Bild des Felsens

Stefan Reinfelder in ´Richard Holzberger Gedenkweg´ (7) am Rabenfels bei Auerbach


Länge: 35m
Ausrichtung: Südost
Jahreszeit: FrühlingSommerHerbstWinter
 
Schwierigkeit: 7
Bewertungsspanne: 7-//7
 
Neigung: Senkrecht
Absicherung: Gut
Crux: Schlüsselstelle
Charakter: Fingerlastig, Technisch anspruchsvoll, Trickreich
Erstbegehung: Richard Holzberger, A. Heinrich (1950)
 

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Beschreibung

Inmitten der Talseite durch Verschneidung empor (3H), links heraus (H) und gerade empor kurz rechts und über mehrere Haken zu Absatz (Kass), über (H) zu Umlenker.

Anmerkungen

Sehr schöne lange Kletterei mit schwerer Einzelstelle.

Informationen von

Klaus Scharrer



Pension, Restaurant

Gasthof Grottenhof

Grottenhof 1
91284 Neuhaus

Der Grottenhof liegt idyllisch mitten im Krottenseer Forst und bietet neben einfachen, gemütlichen Zimmern besondere Angebote für das leibliche Wohl.

Mehr Informationen

Ferienwohnung

Appartement Müller

Petra und Lothar Müller

Postheimstrasse 13a

91284 Neuhaus

Neue Ferienwohnung in Neuhaus - mit Wasserbett und Billardtisch!

Mehr Informationen

Hotel, Restaurant

Hotel ´Wilder Mann´

Oberer Markt 1
92281 Königstein

Die komfortable Unterkunft und Gaststätte mit Wellness und zahlreichen Extras, perfekt für einen Kletter- und Wanderurlaub!

Mehr Informationen

Rock-Events

Rock Event

Für diesen Fels gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir an diesem Fels etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.


Kommentare

Mungo am 25.08.14

Ebenfalls ne tolle Tour- egal mit welchem Einstieg. Crux oben im Riss, da muss man mal ganz schön kräftig zupacken :-)

dschisers (nicht verifizierter Kommentar) am 12.08.07

bin auch kein freund von solchen resterschliesungen, finde aber dass der direkteinstieg praktisch ist, wenn sich viele seilschaften am felsen tummeln. außerdem kann man dadurch sowohl das bienennest als auch die kreuzottern umgehen.

kletterhex (nicht verifizierter Kommentar) am 27.11.06

Toller Weg mit satter Einzelstelle, man muss net alle Haken vorm band clippen, sonst braucht man 2-stellige Expessanzahl.

Anonym (nicht verifizierter Kommentar) am 17.09.06

War gestern an und in der Tour. Den ersten Haken kann man NICHT vom Boden klippen, es sei denn, man ist 2,50 m groß. Also bitte nicht immer so übertreiben
Brigitte

Weichei (nicht verifizierter Kommentar) am 27.10.04

hey newschooler - da müssen wir aber noch etwas üben mit der Rechtschreibung: "hanebüchen" - hat nix mit Hahn oder Buch zu tun, sondern kommt von "Hainbuche".
Um den Selbstmord zu vermeiden, bitte erst die Haken einhängen und dann springen:) Zum Nachdenken: Was genau bringt ein Haken, den man vom Boden aus einhängen kann?
Schau dir mal "Katalysator" oder "Herbstzauber" an - beide perfekt gesichert. Grüße:)

NewSchooler (nicht verifizierter Kommentar) am 26.10.04

"P.S.: Wo ich im sicher nicht schlecht gesicherten Katalysator den 4.H. klippe habe ich in dieser "Neutour" schon die 6. oder 7. Exe "verbraucht". Den ersten kann man fast aus dem Stand klippen" schrieb Hoffi.

Ist doch prima! Da kann dann nix passieren! die alten Routen sind ja hahnebüchern abgesichert! Reiner Selbstmord!!!!!! Da gehören Haken rein!

hemmer (nicht verifizierter Kommentar) am 24.10.04

weiß jetzt eigtl schon jemand, wer des is? kenn jemanden, der weiß es, will oder darf es mir aber nicht verraten...

Heinz (nicht verifizierter Kommentar) am 24.10.04

?????, wo ist denn da noch Platz für eine Route? Das wird wohl wieder ein Fall für "Dieter"
:((

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.


Aktuelle Bilder

Polymorphie

Polymorphie

Wonsees

Die Burg Zwernitz aus dem 12. Jahrhundert sowie der nahegelegene "Morgenländische Bau", die Naturbühne und...


Neue Veranstaltung vorschlagen!

Interaktive Veranstaltungseingabe

Freizeitangebot vorschlagen!

Interaktive Freizeitspoteingabe

Aktuelle Bilder

Polymorphie

Polymorphie

Wonsees

Die Burg Zwernitz aus dem 12. Jahrhundert sowie der nahegelegene "Morgenländische Bau", die Naturbühne und...


Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Neue Veranstaltung vorschlagen!

Interaktive Veranstaltungseingabe

Freizeitangebot vorschlagen!

Interaktive Freizeitspoteingabe