Länge: 10m
Ausrichtung: Nord
Jahreszeit: SommerHerbst
 
Schwierigkeit: 8+/9-
 
Neigung: Stark überhängend
Crux: Schlüsselstelle
Charakter: Kräftig
Erstbegehung: Helmut Andelt (2002)
 

Harry Potter Wand - Linker Teil

© OpenStreetMap-Mitwirkende



Matrazenlager

Matratzenlager Hirten-Hof

Moschendorf 7
91327 Gößweinstein

Wir bieten für Kletterer, Wanderer, Radfahrer und allen anderen Urlaubern clevere Übernachtungsmöglichkeiten zu fairen Preisen.

Mehr Informationen

Ferienwohnung

Ferienwohnung Schweinzmühle - Claudia Leibinger

Schweinzmühle 28
95491 Ahorntal

Wohnen in idyllischer Lage am Fuße der Burg Rabenstein!

Mehr Informationen

Mit Frankenjura LocAds setzt du dein Business prima in Szene! LocAds informiert über dich und vernetzt dich mit allen Freizeit-Zielen deiner Umgebung! Probier das aus! Hier geht es zu LocAds!

Rock-Events

Rock Event

Für diesen Fels gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir an diesem Fels etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.


Kommentare

Billy (nicht verifizierter Kommentar) am 07.06.07

An sich doch eine nette Tour, aber der erste Hacken sitzt wirklich viel zu tief (wie bei einigen anderen Routen an dieser Wand). Bei der Kürze wäre eine Boulderbewertung (6b+) zutreffender.

joerg (nicht verifizierter Kommentar) am 17.07.06

8 hin 8 her - die Tour ist beschissen eingebohrt. Wenn Du nach dem durchlaufen des Untergriffes die versteckte Sanduhr nicht findest, brauchst du dir um Verstopfungen nie wieder Sorgen machen, weil du mit dem Allerwertesten von 4-5m Höhe genau in die spitzen Steine darunter donnerst. Der erste Haken sitzt zu niedrig und der zweite dafür zu hoch...

rainer r (nicht verifizierter Kommentar) am 15.07.05

das mit 8 passt ganz gut, steht im neuen Schwertner auch so, von 7b meilenweit entfernt.

? (nicht verifizierter Kommentar) am 30.05.04

eher 8

Thomas (nicht verifizierter Kommentar) am 23.06.03

Achtung: Groundergefahr!

Bernd Hönig (nicht verifizierter Kommentar) am 08.09.02

Typisch fränkische Lochzieherei. Crux ist die Passage zum 2. Haken.
Diesen kann man relativ entspannt von unerwarteter Sanduhr aus klinken (,sofern man sie sofort findet).

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.

Mit dem Premium-Account bekommst du nicht nur über tausend Topos und eine Menge nützlicher Features, du unterstützt damit auch unabhängigen Journalismus im Klettersport und Naturschutz.

Aktuelle Bilder

Direkte Nordwand

Direkte Nordwand

Neues Bild hochladen

Neues Bild hochladen!

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Neue Veranstaltung vorschlagen!

Interaktive Veranstaltungseingabe

Freizeitangebot vorschlagen!

Interaktive Freizeitspoteingabe

Forumsbeitrag hinzufügen!

Neuen Forumsbeitrag hinzufügen

Neue Story posten!

Neue Story posten!

Mit dem Premium-Account bekommst du nicht nur über tausend Topos und eine Menge nützlicher Features, du unterstützt damit auch unabhängigen Journalismus im Klettersport und Naturschutz.

Obertrubach

Die Gemeinde Obertrubach umfasst das obere Trubachtal von der Quelle der Trubach bis nach Untertrubach...


Aktuelle Bilder

Direkte Nordwand

Direkte Nordwand

Gößweinstein

Der Wallfahrtsort mit seiner bekannten Basilika, der direkt oberhalb des Wiesenttales thront, gilt als der...


Neues Bild hochladen

Neues Bild hochladen!

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Neue Veranstaltung vorschlagen!

Interaktive Veranstaltungseingabe

Freizeitangebot vorschlagen!

Interaktive Freizeitspoteingabe

Forumsbeitrag hinzufügen!

Neuen Forumsbeitrag hinzufügen

Neue Story posten!

Neue Story posten!