Länge: 4m
Ausrichtung: unbekannt
Jahreszeit: FrühlingSommerHerbstWinter
Schwierigkeit: Fb 6a+
 
Neigung: Leicht überhängend
Crux: Schlüsselstelle
Charakter: Trickreich
Erstbegehung: Adrian Rott (2005)
Hast Du mehr Informationen zu dieser Route als wir? Mit dem Formular Routenänderung kannst du uns zusätzliche Informationen oder Korrekturen mitteilen.

Röthenbacher Wand 02 - Zeitfenster

Premium. Kompletter Topo benötigt einen Premium Account Topo

Anmerkungen

Der Boulder geht von einem markanten Loch zwischen dem Georg Meier Gedenkweg und dem Grottenriß rechts hoch zu der großen Kante.

Informationen von

Adrian Rott

Rock-Events

Rock Event

Für diesen Fels gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir an diesem Fels etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.

Kommentare

Anonym (nicht verifizierter Kommentar) am 31.07.12

mich würd mal interessieren wie man dazu kommt einen boulder so einen namen zu geben?

adrian (nicht verifizierter Kommentar) am 04.05.05

1) Es werden immer noch Boulder bzw. Bouldereinstiege definiert! (z.B. Supermakro von J. Knaub ...)
2) Wenn jemand diesen Boulder machen will, dann muss er die Markierungen suchen, denn die sind wirklich so unauffällig, dass man sie nur aus 2cm Entfernung entdeckt.
3)Jeder kann auf diesem Quadratmeter Fels bouldern/klettern und von mir aus auch den Henkel verwenden, nur dann macht er nicht den boulder der Gummipuppenpopper heißt und mit fb 6a+ bewertet ist.

Viel Spass beim Klettern!

ClimbingShark (nicht verifizierter Kommentar) am 03.05.05

Außerdem markiert man mit schicken, weißen Chalk-Ticks - und zwar die falschen Tritte & Griffe, damit jene Wiederholer welche hoffen ihr Hirn abschalten zu können schön auf die Nase fliegen :-)

mike (nicht verifizierter Kommentar) am 03.05.05

und nochwas.....
das ist völlig egal, ob das ein Boulder is oder eine Seilroute....was hat Farbe mit Bouldern oder Klettern zu tun...??...Nix

mike (nicht verifizierter Kommentar) am 03.05.05

@ basti:
ich bin kein kletteretiker....
aber ich geh mit Kletterschuhen und chalkbag zum Fels und nicht mit Farbstift.... ausserdem hat das Markieren für potentielle Wiederholer eh so gut wie keinen praktischen Nutzen..... mal abgesehen davon...wenn ich den Henkel nehmen will dann nimm ich ihn..... gruß

Hoffi (nicht verifizierter Kommentar) am 03.05.05

Das wird aber auch bei Bouldern eigentlich nicht mehr gemacht.
Die Beispiele, die Du bringst, sind uralt-Boulder und es hat schon damals deswegen Diskussionen gegeben.
Heute ist eigentlich klar, das definieren keinen großen sportlichen Wert hat und Punkte am Fels immer super sind für die Naturschützer und wenn sie noch so klein sind.
Wenn Ihr für Euch was definieren wollt, dann einfach mündlich weitersagen, oder wegen mir hier beschreiben, aber nicht "punkten".

basti (nicht verifizierter Kommentar) am 03.05.05

Ich denke der Bulder ist wie bei definierten Bouldern im Frankenjura üblich (z.B. Talkshow und ... one more Chance in der Grünen Hölle) mit dezenten Punkten markiert.
@mike:
Mir scheint es dass du noch nicht mal bemerkt hast dass es sich hirebei um einen Boulder handelt. Also: erst mal schaun bevor du hier den Kletteretiker spielst.

mike (nicht verifizierter Kommentar) am 27.04.05

was heißt "mit schwarzen punkten markiert"...???? ist das jetzt definiert...oder wie? und vor allem schwarze punkte womit....ich will doch nicht hoffen mit Farbe....? oder darf man sich jetzt schon seine Kunsttour an den Fels schmieren...?

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.


Frankenjura-Premium als Geschenk!

Dir fehlt noch ein Geschenk? Frankenjura-Premium gibt es jetzt auch als Gutschein für ein, zwei oder drei Jahre! Innerhalb von zwei Minuten bekommst du einen Wert-Coupon, den du ausdrucken oder digital verschicken kannst.

Aktuelle Bilder

Dülferkante (Fiechtlwand)

Dülferkante (Fiechtlwand)

Wonsees

Die Burg Zwernitz aus dem 12. Jahrhundert sowie der nahegelegene "Morgenländische Bau", die Naturbühne und...


Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Neue Veranstaltung vorschlagen!

Interaktive Veranstaltungseingabe

Freizeitangebot vorschlagen!

Interaktive Freizeitspoteingabe

Frankenjura-Premium als Geschenk!

Dir fehlt noch ein Geschenk? Frankenjura-Premium gibt es jetzt auch als Gutschein für ein, zwei oder drei Jahre! Innerhalb von zwei Minuten bekommst du einen Wert-Coupon, den du ausdrucken oder digital verschicken kannst.

Aktuelle Bilder

Dülferkante (Fiechtlwand)

Dülferkante (Fiechtlwand)

Wonsees

Die Burg Zwernitz aus dem 12. Jahrhundert sowie der nahegelegene "Morgenländische Bau", die Naturbühne und...


Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Neue Veranstaltung vorschlagen!

Interaktive Veranstaltungseingabe

Freizeitangebot vorschlagen!

Interaktive Freizeitspoteingabe