Länge: 12m
Ausrichtung: Nord
Jahreszeit: SommerHerbst
 
Schwierigkeit: 8/8+
 
Neigung: Senkrecht
Absicherung: Gut
Crux: Schlüsselstelle
Charakter: Fingerlastig, Technisch anspruchsvoll, Trickreich
Erstbegehung: Thomas Arnold (1997)
 

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Anmerkungen

Über zwei Haken in kleinfuzzeliger Wandkletterei hoch. Dann etwas rechts zum dritten Haken und über den kleinen Wulst zum Umlenker. Wer den dritten Haken geclippt hat, sollte die Tour in der Tasche haben.

Informationen von

Jörg



Jugendherberge

JH Pottenstein

Jugendherbergsstr. 20
91278 Pottenstein

Mehr Informationen

Ferienwohnung

Ferienhaus Frey

Weidensees 106
91282 Betzenstein

Günstige Ferienwohnung in Ferienwohnungshaus bei Betzenstein: Neubau mit Geschirrspülmaschine, Mikrowelle und Fußbodenheizung

Mehr Informationen

Ferienwohnung

Hüttendorf Fränkische Schweiz

Püttlach 13
91278 Pottenstein

Einfach mal anders übernachten … hast Du schon einmal in einem Tiny House übernachtet? Wenn nicht, dann erleb ein vollkommen neues Übernachtungsgefühl in einzigartigen Pods in der einzigartigen Fränkischen Schweiz!

Mehr Informationen

Rock-Events

Rock Event

Für diesen Fels gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir an diesem Fels etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.


Kommentare

Rentner am 24.07.19

Tatsächlich mehr ein Boulder, an dem viel gechalkt, aber nur Einiges davon wirklich brauchbar ist. Das Einfingerloch habe ich nicht gebraucht – Einstiegsgriff mit links war ein größeres, abschüssiges Teil, das sich ganz gut auf Zange nehmen lässt. Die Schlüsselsequenz dann – 3 bis 4 Züge – hat positive Griffe, meistens für zwei Finger, und kann auf unterschiedliche Arten geklettert werden, gutes Stehen ist selbstredend Trumpf. Ausstieg eher staubig als schwer.

shorty (nicht verifizierter Kommentar) am 30.05.08

vom 3.Haken geht es über den recht staubigen Bauch, der aber keine rechten Henkel hat. Erst wenn die Füße oben stehen ist´s geschafft.

joerg (nicht verifizierter Kommentar) am 12.07.07

Vom Bernhard etwas überschwenglich mit drei Bierkrügen versehen. Bei 20 - 30 m Kletterei ja, aber hier ist der Käs gegessen, wenn man die Füsse grad mal 2 Meter fuffzich überm Boden hat. Trotzdem nette Kletterei in der sogar mal der 8er Kletterer 1-Finger Löcher durchreißen kann.

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.


Aktuelle Bilder

´Bad Habit´ (9)

´Bad Habit´ (9)

Wonsees

Die Burg Zwernitz aus dem 12. Jahrhundert sowie der nahegelegene "Morgenländische Bau", die Naturbühne und...


Neue Veranstaltung vorschlagen!

Interaktive Veranstaltungseingabe

Freizeitangebot vorschlagen!

Interaktive Freizeitspoteingabe

Aktuelle Bilder

´Bad Habit´ (9)

´Bad Habit´ (9)

Wonsees

Die Burg Zwernitz aus dem 12. Jahrhundert sowie der nahegelegene "Morgenländische Bau", die Naturbühne und...


Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Neue Veranstaltung vorschlagen!

Interaktive Veranstaltungseingabe

Freizeitangebot vorschlagen!

Interaktive Freizeitspoteingabe