Wald nach Igensdorf.

Verlauf:

Igensdorf - Dachstadt - Emreuth - Hetzleser Berg (- Segelflugplatz - ) - Gleisenhof - Igensdorf

Informationen von

Mandy Wieduwilt

Events

Event

Es gibt derzeit keine Events. Events sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.

Kommentare

Anonym (nicht verifizierter Kommentar) am 04.10.11

Sehr schöne Runde,aussichtsreich,sehr lohnend.Mit Kraxe und Pausen genau 4,5 Std. Gruß Bergberti

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.