Sandokan

Bisher wurden zu Sandokan 22 Kommentare abgegeben.

Am Ende der Seite können Sie einen Kommentar hinzufügen.

Gonda am 22.07.15

Die Routen in diesem Wandbereich werden immer besser, weil sie durch häufigere Begehungen immer sauberer werden. So auch der Sandokan. Hier gilt auch wie beim linken Nachbarn: Weiter Hakenabstand zum 2. Haken. Den mittelmäßigen Klippgriff hält man auf Seite und wer hier stürzt, ist wohl wieder ganz unten.
Gruß Martin

GeroldGruendler (nicht verifizierter Kommentar) am 17.06.12

Betrachtet mit dem Abstand von 8 Jahren wirken die hitzigen Diskussionen aus dem Jahr 2004 unfreiwillig komisch. Im Sandokan kann man zwar immer noch ein paar sandige Griffe finden, der Klettergenuss insgesamt wird davon aber nicht beeinträchtigt. In dem insgesamt weniger attraktiven Sektor rechts vom Kühloch, der inzwischen etwa zwanzig Routen aufweist, ist der Sandokan meiner Ansicht nach die schönste und lohnendste. In diesem Schwierigkeitsbereich findet man am Kühloch nur im Demian an der Amberger Wand ähnlich genussvolle Kletterei.

Stefan (nicht verifizierter Kommentar) am 15.07.07

Schöne Kletterei, die auch nicht mehr besonders dreckig/sandig war, allerdings sollte jeder, der da hoch klettert, mal kurz mit der Zahnbürste drübergehen, dann ist das Thema bald Geschichte...

Hoffi (nicht verifizierter Kommentar) am 12.08.04

Huups, meinte ein Stück weiter unten natürlich "@Steffen"

XXX (nicht verifizierter Kommentar) am 12.08.04

Hi Steffan(Loew), mir geht die ganze Dummschwätzerei hier echt auf die Nerven.
Leider entsteht hier meiner Meinung nach ein falsches Bild von Dir.
Also zur Sache: Da ich wesentlich lieber klettern oder Routenbohren gehe, als meine Zeit mit Blödgekritzle im Netz zu verbringen, hier ein Vorschlag:
Ich würde mich gern mal auf ein Bier mit Dir treffen und so die Möglichkeit, mir mein eigenes zu machen!
Falls du auch Lust hast, meld dich mal hier meine E-mail Adresse:
rainer.thron@net24.com

Hannes (nicht verifizierter Kommentar) am 11.08.04

@Stefan: Mit Verlaub - die eine oder andere Route von Dir ist so gesehen auch Frevel an der Natur, weil reingezwängt zwischen bestehende oder einfach Ausstiegsvariante gewählt. Außerdem hast Du`s immer noch nicht gelernt, Deine Bohrhaken vernünftig zu setzen. Ein Trauerspiel, Mister Oberwichtig.

Stefanloew (nicht verifizierter Kommentar) am 11.08.04

(Die Letzte),da schon wieder ´Zecken´ unterwegs sind.Ich habe mich nur an das seriöse Wort von Sebastian Schwertner verlassen.
Der größte Dreckhaufen../hat die Fränkische nicht verdient..
oder anschließend @Michi- muß ich Sebastian zustimmen....
Nicht mehr und nicht weniger.Kein Ton über Felsen ist Sch... oder sonstige Anfeindungen.Und trotzdem meine persönliche Meinung: die 2 Neuen Touren neben ´T. in Pink´fallen bei mir unter Naturfrevel.
Das wars und in Zukunft wie immer: Hirn einschalten, Glotzen uff und dann ran an die Tastatur.
Viel Spaß beim Bohren und kärchern
Der Moralapostel

Hoffi (nicht verifizierter Kommentar) am 11.08.04

@ Klaus: Da gehörte ich ja prinzipiell bzw. in vielen Dingen auch dazu. Nur fand ich die Kritik (von Stefan) hier ungerechtfertigt, da nicht auf diese Route zutreffend.
@Stefan: Denke ich auch und hab ich ja auch schon angeboten.

Steffen Fetzer (nicht verifizierter Kommentar) am 11.08.04

@Hoffi: trefft Euch alle am Fels und diskutiert das vorort aus. Habe ich auch so gemacht (siehe "Bloody Monday") und muß sagen, das ist die beste, ehrlichste und konstruktivste Art und Weise so was zu klären.

Viel Spaß beim Klettern
Steffen

Klaus Scharrer (nicht verifizierter Kommentar) am 11.08.04

@peter, leider gibt es immer weniger stefan löws in der fränkischen ! ich kenne aber relativ viele, vorallem fränkische kletterer, die in vielen dingen so denken wie er.

Kommentar verfassen

Sie müssen eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.

Mit dem Premium-Account bekommst du nicht nur über tausend Topos und eine Menge nützlicher Features, du unterstützt damit auch unabhängigen Journalismus im Klettersport und Naturschutz.

Neues Bild hochladen

Neues Bild hochladen!

Obertrubach

Die Gemeinde Obertrubach umfasst das obere Trubachtal von der Quelle der Trubach bis nach Untertrubach...


Frankenjura-Premium als Geschenk!

Dir fehlt noch ein Geschenk? Frankenjura-Premium gibt es jetzt auch als Gutschein für ein, zwei oder drei Jahre! Innerhalb von zwei Minuten bekommst du einen Wert-Coupon, den du ausdrucken oder digital verschicken kannst.

Aktuelle Bilder

Starting the locomotive

Starting the locomotive

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Neue Veranstaltung vorschlagen!

Interaktive Veranstaltungseingabe

Freizeitangebot vorschlagen!

Interaktive Freizeitspoteingabe

Forumsbeitrag hinzufügen!

Neuen Forumsbeitrag hinzufügen

Neue Story posten!

Neue Story posten!

Mit dem Premium-Account bekommst du nicht nur über tausend Topos und eine Menge nützlicher Features, du unterstützt damit auch unabhängigen Journalismus im Klettersport und Naturschutz.

Neues Bild hochladen

Neues Bild hochladen!

Heiligenstadt

Das Kleinzentrum Heiligenstadt i.OFr. mit seinen 24 Gemeindeteilen liegt im Städtedreieck Nürnberg - Bamberg -...


Obertrubach

Die Gemeinde Obertrubach umfasst das obere Trubachtal von der Quelle der Trubach bis nach Untertrubach...


Frankenjura-Premium als Geschenk!

Dir fehlt noch ein Geschenk? Frankenjura-Premium gibt es jetzt auch als Gutschein für ein, zwei oder drei Jahre! Innerhalb von zwei Minuten bekommst du einen Wert-Coupon, den du ausdrucken oder digital verschicken kannst.

Aktuelle Bilder

Starting the locomotive

Starting the locomotive

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Neue Veranstaltung vorschlagen!

Interaktive Veranstaltungseingabe

Freizeitangebot vorschlagen!

Interaktive Freizeitspoteingabe

Forumsbeitrag hinzufügen!

Neuen Forumsbeitrag hinzufügen

Neue Story posten!

Neue Story posten!