Rock-Events

Rock Event
  • Gefahr | Lockerer Stein am Sektor Fuchsbau in der Elfenwelt

    Hinweis aufgehoben am 16.10.19: Der lockere Stein scheint ausgebrochen oder abgeräumt worden zu sein. Ob an der Ausbruchstelle weiteres lockeres Gestein vorhanden ist, ist unbekannt.

    Ursprüngliche Meldung am 19.09.19: In der Route Steinbeißer (7+) im Sektor Fuchsbau an der Elfenwelt ist ein großer Stein sehr locker. Dieser ist auch markiert.

    Die Ausbruchsstelle (Bild: Andreass)
Länge: 11m
Ausrichtung: Nord
Jahreszeit: FrühlingSommerHerbst
 
Schwierigkeit: 7+
Bewertungsspanne: 7//8-
 
Neigung: Leicht überhängend
Absicherung: Perfekt
Crux: Ausdauer
Charakter: Kräftig, Trickreich
Erstbegehung: unbekannt (1999)
 

Elfenwelt 02 - Sektor Fuchsbau

Premium. Kompletter Topo benötigt einen Premium Account Topo

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Beschreibung

Am linken Wandende an der rechten Kante des großen Überhangs links aufwärts zum Umlenker.

Anmerkungen

Überhängende Kantenkletterei, bei der immer der linke Fuß in der Luft baumelt ... ;-)

Informationen von

Stephan Heinrich, Jo, Stefan Reinfelder



Hotel

Freizeit- & Tagungshotel Behringers GmbH

Behringersmühle 23
91327 Gößweinstein/Behringersmühle

Komfortable Übernachtungen mit Sauna und einem reichhaltigen Frühstücksbuffet!

Mehr Informationen

Camping

Camping auf dem Kormershof

Allersdorf 10
91327 Gößweinstein

Camping auf dem Kormershof! Ein Campingplatz in idyllischer Natur. Mit warmen Duschen und romantischen Feuerstellen!

Mehr Informationen

Hotel, Restaurant, Zimmer

Landhaus Sponsel-Regus ****

Veilbronn Nr. 9
91332 Heiligenstadt

Das Vier-Sterne-Hotel im Herzen der Fränkischen Schweiz: Kulinarischer Hochgenuss und Wellness nach dem Outdoortag!

Mehr Informationen

Rock-Events

Rock Event

Falls dir an diesem Fels weitere Sachen aufgefallen sind, kannst du hier eine Meldung dazu machen.


Kommentare

Ulle (nicht verifizierter Kommentar) am 09.08.04

Ich versteh gar nicht, wie man bei der schönen Kantenkletterei den rechten Gemüseausstieg wählen kann. Das Argument "Ist doch einfacher" ist dem der interessanteren Linieführung wohl unterzuordnen. Ist doch viel spektakulärer und von den Bewegungen wesentlich interessanter an der Kante rumzuturnen.

Michael Hemmerlein (nicht verifizierter Kommentar) am 04.08.04

Also, ich bin´s unten einigermaßen an der Kante geklettert und hab erst oben (am 4. Haken glaub ich) mal die rechte Hand etwas weiter rechts oben gesetzt. Wie´s glaub ich am logischsten ist. Mehr als 7+ ist es allerdings definitiv nicht.

Jörg (nicht verifizierter Kommentar) am 06.10.03

Da kann ich mich dem Sebastian nur anschließen!!. Ich hab die Tour mal vor zwei oder drei Jahren gemacht und neulich mal wieder. Unglaublich, was da rechts in der Wand an Griffen ausgegraben wurde. Muß man sich nur mal die beiden Bilder bei climbing.de zu der Tour anschauen. Natürlich abgesehen von der reinen Optik klettert Judith eine 8- und Winz maximal eine 7.

Sebastian (nicht verifizierter Kommentar) am 27.04.03

nette Kletterei, aber schwaches Design. Wenn man wie gedacht immer links der Kante klettert, passt das mit 8- vielleicht. Aber rechts ist es viel verlockender und nicht so steil. Maximal 7, vor allem im Vergleich mit dem Lilliweg drüben am Spitzenstein. Da sieht man erstmal wieder wie schwer 8- ist!

Stefan Reinfelder (nicht verifizierter Kommentar) am 23.04.03

Ganz nette Kletterei, die auch ganz schön die Arme von Ausdauerschwächlingen wie mir aufpumpt! :-) Allerdings kams mir eher wie 7+ (etwa wie "Panische Zeiten") vor. Haken waren keine locker, aber in der Tat der Block vor dem ersten Haken. Ich habe ihn trotzdem genommen und mit der Wucht meiner 70kg belastet ... Also: alle bis 70kg können voll daran ziehen, wer schwererr ist, dafür übernehme ich keine Garantie ;-))

susanne (nicht verifizierter Kommentar) am 01.08.02

so weit ich weiß, wackelt nicht ein Haken, sondern ein großes Stück Fels vorm 1.Haken, also Vorsicht!!!

Rocko (nicht verifizierter Kommentar) am 06.05.02

Konnte keinen wackelnden Haken finden, obwohl ich letzte Woche (1. Mai) dort war; dünn ist der verwendete Stahl allemal. Allerdings ist die Anzahl der Haken an sich etwas inflationär (mehr geht wohl kaum), wobei dies ja letztendlich Sache des Erstbegehers ist.
Zur Bewertung: Wenn "Bück dich Fee" am gleichen Fels 8- ist, dann ist Steinbeißer eher 7 oder 7+

Sven König (nicht verifizierter Kommentar) am 12.08.01

Achtung! Gerade habe ich einen Telefonanruf erhalten, wonach sämtliche Haken dieser Route und auch ein Umlenker einer weiteren Route am Fels aus sehr dünnem Stahl gemacht sind. Mittlerweile wackelt angeblich ein Haken in der Route. Also Vorsicht !!!

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.


Frankenjura-Premium als Geschenk!

Dir fehlt noch ein Geschenk? Frankenjura-Premium gibt es jetzt auch als Gutschein für ein, zwei oder drei Jahre! Innerhalb von zwei Minuten bekommst du einen Wert-Coupon, den du ausdrucken oder digital verschicken kannst.

Neue Kommentare

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Aktuelle Bilder

Dülferkante (Fiechtlwand)

Dülferkante (Fiechtlwand)

Neue Barfuß Routen

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Frankenjura-Premium als Geschenk!

Dir fehlt noch ein Geschenk? Frankenjura-Premium gibt es jetzt auch als Gutschein für ein, zwei oder drei Jahre! Innerhalb von zwei Minuten bekommst du einen Wert-Coupon, den du ausdrucken oder digital verschicken kannst.

Neue Kommentare

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Aktuelle Bilder

Dülferkante (Fiechtlwand)

Dülferkante (Fiechtlwand)

Neue Barfuß Routen

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Top 50 Routen

Top 50 Barfuß Routen