Länge: 40m
Ausrichtung: Südost
Jahreszeit: HerbstWinter
 
Schwierigkeit: 8
 
Neigung: Stark überhängend
Absicherung: Gut
Crux: Schlüsselstelle
Charakter: Technisch anspruchsvoll
 

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Anmerkungen

Selten gemachte Verlängerung des R.-H.-Ged.-w., durch markanten überhängenden Handriß über den Dachwulst. 2 Rostis und ein alter Ring mit Expansionsdübel. Achtung kein Abseilhaken auf dem Plateau!

Informationen von

Hoffi



Pension, Restaurant

Gasthof Grottenhof

Grottenhof 1
91284 Neuhaus

Der Grottenhof liegt idyllisch mitten im Krottenseer Forst und bietet neben einfachen, gemütlichen Zimmern besondere Angebote für das leibliche Wohl.

Mehr Informationen

Ferienwohnung

Appartement Müller

Petra und Lothar Müller

Postheimstrasse 13a

91284 Neuhaus

Neue Ferienwohnung in Neuhaus - mit Wasserbett und Billardtisch!

Mehr Informationen

Hotel, Restaurant

Hotel ´Wilder Mann´

Oberer Markt 1
92281 Königstein

Die komfortable Unterkunft und Gaststätte mit Wellness und zahlreichen Extras, perfekt für einen Kletter- und Wanderurlaub!

Mehr Informationen

Rock-Events

Rock Event

Für diesen Fels gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir an diesem Fels etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.


Kommentare

Cooky am 10.10.18

Der Ausstiegsriss wurde bereits seit einiger Zeit durch Bühlerhaken saniert. Am Ende des Risses befindet sich links ein Umlenker von dem sich die Route auch gut abbauen läßt. Ein Betreten des Felskopfes ist also nicht notwendig!

hoffi (nicht verifizierter Kommentar) am 24.04.07

Ich red in dem Zusammenhang eh lieber von der Frankenpfalz, schon aus historischen Gründen.
Achtung Haarspalterei: Der Riffler ist m.E. nach ein Massiv und kein Turm.
Das mit dem höchsten freistehenden Turm hab ich irgenwo gelesen und nicht persönlich nachgemessen. Sorry.

Anonym (nicht verifizierter Kommentar) am 13.04.07

Hallo Hoffi.
1. Der Rabenfels ist nicht in Franken sondern in der Oberpfalz.
2. Riffler, Student und viele andere, sind eindeutig höher und stehen wirklich in Franken.
3. Sonnenschein ist auf allen Gipfeln, die man noch betreten darf schön, egal wie hoch sie sind. Stünde der Rabenfels wirklich in Franken, dürfte man den Gipfel sicher längst nicht mehr betreten. Ein Dank an die Behörde in Amberg-Sulzbach, die es noch erlaubt. Viel Spass beim Gipfelbierchen wünscht Uwe Ibscher

[Anmerkung der Redaktion: Derzeit ist das Beklettern des Rabenfels aus Gründen des Vogelschutzes nicht erlaubt! Auch wenn die Amberg-Sulzbacher Behörden sonst sehr klettererfreundlich eingestellt sind: Vogelschutz vor Gipfelbierchen! Alle aktuellen Sperrungen befinden sich auf unserer Sperrungsliste.]

Hoffi (nicht verifizierter Kommentar) am 03.10.04

Uff, überhängende Handrisse sind aber so gar net meins. Aber lohnt sich um mal auf Frankens höchsten freistehendem Turm zu stehen. Am besten Seidla mitnehmen. ;-)
Achtung oben auch kein Abseilhaken!

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.


Frankenjura-Premium als Geschenk!

Dir fehlt noch ein Geschenk? Frankenjura-Premium gibt es jetzt auch als Gutschein für ein, zwei oder drei Jahre! Innerhalb von zwei Minuten bekommst du einen Wert-Coupon, den du ausdrucken oder digital verschicken kannst.

Neue Kommentare

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Aktuelle Bilder

Dülferkante (Fiechtlwand)

Dülferkante (Fiechtlwand)

Neue Barfuß Routen

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Frankenjura-Premium als Geschenk!

Dir fehlt noch ein Geschenk? Frankenjura-Premium gibt es jetzt auch als Gutschein für ein, zwei oder drei Jahre! Innerhalb von zwei Minuten bekommst du einen Wert-Coupon, den du ausdrucken oder digital verschicken kannst.

Neue Kommentare

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Aktuelle Bilder

Dülferkante (Fiechtlwand)

Dülferkante (Fiechtlwand)

Neue Barfuß Routen

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Top 50 Routen

Top 50 Barfuß Routen