Länge: 20m
Ausrichtung: Nord
Jahreszeit: SommerHerbst
 
Schwierigkeit: 8
 
Neigung: Leicht überhängend
Absicherung: Gut
Erstbegehung: Stefan Löw (2000)
 

Heinrichsgrotte 02 - Punta Civetta

Premium. Kompletter Topo benötigt einen Premium Account Topo

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Beschreibung

Wie bei "Punta Civetta" einsteigen und links von großem Block überhängend gerade hoch z. UH.

Informationen von

Stefan Reinfelder



Mit Frankenjura LocAds setzt du dein Business prima in Szene! LocAds informiert über dich und vernetzt dich mit allen Freizeit-Zielen deiner Umgebung! Probier das aus! Hier geht es zu LocAds!

Rock-Events

Rock Event

Für diesen Fels gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir an diesem Fels etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.


Kommentare

kletterhex (nicht verifizierter Kommentar) am 23.08.10

Mittlerweile gut angefaste Löcher...die nun auch von alten Herren einigermaßen schmerzfrei durchgezogen werden. Crux ist der Zug nach links und noch der Nächste.Tolles sinnfreies Henkelreißen

Ritschi (nicht verifizierter Kommentar) am 18.08.05

Jau, war gestern auch mal dort. Wenn mein Freund Armin W. nicht gesagt hätte, dass es sich lohnt, wäre ich nicht eingestiegen, denn die paar Meter Schrofenvorbau ohne Sicherung und nach Augenschein auch nicht sehr solide, sind nicht ganz so meines.

Aber es stellte sich als eher harmlos und doch recht fest heraus und ich muss anerkennen:
kurz aber nicht schlecht das Teil. Und der Name ist Programm. Wir als AH (Alte Herren) Mannschaft unterwegs mussten schon ganz schön jammern, da die Haut ab 30 nicht mehr so schmerzresistent ist, und fast alle Löcher über Messerkanten verfügen (bis auf die eine Leiste die man mal halten muss).
Ist echt gut, macht Spaß insbesondere den Freunden der Sado/Masoecke und lohnt sich.

Jörg (nicht verifizierter Kommentar) am 20.07.05

Immer große Kellen - bis auf eine Stelle, aber die ist ein echter on sight Killer. Wie alles an der Heinrichsgrotte recht scharf.
Wer die ersten 10 - 12 m im 4er Gelände nicht ohne Sicherung klettern möchte, sollte sich ein paar Bandschlingen mitnehmen.

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.

Mit dem Premium-Account bekommst du nicht nur über tausend Topos und eine Menge nützlicher Features, du unterstützt damit auch unabhängigen Journalismus im Klettersport und Naturschutz.

Aktuelle Bilder

Kiefernverschneidung

Kiefernverschneidung

Neues Bild hochladen

Neues Bild hochladen!

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Neue Veranstaltung vorschlagen!

Interaktive Veranstaltungseingabe

Freizeitangebot vorschlagen!

Interaktive Freizeitspoteingabe

Forumsbeitrag hinzufügen!

Neuen Forumsbeitrag hinzufügen

Neue Story posten!

Neue Story posten!

Mit dem Premium-Account bekommst du nicht nur über tausend Topos und eine Menge nützlicher Features, du unterstützt damit auch unabhängigen Journalismus im Klettersport und Naturschutz.

Obertrubach

Die Gemeinde Obertrubach umfasst das obere Trubachtal von der Quelle der Trubach bis nach Untertrubach...


Aktuelle Bilder

Kiefernverschneidung

Kiefernverschneidung

Gößweinstein

Der Wallfahrtsort mit seiner bekannten Basilika, der direkt oberhalb des Wiesenttales thront, gilt als der...


Neues Bild hochladen

Neues Bild hochladen!

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Neue Veranstaltung vorschlagen!

Interaktive Veranstaltungseingabe

Freizeitangebot vorschlagen!

Interaktive Freizeitspoteingabe

Forumsbeitrag hinzufügen!

Neuen Forumsbeitrag hinzufügen

Neue Story posten!

Neue Story posten!