Länge: 15m
Ausrichtung: Nordwest
Jahreszeit: FrühlingSommerHerbst
 
Schwierigkeit: 8/8+
Bewertungsspanne: 8/8+//8+/9-
 
Neigung: Leicht überhängend
Absicherung: Schlecht
Erstbegehung: Martin Treiber (vor 1997)
 

Heldwand

Die Route Club der toten Dichter ist Nr. 4 im Topo.

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Beschreibung

Links des auffälligen Lochs z. UH.

Informationen von

Stefan Reinfelder



Ferienwohnung

Ferienwohnung Zutt

Christanz 14
95491 Ahorntal

Buchen Sie eine der vier schönen Ferienwohnungen idyllisch am Ortsrand gelegen mit gemütlicher, familiärer Athmosphäre und Panoramablick.

Mehr Informationen

Ferienwohnung

Ferienwohnung Schweinzmühle - Claudia Leibinger

Schweinzmühle 28
95491 Ahorntal

Wohnen in idyllischer Lage am Fuße der Burg Rabenstein!

Mehr Informationen

Mit Frankenjura LocAds setzt du dein Business prima in Szene! LocAds informiert über dich und vernetzt dich mit allen Freizeit-Zielen deiner Umgebung! Probier das aus! Hier geht es zu LocAds!

Rock-Events

Rock Event

Für diese Route gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir in dieser Route etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.

>> Rock-Event melden <<


Kommentare

Roland Wanninger 08.08.16

Diese Linie ist weitaus besser als ihr Ruf! Der Einstieg lässt sich etwas entschärfen, wenn man vom Seitgriff rechts direkt auf die schräge Leiste zieht. Spannweite vorausgesetzt kann man sich dadurch die kleinen Griffe auf dem direkten Weg sparen. Der Abstand zum Umlenker fühlt sich weit an, zum Klippen sind dann aber zwei gute Löcher oben drüber. 8 passt, ist aber schon zackig!

Wurzelzwerg 03.10.11

fieser Einstiegsboulder, danach kurz durchatmen und zum Schluss nochmal die Arschbacken zamm kneifen und Kleingefuzzel halten ... entweder es gibt keinen Rettungshenkel oder ich hab ihn übersehen.
Nicht so gut, wie die Nachbarn rechts daneben.

Folker 13.06.03

Ich finde die Route auch leichter wie die linkeste (Maria Theresa, 8+), allerdings dafür lohnender! 8+/9- ist eindeutig zu hoch gegriffen.

Axel 28.07.02

Dieser zwar recht schöne Weg hat mit 8+/9- überhaupt nichts zu tuen ! Viel leichter. Wer es nicht glaubt, sollte mal links davon Hans Dampf 8 klettern. Diese Route entspricht eher 8+bis 9-. Der Zug zum Umlenker ist dort die Crux. Ohne Dampf geht da nichts !

Thorsten 17.06.02

Sehr lohnender Weg mit Crux gleich zu Beginn. Danach folgt Ausdauerkletterei an guten Griffen. Vom letzten ZH luftig zum Umlenker. 8+/9- nur mit Höhenbonus.

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.



Frankenjura Premium

Für Frankenjura.com gibt es einen Premium-Account. Für einen geringen jährlichen Beitrag erhältst Du Zugriff auf alle Topos, eine praktische KletterApp und viele Funktionen mehr. Darüber hinaus unterstützt Du Frankenjura.com bei der Entwicklung von freien Anwendungen (z.B. Rock-Events) und Inhalten (z.B. neue Klettergebiete), die der Klettergemeinschaft als Ganzes zugutekommen.