Länge: 18m
Ausrichtung: Südost
Jahreszeit: FrühlingSommerHerbst
 
Schwierigkeit: 7+
 
Neigung: Senkrecht
Absicherung: Perfekt
Charakter: Technisch anspruchsvoll
Erstbegehung: Karsten Oelze (2006)
 

Steinberg Süd 02 - Schwarzer Donner

Premium. Kompletter Topo benötigt einen Premium Account Topo

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Beschreibung

Links von ´Schnapszahl´ durch die Wand über 4H z. UH.

Informationen von

Stefan Reinfelder



Ferienwohnung, Restaurant, Zimmer

Landgasthof ´Zum Elsabauern´

Pruppach 3
92275 Hirschbach

Mehr Informationen

Hotel, Restaurant

Hotel - Gasthof - Cafe zur Post

Marktplatz 2
92281 Königstein

Die gepflegte Unterkunft für Wanderer und Kletterer im Herzen von Königstein!

Mehr Informationen

Ferienwohnung, Restaurant, Zimmer

Gasthof Reif

Oberer Markt 5

92281 Königstein

Der ursprüngliche Gasthof in Königstein. Mit neuen Zimmern und großem Wellnessbereich.

Mehr Informationen

Rock-Events

Rock Event

Für diesen Fels gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir an diesem Fels etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.


Kommentare

Bade am 06.05.19

...wunderschöne 7 plus läuft rein wie butter ...alles sofort zuerkennen und dazu noch so gut abgesichert ein traum...

Alma am 10.05.18

Harte Crux am drttem Haken und am oberen Bauch, um einiges schwerer als die Schnapszahl.

Kletterfant am 09.09.16

Ha, hab am Anfang gedacht man muss oben zum Umlenker nach rechts queren ( mit schlechten Auflegern), aber man kann auch beim letzten Haken direkt nach oben in den Überhang ( Henkel, aber dreckig) langen, dann ist es auch eine komplett eigenständige Linie OHNE Doppelbenutztung mancher Griffe und Tritte!

Stefan am 17.06.15

@ Yogy:
ich glaube, da konnte nix ausbrechen (mir ist zumindest keine Ausbruchstelle aufgefallen), da ist einfach kein größerer Griff an der Stelle ...
Ich fand es auch hart für 7+.

yogy am 17.06.15

Vermutlich ist in dem Band unter dem Bauch ein handtellergroßer Griff ausgebrochen und dadurch die Schwierigkeit höher. An der Stelle bin ich in die Nachbarroute gequert. Darunter sehr schön.

Stefan am 08.09.13

Unten etwas vorsichtig bis zum ersten Haken klettern, weil der ein oder andere Klotz locker ist, dann bis zum 3. Haken Warmlaufen im 6+-Gelände. Nach dem Klip des 4. Hakens zieht es deutlich an und ist erst vorbei, wenn man die Henkel über dem oberen Bauch in den Händen und die Füße auf den guten Tritten hat. Interessante Kletterei in jedem Fall ;-).

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.

Mit dem Premium-Account bekommst du nicht nur über tausend Topos und eine Menge nützlicher Features, du unterstützt damit auch unabhängigen Journalismus im Klettersport und Naturschutz.

Aktuelle Bilder

Out of Berlin

Out of Berlin

Neues Bild hochladen

Neues Bild hochladen!

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Neue Veranstaltung vorschlagen!

Interaktive Veranstaltungseingabe

Freizeitangebot vorschlagen!

Interaktive Freizeitspoteingabe

Forumsbeitrag hinzufügen!

Neuen Forumsbeitrag hinzufügen

Neue Story posten!

Neue Story posten!

Mit dem Premium-Account bekommst du nicht nur über tausend Topos und eine Menge nützlicher Features, du unterstützt damit auch unabhängigen Journalismus im Klettersport und Naturschutz.

Obertrubach

Die Gemeinde Obertrubach umfasst das obere Trubachtal von der Quelle der Trubach bis nach Untertrubach...


Aktuelle Bilder

Out of Berlin

Out of Berlin

Gößweinstein

Der Wallfahrtsort mit seiner bekannten Basilika, der direkt oberhalb des Wiesenttales thront, gilt als der...


Neues Bild hochladen

Neues Bild hochladen!

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Neue Veranstaltung vorschlagen!

Interaktive Veranstaltungseingabe

Freizeitangebot vorschlagen!

Interaktive Freizeitspoteingabe

Forumsbeitrag hinzufügen!

Neuen Forumsbeitrag hinzufügen

Neue Story posten!

Neue Story posten!