Länge: 15m
Ausrichtung: West
Jahreszeit: FrühlingSommerHerbst
 
Schwierigkeit: 8-/8
Bewertungsspanne: 8-//8+
 
Crux: Schlüsselstelle
Charakter: Kräftig, Trickreich
Erstbegehung: unbekannt (vor 1998)
 

Gelbe Wand | Silberwand

Premium. Kompletter Topo benötigt einen Premium Account Topo

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Anmerkungen

4er Gelände bis unters Dach. Dann schwere Einzelstelle mit 5-6 Zügen durch das Dach zum Umlenker.(jp)

Informationen von

Jörg Perwitzschky



Camping, Matrazenlager

Camping Waldmühle

Freienfels 31
96142 Hollfeld

Der günstige Campingplatz für Kletterer und Wanderer im idyllischen oberen Wiesenttal bei Freienfels.

Mehr Informationen

Mit Frankenjura LocAds setzt du dein Business prima in Szene! LocAds informiert über dich und vernetzt dich mit allen Freizeit-Zielen deiner Umgebung! Probier das aus! Hier geht es zu LocAds!

Rock-Events

Rock Event

Für diesen Fels gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir an diesem Fels etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.


Kommentare

Bernd Hönig am 16.05.18

Größenabhängige Schlüsselstelle - je weniger Reichweite, desto mehr (und schlechtere) Slopergriffe zu halten und die Chance, dass die Trittleisten unten ausgehen, bevor der erste Rettungsgriff da ist. Ob die Variante mit dem große Loch rechts viel einfacher ist, wage ich zu bezweifeln - man muss ja schließlich erst einmal hinkommen, und dann ist es auch noch nicht gegessen.

Stefan (nicht verifizierter Kommentar) am 27.09.09

Habe es heute im 2. Vers. gemacht, ohne das Loch rechts (als Griff) zu benutzen. Da hat Jürgen schon recht, wenn er meint mit Loch => keine Erleichterung!
Neben dem weiten Blocker ins Loch muss man ja davon auch weit wegziehen und das bei bescheidenem Trittangebot rechts unter dem Überhang.
Und @ Hoffi:
Ist der Rauch wieder verflogen? ;-)
Ich habe mir im On-Sight-Versuch auch sehr schwer getan, habe es nicht gepeilt und hing schwitzend und fluchend in den Seilen :-() Wenn man es sich mal genau anschaut, dann geht es aber ganz gut, auch direkt ohne das Loch. Und selbst dafür fand ich es nicht schwerer als 8-. Soviel zu Verlauf und (meiner) Meinung zum SG ...
Und ich kann es ganz gut beurteilen, denn ich habe seit Wochen nix mehr geklettert, was 8- oder schwerer wäre.

Jürgen (nicht verifizierter Kommentar) am 03.06.04

Jetzt giftet euch mal nicht so an wegen dem Loch. Ich finde sogar, es wird durch Benutzung des Lochs nicht leichter, weil dann eben von dort ein weiter Blockierer kommt, den man mit der Variante ohne Loch nicht machen muß. Ist eigentlich eine alte Technoroute, das stimmt. Aber ich sehe die natürliche Linie auch ohne Lochbenutzung. Bei der Schwierigkeit hätte ich aber auch so 8-/8 rausgeworfen.

Liebreizende (nicht verifizierter Kommentar) am 01.06.04

Ich denke, den Felsteufelweg kann man auch gut ohne das große Loch klettern. 8+ ist vielleicht ein bißchen hochgegriffen, aber mit der Schwierigkeit 8 würde ich die Route schon auch bewerten.

Hoffi (nicht verifizierter Kommentar) am 25.04.04

Oh Klasse, dann geh ich morgen gleich mal die Aktion klettern, sind ja genug Griffe in Slim-Line. Wir können dann ja auch "natürliche Linie" wieder neu definieren: Eine natürliche Linie ist der Weg des geringsten Widerstands um vom Boden zum Gipfel zu kommen. Da es davon natürlicherweise nur einen gibt, kann es natürlich auch nur eine Route pro Fels geben. Diese wird dann der Einfachkeit halber wieder Normalweg genannt und alles is Knorke?!?
So ein Käse. Wollte mich hier nur mal erkundigen, wie die Route normalerweise geklettert wird und wie die Meinung anderer Kletterer zum Schwierigkeitsgrad ist. Laut der Antwort vor Deinem Ausfallschritt hier anscheinend gar nicht so ohne Grund, wenn im Buch 8+ steht. Das ist dann auch sicher nicht über das große Loch rechts, Deine ach so natürliche Linie, die ich ja auf Grund meines Unvermögens nicht sehen kann. Wie ich ob meiner fast vollständigen Blindheit dieses Loch überhaupt gefunden habe bzw. überhaupt bis dahin kam ohne mich komplett zu verlaufen grenzt an ein Wunder!
Pluster Dich ma hier nicht so auf.
Allerdings, wenn Du dadurch glücklicher und entspannter wirst nenne ich Dich ab jetzt gerne "Großmeister des Blickes für die natürliche Linie"
Oder wahlweise Georg Superdurchblick
Servus
Hoffi

Georg (nicht verifizierter Kommentar) am 25.04.04

@Hoffi:die Route war nie eine Ertbegehung sondern lediglich eine frei gekletterte Technotour. Das hat sich kein Erschließer Gedanken gemacht ob irgenwelche Sportkletterer sich mal daran versuchen werden. Wenn du griffe weglassen willst,bitte nur zu, das verändert deshalb keineswegs den grad sondern ist vielmehr Spiegelbild deines Unvermögens, eine natürliche Linie zu sehen. Die Natur ist halt nicht immer kerzengerade.

? (nicht verifizierter Kommentar) am 21.04.04

im buch steht 8+

Hoffi (nicht verifizierter Kommentar) am 14.08.03

Na ich weiß nicht, nehmt Ihr da alle das große Loch mit der Sanduhr ganz rechts mit? Wenn ja, dann mag ja 8- hinkommen, is aber meiner M. nach deutlich aus der Linie.
Ohne das Loch schon mind. 8 bzw. sogar 8+ find ich. Und so war´s wohl auch gedacht.

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.


Frankenjura-Premium als Geschenk!

Dir fehlt noch ein Geschenk? Frankenjura-Premium gibt es jetzt auch als Gutschein für ein, zwei oder drei Jahre! Innerhalb von zwei Minuten bekommst du einen Wert-Coupon, den du ausdrucken oder digital verschicken kannst.

Aktuelle Bilder

Dülferkante (Fiechtlwand)

Dülferkante (Fiechtlwand)

Wonsees

Die Burg Zwernitz aus dem 12. Jahrhundert sowie der nahegelegene "Morgenländische Bau", die Naturbühne und...


Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Neue Veranstaltung vorschlagen!

Interaktive Veranstaltungseingabe

Freizeitangebot vorschlagen!

Interaktive Freizeitspoteingabe

Frankenjura-Premium als Geschenk!

Dir fehlt noch ein Geschenk? Frankenjura-Premium gibt es jetzt auch als Gutschein für ein, zwei oder drei Jahre! Innerhalb von zwei Minuten bekommst du einen Wert-Coupon, den du ausdrucken oder digital verschicken kannst.

Aktuelle Bilder

Dülferkante (Fiechtlwand)

Dülferkante (Fiechtlwand)

Wonsees

Die Burg Zwernitz aus dem 12. Jahrhundert sowie der nahegelegene "Morgenländische Bau", die Naturbühne und...


Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Neue Veranstaltung vorschlagen!

Interaktive Veranstaltungseingabe

Freizeitangebot vorschlagen!

Interaktive Freizeitspoteingabe