Länge: 20m
Ausrichtung: Nordwest
Jahreszeit: FrühlingSommerHerbst
 
Schwierigkeit: 8-
 
Neigung: Leicht überhängend
Absicherung: Gut
Crux: Schlüsselstelle
Charakter: Fingerlastig, Kräftig
Erstbegehung: Stefan Löw (1987)
 

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Anmerkungen

Superabwechslungsreiche Kletterei in superlöchrigem Frankenjurakalk. Schwere Stelle am Ende.

Informationen von

Johannes Höfer



Ferienwohnung, Restaurant, Zimmer

Gasthaus ´Zum Felsentor´

Türkelstein 7
91327 Gößweinstein

Günstiges Essen und günstige Übernachtung in der Nähe von Gößweinstein!

Mehr Informationen

Hotel, Ferienwohnung, Restaurant, Zimmer

Hotel ´Krone´, Restaurant-Café

Balthasar Neumann Straße 9

91327 Gößweinstein

Hervorragend Essen und Übernachten im Herzen Gößweinsteins!

Mehr Informationen

Pension, Zimmer

Pension Püttlachtal

Am Lindsbach 1
91278 Pottenstein

Günstige Unterkunft inmitten des Felsendorfs Tüchersfeld!

Mehr Informationen

Rock-Events

Rock Event

Für diesen Fels gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir an diesem Fels etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.


Kommentare

Kinabalu am 10.06.18

Meiner ebebfalls bescheidenen Meinung nach ist das wirklich keine schlechte Route. Schon die Einstiegsmeter die sich die Route mit „Altern Knabe“ teilt bereiten Vergnügen. Die anschließende Querung ist auch interessant und oben raus nochmal kurz etwas fordernder. Gut und nicht allzu hart bewertet. In meinem Schwertner find ich für die Tour allerdings keine Sterne Alexa

Alexa (nicht verifizierter Kommentar) am 02.08.09

Lt. Schwertner 2 Sterne und 1 Bierkrug Thum und von mir ganz viele Sterne, Du scheinst ja einen seltsamen Geschmack zu haben.

r0 (nicht verifizierter Kommentar) am 02.08.09

Ich frage mich, was ClimbignShark so in Verzückung geraten ließ..

ClimbingShark (nicht verifizierter Kommentar) am 24.06.07

Top Route, IMHO die Schönste an der Wand. Zwar etwas inhomohen, da es bis auf die letzten 2 Haken sich eher im mittleren Siebener abspielt aber geniale Kletterei. Die Crux ist zum UH, man sollte sich nicht zu sehr von den Ticks ablenken lassen.

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.


Mit dem Premium-Account bekommst du nicht nur über tausend Topos und eine Menge nützlicher Features, du unterstützt damit auch unabhängigen Journalismus im Klettersport und Naturschutz.

Aufseß

Der Ort Aufseß wurde im Jahre 1114 erstmals urkundlich erwähnt. Aufseß bedeutet im wörtlichen Sinne...


Wonsees

Die Burg Zwernitz aus dem 12. Jahrhundert sowie der nahegelegene "Morgenländische Bau", die Naturbühne und...


Aktuelle Bilder

Kiefernverschneidung

Kiefernverschneidung

Neues Bild hochladen

Neues Bild hochladen!

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Neue Veranstaltung vorschlagen!

Interaktive Veranstaltungseingabe

Freizeitangebot vorschlagen!

Interaktive Freizeitspoteingabe

Neue Story posten!

Neue Story posten!

Mit dem Premium-Account bekommst du nicht nur über tausend Topos und eine Menge nützlicher Features, du unterstützt damit auch unabhängigen Journalismus im Klettersport und Naturschutz.

Aufseß

Der Ort Aufseß wurde im Jahre 1114 erstmals urkundlich erwähnt. Aufseß bedeutet im wörtlichen Sinne...


Wonsees

Die Burg Zwernitz aus dem 12. Jahrhundert sowie der nahegelegene "Morgenländische Bau", die Naturbühne und...


Aktuelle Bilder

Kiefernverschneidung

Kiefernverschneidung

Neues Bild hochladen

Neues Bild hochladen!

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Neue Veranstaltung vorschlagen!

Interaktive Veranstaltungseingabe

Freizeitangebot vorschlagen!

Interaktive Freizeitspoteingabe

Neue Story posten!

Neue Story posten!