Bild des Felsens

Stefan Holz in Tanjas Küche am Steinberg (Bild: Alexander Marg)


Länge: 18m
Ausrichtung: Ost
Jahreszeit: FrühlingSommerHerbst
 
Schwierigkeit: 7-
 
Neigung: Leicht überhängend
Absicherung: Gut
Crux: Schlüsselstelle
Charakter: Kräftig
Erstbegehung: Alexander Marg (2012)
 

Steinberg Süd 02 - Schwarzer Donner

Premium. Kompletter Topo benötigt einen Premium Account Topo

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Beschreibung

Über 3H durch rie Wand zur Umlenkung.

Informationen von

Alexander Marg



Pension, Restaurant

Gasthof Grottenhof

Grottenhof 1
91284 Neuhaus

Der Grottenhof liegt idyllisch mitten im Krottenseer Forst und bietet neben einfachen, gemütlichen Zimmern besondere Angebote für das leibliche Wohl.

Mehr Informationen

Ferienwohnung, Restaurant, Zimmer

Landgasthof ´Zum Elsabauern´

Pruppach 3
92275 Hirschbach

Mehr Informationen

Hotel, Restaurant

Hotel - Gasthof - Cafe zur Post

Marktplatz 2
92281 Königstein

Die gepflegte Unterkunft für Wanderer und Kletterer im Herzen von Königstein!

Mehr Informationen

Rock-Events

Rock Event

Für diesen Fels gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir an diesem Fels etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.


Kommentare

Mungo am 15.06.14

Stelle zum 1. Haken wirklich nicht schwer. Guter Clipgriff am 1. Haken. Zweimal schön in Untergriffe reinlaufen , dann wars das aber auch schon. Leicht zum Umlenker.

Stefan am 20.04.14

Sehr schöne Kletterei an meist (noch) rauhen Löchern verschiedener Größe. Die Stelle zum ersten Haken soll schwer sein? Ist ja wohl ein Witz, oder? Zwei Henkelzüge im 5. Grad sollte der 7er-Aspirant ja wohl locker "drauf" haben, um dann heldenhaft den ersten Haken zu klippen, ein Keil rechts hinter der Schuppe würde den etwaigen Sturz auch nicht verhindern oder angenehmer machen, wenn er den hielte - im Gegenteil! Dem Pendelsturz in das verblockte Einstiegsgelände würde ich den geraden Absprung auf den schrägen Einstiegshang vorziehen...

Bakari am 14.07.13

Achtung: Schwer zum ersten Haken. Dann geht´s im unterem 7 weiter.

holzwuff am 13.05.13

Erstaunlich hübsche Kletterei, die man in diesem tiefen Felswinkel nicht vermuten würde. Klemmkeil ist unbedingt angeraten, um den Quer-Zug zum 1. Haken abzusichern!

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.

Mit dem Premium-Account bekommst du nicht nur über tausend Topos und eine Menge nützlicher Features, du unterstützt damit auch unabhängigen Journalismus im Klettersport und Naturschutz.

Aktuelle Bilder

Mega

Mega

Neues Bild hochladen

Neues Bild hochladen!

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Neue Veranstaltung vorschlagen!

Interaktive Veranstaltungseingabe

Freizeitangebot vorschlagen!

Interaktive Freizeitspoteingabe

Forumsbeitrag hinzufügen!

Neuen Forumsbeitrag hinzufügen

Neue Story posten!

Neue Story posten!

Mit dem Premium-Account bekommst du nicht nur über tausend Topos und eine Menge nützlicher Features, du unterstützt damit auch unabhängigen Journalismus im Klettersport und Naturschutz.

Obertrubach

Die Gemeinde Obertrubach umfasst das obere Trubachtal von der Quelle der Trubach bis nach Untertrubach...


Aktuelle Bilder

Mega

Mega

Gößweinstein

Der Wallfahrtsort mit seiner bekannten Basilika, der direkt oberhalb des Wiesenttales thront, gilt als der...


Neues Bild hochladen

Neues Bild hochladen!

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Neue Veranstaltung vorschlagen!

Interaktive Veranstaltungseingabe

Freizeitangebot vorschlagen!

Interaktive Freizeitspoteingabe

Forumsbeitrag hinzufügen!

Neuen Forumsbeitrag hinzufügen

Neue Story posten!

Neue Story posten!