Länge: 15m
Ausrichtung: Ost
Jahreszeit: FrühlingSommerHerbst
 
Schwierigkeit: 7-
 
Neigung: Leicht überhängend
Absicherung: Gut
Crux: Schlüsselstelle
Charakter: Fingerlastig, Kräftig
Erstbegehung: Peter Linhardt (1992)
 

Treunitzer Wand

Premium. Kompletter Topo benötigt einen Premium Account Topo
ist Nr. 1 am Fels

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Beschreibung

Durchs Dach auf Absatz und dann gerade hoch.

Anmerkungen

Die Tour bietet gleich zwei Schlüsselstellen...

Informationen von

Johannes Höfer



Mit Frankenjura LocAds setzt du dein Business prima in Szene! LocAds informiert über dich und vernetzt dich mit allen Freizeit-Zielen deiner Umgebung! Probier das aus! Hier geht es zu LocAds!

Rock-Events

Rock Event

Für diesen Fels gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir an diesem Fels etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.


Kommentare

Andi_N am 14.04.18

Momentan kein Nest vorhanden. Unten eher kräftig, oben botanisch. In Summe o.k. Und v.a. noch rauh

beck2oldschool am 15.09.16

Das Hornissennest ist noch immer da. Also Vorsicht!

Jürschili am 08.09.13

Achtung! Am zweiten Haken befindet sich ein Hornissennest. Im Gegensatz zu Wespen sind das zwar relativ friedfertige Tierchen, aber man braucht das Loch zur Überwindung des zweiten Bauchs. Von einer Begehung ist daher momentan abzuraten.

Anonym (nicht verifizierter Kommentar) am 06.07.10

Die (fast) einzig lohnende Route an der Wand, die Griffe sind noch griffig und recht scharf, anders als die Routen vorne. 2 Schlüsselstellen (gleich am Einstiegsüberhang und beim Bauch) sind hier zu überwinden. Viele Rastpunkte.

Blub (nicht verifizierter Kommentar) am 21.05.05

Schöne Tour, leider oben ziemlich zugewachsen. Mehr Begehungen würden der Tour wahrscheinlich gut tuen. Unten Kraftsache, der obere Bauch löst sich dann sehr schön auf! Macht richtig Freude!

tomeo (nicht verifizierter Kommentar) am 06.01.05

unten henkelig oben kniffelig, so ist es schön

kletterhex (nicht verifizierter Kommentar) am 09.09.04

Etwas inhomogene Kletterei mit Pausemöglichkeit nach 1.Gezerre, dann 2.Gezerre mit nicht ganz einfacher Stelle für "Pygmäen"...na ja!

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.

Mit dem Premium-Account bekommst du nicht nur über tausend Topos und eine Menge nützlicher Features, du unterstützt damit auch unabhängigen Journalismus im Klettersport und Naturschutz.

Aktuelle Bilder

Out of Berlin

Out of Berlin

Neues Bild hochladen

Neues Bild hochladen!

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Neue Veranstaltung vorschlagen!

Interaktive Veranstaltungseingabe

Freizeitangebot vorschlagen!

Interaktive Freizeitspoteingabe

Forumsbeitrag hinzufügen!

Neuen Forumsbeitrag hinzufügen

Neue Story posten!

Neue Story posten!

Mit dem Premium-Account bekommst du nicht nur über tausend Topos und eine Menge nützlicher Features, du unterstützt damit auch unabhängigen Journalismus im Klettersport und Naturschutz.

Obertrubach

Die Gemeinde Obertrubach umfasst das obere Trubachtal von der Quelle der Trubach bis nach Untertrubach...


Aktuelle Bilder

Out of Berlin

Out of Berlin

Gößweinstein

Der Wallfahrtsort mit seiner bekannten Basilika, der direkt oberhalb des Wiesenttales thront, gilt als der...


Neues Bild hochladen

Neues Bild hochladen!

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Neue Veranstaltung vorschlagen!

Interaktive Veranstaltungseingabe

Freizeitangebot vorschlagen!

Interaktive Freizeitspoteingabe

Forumsbeitrag hinzufügen!

Neuen Forumsbeitrag hinzufügen

Neue Story posten!

Neue Story posten!