Länge: 15m
Ausrichtung: Ost
Jahreszeit: FrühlingHerbst
 
Schwierigkeit: 10-
 
Neigung: Stark überhängend
Absicherung: Perfekt
Crux: Schlüsselstelle
Charakter: Fingerlastig, Kräftig
Erstbegehung: Michael Mürschberger (2010)
 

Klinge 02 - Rechter Teil

Premium. Kompletter Topo benötigt einen Premium Account Topo

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Informationen von

Michael Mürschberger



Mit Frankenjura LocAds setzt du dein Business prima in Szene! LocAds informiert über dich und vernetzt dich mit allen Freizeit-Zielen deiner Umgebung! Probier das aus! Hier geht es zu LocAds!

Rock-Events

Rock Event

Für diesen Fels gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir an diesem Fels etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.


Kommentare

Anonym (nicht verifizierter Kommentar) am 01.05.10

Route wurde von mir erstbegangen und ist nicht wesentlich schwerer als Pocket Rocket. Name "Hang or Bang?!" Mürschi

[Danke Mürschi, der Name wurde ergänzt!]

Anonym (nicht verifizierter Kommentar) am 29.04.10

ja, nach Infos aus dem neuen Führer ist es auch 10-, genau wie der Einstieg über Chicken Modul.
Obwohl es doch wesentlich schwerer aussieht. Kaum zu glauben.

CV1 (nicht verifizierter Kommentar) am 29.04.10

Das Projekt wurde nun anscheinend von Michael Mürschberger frei geklettert.

Anonym (nicht verifizierter Kommentar) am 30.04.09

Oh, ich meine natürlich leid und fehlt (sch... Knöppe uffe Tastatur) :-).

Anonym (nicht verifizierter Kommentar) am 30.04.09

Hallo Mürschi,

ich kenne die Geschichte des Herbstweges vom Werner. Mir hats halt nur um die Linie leit getan. Denn die ist echt gut! Die Bewegungen sind auch klasse. In Sachen Wiederholungen felt mir jetzt im Zigi net mehr so viel. Aber das ist nicht der Grund, warum ich dein altes Projekt versuche.
Extrabreit hat sicher schon die ein oder andere Wiederholung. Ich habs vor drei Jahren geklettert und da war die Tour schon gut gechalkt.
Vieleicht trifft man sich ja mal an der Klinge. Dein Projekt wartet ja auch noch auf Dich;).
Viele Grüße
Thomas

Anonym (nicht verifizierter Kommentar) am 29.04.09

Hallo Mürschi,

war vor zwei Wochen das erste Mal an der Klinge unterwegs, mit veraltetem Topo und deswegen null Durchblick. Mir hat sich folgende Tour als logisch angeboten: Einstieg Chicken Modul und dann den Plättchen/Laschen nach diagonal durch die Wand. Ich hoff mal das ist kein Projekt, sondern nur der direkte Einstieg über die Kunstschuppe, denn nur da hab ich Bändel gesehen? Hab dann nämlich extra nach Hause telefoniert und jemand hier ins Topo schauen lassen! Die Antwort war, dass es nur ein Projekt gäbe (eben das von Thomas Hocke) und ich hab draus gechlossen, dass evtl. der Direkteinstieg eine neues Projekt ist?!
Viele Grüße Adrian

Anonym (nicht verifizierter Kommentar) am 29.04.09

Projekt mit dem großen Klebegriff verläuft als eigenständige Linie zwischen Chicken Modul und dem ehemals techn. geklettertem Herbstweg (jetzt: Projekt von Thomas).
Der "übernatürlich erscheinende" Griff befand sich im natürlichen Zustand bereits schon am Einstieg und ist bei den ersten Begehungsversuchen ausgebrochen.
M.Weiß der die Route damals projektierte, (und mir diese inzwischen vererbt hat) hat den Griff in mühevoller Kleinarbeit wieder ersetzt. (Stamm geschnitzt der drunter eingeklemmt war zum Kleben, Schraube durchgebohrt zur Sicherheit ...)
Wäre wohl ohne das Teil ultrabitter. Wenn´s aber ohne geht werde ich das Teil natürlich rausschmeißen. So natürlich wie möglich ist ne Tour logischerweise immer am schönsten.
Jedenfalls gute Aktion von dir Thomas die künstlichen Griffe im Herbstweg so gut wie möglich wieder zuzuschmieren und zu projektieren.
Manchmal könnte man auch meinen den Leuten da draußen gehen die Touren aus, dabei gibt´s so viele geniale Touren die noch keine oder kaum Wiederholungen haben.
Als TIP wer mal was echt abgefahrenes Klettern will: Philipps "Extrabreit"(Klinge) schmachtet völlig zu Unrecht vernachlässigt nach einer Begehung. Mürschi

Anonym (nicht verifizierter Kommentar) am 26.04.09

Ich kann nur mutmaßen, aber vieleicht kann ja der Mürschi was dazu sagen?
Grüße Thomas

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.

Mit dem Premium-Account bekommst du nicht nur über tausend Topos und eine Menge nützlicher Features, du unterstützt damit auch unabhängigen Journalismus im Klettersport und Naturschutz.

Aktuelle Bilder

Mega

Mega

Neues Bild hochladen

Neues Bild hochladen!

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Neue Veranstaltung vorschlagen!

Interaktive Veranstaltungseingabe

Freizeitangebot vorschlagen!

Interaktive Freizeitspoteingabe

Forumsbeitrag hinzufügen!

Neuen Forumsbeitrag hinzufügen

Neue Story posten!

Neue Story posten!

Mit dem Premium-Account bekommst du nicht nur über tausend Topos und eine Menge nützlicher Features, du unterstützt damit auch unabhängigen Journalismus im Klettersport und Naturschutz.

Obertrubach

Die Gemeinde Obertrubach umfasst das obere Trubachtal von der Quelle der Trubach bis nach Untertrubach...


Aktuelle Bilder

Mega

Mega

Gößweinstein

Der Wallfahrtsort mit seiner bekannten Basilika, der direkt oberhalb des Wiesenttales thront, gilt als der...


Neues Bild hochladen

Neues Bild hochladen!

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Neue Veranstaltung vorschlagen!

Interaktive Veranstaltungseingabe

Freizeitangebot vorschlagen!

Interaktive Freizeitspoteingabe

Forumsbeitrag hinzufügen!

Neuen Forumsbeitrag hinzufügen

Neue Story posten!

Neue Story posten!