Länge: 15m
Ausrichtung: Südwest
Jahreszeit: FrühlingSommerHerbst
 
Schwierigkeit: 10/10+
 
Neigung: Leicht überhängend
Absicherung: Gut
Crux: Ausdauer
Charakter: Kräftig
Erstbegehung: Moritz Perwitzschky (2015)
 

Terra Australis 01 - Welcome

Premium. Kompletter Topo benötigt einen Premium Account Topo

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Beschreibung

Die senkrechte Wand bis unters Dach. Dann einige Boulderzüge durchs Dach zu gutem Ruhepunkt und hoch zum Umlenker.

Informationen von

Jörg Perwitzschky



Pension, Zimmer

Pension Püttlachtal

Am Lindsbach 1
91278 Pottenstein

Günstige Unterkunft inmitten des Felsendorfs Tüchersfeld!

Mehr Informationen

Ferienwohnung

Hüttendorf Fränkische Schweiz

Püttlach 13
91278 Pottenstein

Einfach mal anders übernachten … hast Du schon einmal in einem Tiny House übernachtet? Wenn nicht, dann erleb ein vollkommen neues Übernachtungsgefühl in einzigartigen Pods in der einzigartigen Fränkischen Schweiz!

Mehr Informationen

Rock-Events

Rock Event

Für diesen Fels gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir an diesem Fels etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.


Kommentare

Sebastian am 30.07.15

bin da schon '98 bis unters Dach geklettert :-) @Heiko: Danke fürs Sanieren der Haken.

WulfTheDulf am 29.07.15

Es ziehen dunkle Wolken auf!!! Segel einholen und alle Mann unter Deck!!!!!!!!

joerg am 29.07.15

ich würde sagen, dass Heiko und Sebastian sich bzgl. der Namensgebung einigen ;-)

Powerplay am 29.07.15

moin... glückwunsch Moritz. Ich hab da die zwei Haken saniert und links nen eigenen Umlenker gesetzt das würde bei mir "Elfte Rippe" heißen...

Sebastian am 28.07.15

der untere Teil bis zum Umlenker links unterm Dach heißt Maralinga I und ist 8-

joerg am 28.07.15

Für die, die sich auch dafür interessieren was hinter Routennamen steckt...:
Maralinga (a Pitjantjatjara word eaning “field of thunder”) documents one of the most scandalous episodes in the history of Australia’s relationship with Britain. Between 1952 and 1963, the British government conducted a series of nuclear experiments in western and central Australia. With the full co-operation of the Menzies government, Australian territory was virtually handed over to Britain. For prolonged periods, Australian servicemen and civilians, including scores of local Aboriginal men, women and children, were exposed to dangerously high levels of radiation. Vast swaths of country were contaminated, some areas irreparably.

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.

Mit dem Premium-Account bekommst du nicht nur über tausend Topos und eine Menge nützlicher Features, du unterstützt damit auch unabhängigen Journalismus im Klettersport und Naturschutz.

Aktuelle Bilder

Direkte Nordwand

Direkte Nordwand

Neues Bild hochladen

Neues Bild hochladen!

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Neue Veranstaltung vorschlagen!

Interaktive Veranstaltungseingabe

Freizeitangebot vorschlagen!

Interaktive Freizeitspoteingabe

Forumsbeitrag hinzufügen!

Neuen Forumsbeitrag hinzufügen

Neue Story posten!

Neue Story posten!

Mit dem Premium-Account bekommst du nicht nur über tausend Topos und eine Menge nützlicher Features, du unterstützt damit auch unabhängigen Journalismus im Klettersport und Naturschutz.

Obertrubach

Die Gemeinde Obertrubach umfasst das obere Trubachtal von der Quelle der Trubach bis nach Untertrubach...


Aktuelle Bilder

Direkte Nordwand

Direkte Nordwand

Gößweinstein

Der Wallfahrtsort mit seiner bekannten Basilika, der direkt oberhalb des Wiesenttales thront, gilt als der...


Neues Bild hochladen

Neues Bild hochladen!

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Neue Veranstaltung vorschlagen!

Interaktive Veranstaltungseingabe

Freizeitangebot vorschlagen!

Interaktive Freizeitspoteingabe

Forumsbeitrag hinzufügen!

Neuen Forumsbeitrag hinzufügen

Neue Story posten!

Neue Story posten!