Länge: 10m
Ausrichtung: Nord
Jahreszeit: FrühlingSommerHerbst
 
Schwierigkeit: 9-
Bewertungsspanne: 8//9-
 
Neigung: Stark überhängend
Absicherung: Perfekt
Crux: Schlüsselstelle
Charakter: Fingerlastig
Erstbegehung: Maik Urbczat (2001)
 

Elfenwelt 02 - Sektor Fuchsbau

Premium. Kompletter Topo benötigt einen Premium Account Topo

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Beschreibung

Links vom ´Steinbeißer´ durch markanten Überhang über 3H zum UH.

Video

Anmerkungen

Weite Züge mit Einzelstelle am Fingerloch. Wer an der Schlüsselstelle linkshaltend über die Henkel klettert, macht eine 8!

Informationen von

Maik Urbczat



Ferienwohnung, Restaurant, Zimmer

Gasthaus ´Zum Felsentor´

Türkelstein 7
91327 Gößweinstein

Günstiges Essen und günstige Übernachtung in der Nähe von Gößweinstein!

Mehr Informationen

Hotel, Ferienwohnung, Restaurant, Zimmer

Hotel ´Krone´, Restaurant-Café

Balthasar Neumann Straße 9

91327 Gößweinstein

Hervorragend Essen und Übernachten im Herzen Gößweinsteins!

Mehr Informationen

Pension, Zimmer

Pension Püttlachtal

Am Lindsbach 1
91278 Pottenstein

Günstige Unterkunft inmitten des Felsendorfs Tüchersfeld!

Mehr Informationen

Rock-Events

Rock Event

Für diesen Fels gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir an diesem Fels etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.


Kommentare

Stefan (nicht verifizierter Kommentar) am 29.06.08

Ich muss Bernd H, Helmut und Joerg Recht geben.
@ Joerg: die Vergleiche hinken aber schon a weng, hier sind es ja eigentlich nur 5 Züge oder so, Rest ist ja Vor- und Nachgeplänkel :-)
Habe heute auch mal reingeschaut und muss sagen, dass Routenflucht wirklich kaum möglich ist in dem 3m schmalen Wandbereich. Von dem schon beschriebenen Henkel für links am 2. Haken kann man direkt hoch in eine 3-Fi-Schale greifen und dann dynamisch/mit Zwischengriff mit links an die Seitschuppe an der Dachkante ziehen. Dann an den Löchern mit rechts weiterheppen an den Henkel und 3. H klippen. Das war für mich die einzige Stelle, wo man mit dem linken Fuß mal in Reichweite der linken Verschneidungswand kommt oder eben dorthin tritt. Dann an Henkeln raus. Wenn man mit den Händen 0,5 bis 1m neben den Haken ist, ist das für mich kein Auskneifen oder so, sondern halt eher die Linie, die nicht mehr hergibt bzw. definiert ist. Schade, aber trotzdem eine sehr schöne Kletterei und imho 8+.

Anonym (nicht verifizierter Kommentar) am 06.08.07

Also zuerst mal: Geile beeindruckende Linie, tolle Züge!
Wegen Schwierigkeitsgrad brauchen wir ja jetzt, da sie wieder aufgewertet wurde nicht mehr zu diskutieren - mein Kommentar trotzdem liegt bei 8+.
Schon alleine aus folgendem Grund: ich als Frau unter 165cm finde den Klinker am 2. Haken superweit (und wenn man da einen Sturz hinlegt, weiß jeder was dann passiert). Links Untergriff haltend hinauf mit der rechten Hand zum Klinken - um diesen (Trotz hohen antretens!) zu klinken, muss ich noch leicht springen - dann in die offene Türe hinein - hoffentlich erwische ich das Loch mit der Exe gleich, denn sonst gehts abwärts (hoffentlich hat man dann gute Spotter) 2. Möglichkeit: Untergriff mit rechts, links hoch zum Klinken und dann wieder 3 Züge abklettern um das ganze wieder von Untergriff links mit rechts hoch, damit die Grifffolge passt.
War das jetzt verwirrend geschrieben?
Aber nochmals. Tolle Züge!!
LG kathi

Redaktion (nicht verifizierter Kommentar) am 28.06.07

Nach zahlreichen wütenden Protesten haben wir die Route wieder mit 9- bewertet ;-)

joerg (nicht verifizierter Kommentar) am 12.07.06

Nur mal so für die 8er Kletterer die sich wundern, daß sie nen 8er nicht mehr hochkommen. Mir sind viele 9minen (u.a. Zaphot, Gunter Prien, Liebesmüh etc.) zumindest NICHT schwerer gefallen als das Teil....
Natürlich sind es nur ein paar schwere Züge, aber das ist halt bei den meisten Touren hier in Franken so...

Anonym (nicht verifizierter Kommentar) am 07.07.06

hi obbi
8 ist denke ich ok!
wie gesagt wenn man wirklich die fingerlöcher nimmt gehts mit sicherheit richtung 9-, aber die großen griffe sind nun mal da!
aber alles in allem ne echt klasse tour mit schönen zügen!
grüsse helmut

obbi (nicht verifizierter Kommentar) am 07.07.06

respekt helmut! du scheinst richtig stark zu sein,wenn du die route direkt geklettert mit 8- bewerten würdest. fand Säbelzahntiger 8+ (fl)um einiges leichter. aber prinzipiell vertrete ich immer noch die meinung,der erstbegeher macht einen vorschlag und die wiederholer korrigieren/bestätigen diesen. @sven: bitte auf 8 abwerten,da offensichtlich definiert. [Hallo Obbi, habe die Route auf 8 runtergestuft. Gruß Sven]

Anonym (nicht verifizierter Kommentar) am 07.07.06

hab das die tour gesten mal geklettert, von unten siehts so aus als ob die schlüsselstelle zwischen 2. und 3. haken ist!
wenn man dann dort ist merkt man, daß es da überhaupt keine schlüsselstelle gibt, nur große griffe, höchstens mal eine kleinere seitschale für 3 finger!
man spreitzt auch nicht zur linken wand aus, mein linker huf ging zwar in die richtung, aber nur zur stabilisierung beim weiterziehen in den henkel überm dach!
wer da die fingerlöcher nimmt, wenn 30cm daneben ein henkel ist, der macht sichs halt absichtlich schwer,
sowas geht aber in jeder tour, da kann ich dann jeden 7er als 9- definieren!
die ganze wand ist nur 3 meter breit, von wegen routenflucht, ich habs genau in hakenflucht geklettert, nur große griffe, die linke wand hab ich nicht mitbenutzt, maximal 8-/8 aber niemals eine 9-
die tour sollte abgewertet werden.
im übrigen eine sehr lohnende kletterei!!

fg helmut

Bernd Hönig (nicht verifizierter Kommentar) am 10.10.05

Sicher nicht das erste Mal, dass der Erstbegeher eine schwierigere Variante geklettert ist. Es gibt aber eine logische, offensichtliche Linie, in der kein Einfingerloch vorkommt. Dabei sind auf diesem Weg die Haken vollkommen unproblematisch zu klinken und man befindet sich mitnichten 2 Meter außerhalb der "Direttissima" (der ganze Überhang ist ja kaum breiter): Vom großen Untergriff ziemlich grad ´nuff in Sortierer, dann nach links rüber in Henkel. Rechte Hand greift gerade rauf zu 3-Finger-Aufleger, linke Hand schnappt hoch zu Seitgriffschüppchen. Dann etwas rechts haltend an mehr oder weniger guten Löchern zur Umlenkung. Wenn´s so nicht 9- ist, dann solls halt so sein.
Wenn das "Verpissen" ist, dann viel Spaß beim erneuten Erstbegehen von 3/4 aller fränkischen Wege unter Auslassung der Schlüsselgriffe.

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.

Einkauf über Frankenjura.com

Mit deinem Einkauf über dieses Modul unterstützt du Frankenjura.com, unter anderem die vollkommen kostenlose Winterseite.

Gößweinstein

Der Wallfahrtsort mit seiner bekannten Basilika, der direkt oberhalb des Wiesenttales thront, gilt als der...


Obertrubach

Die Gemeinde Obertrubach umfasst das obere Trubachtal von der Quelle der Trubach bis nach Untertrubach...


Mit dem Premium-Account bekommst du nicht nur über tausend Topos und eine Menge nützlicher Features, du unterstützt damit auch unabhängigen Journalismus im Klettersport und Naturschutz.

Frankenjura-Premium als Geschenk!

Dir fehlt noch ein Geschenk? Frankenjura-Premium gibt es jetzt auch als Gutschein für ein, zwei oder drei Jahre! Innerhalb von zwei Minuten bekommst du einen Wert-Coupon, den du ausdrucken oder digital verschicken kannst.

Kletterhalle Magnesia

Aktuelle Bilder

Ich will nicht Deine Liebe...

Ich will nicht Deine Liebe...

Neues Bild hochladen

Neues Bild hochladen!

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Neue Veranstaltung vorschlagen!

Interaktive Veranstaltungseingabe

Freizeitangebot vorschlagen!

Interaktive Freizeitspoteingabe

Forumsbeitrag hinzufügen!

Neuen Forumsbeitrag hinzufügen

Neue Story posten!

Neue Story posten!

Einkauf über Frankenjura.com

Mit deinem Einkauf über dieses Modul unterstützt du Frankenjura.com, unter anderem die vollkommen kostenlose Winterseite.

Gößweinstein

Der Wallfahrtsort mit seiner bekannten Basilika, der direkt oberhalb des Wiesenttales thront, gilt als der...


Obertrubach

Die Gemeinde Obertrubach umfasst das obere Trubachtal von der Quelle der Trubach bis nach Untertrubach...


Mit dem Premium-Account bekommst du nicht nur über tausend Topos und eine Menge nützlicher Features, du unterstützt damit auch unabhängigen Journalismus im Klettersport und Naturschutz.

Frankenjura-Premium als Geschenk!

Dir fehlt noch ein Geschenk? Frankenjura-Premium gibt es jetzt auch als Gutschein für ein, zwei oder drei Jahre! Innerhalb von zwei Minuten bekommst du einen Wert-Coupon, den du ausdrucken oder digital verschicken kannst.

Kletterhalle Magnesia

Aktuelle Bilder

Ich will nicht Deine Liebe...

Ich will nicht Deine Liebe...

Neues Bild hochladen

Neues Bild hochladen!

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Neue Veranstaltung vorschlagen!

Interaktive Veranstaltungseingabe

Freizeitangebot vorschlagen!

Interaktive Freizeitspoteingabe

Forumsbeitrag hinzufügen!

Neuen Forumsbeitrag hinzufügen

Neue Story posten!

Neue Story posten!