Bild des Felsens

Carina Kretsch klettert „Neue Liebe, neues Glück (8+)“ an den Lehenhammertalwänden (Bild: Christian Seitz)


Länge: 15m
Ausrichtung: Süd
Jahreszeit: FrühlingSommerHerbst
 
Schwierigkeit: 8+
 
Neigung: Senkrecht
Absicherung: Gut
Crux: Schlüsselstelle
Charakter: Fingerlastig
Erstbegehung: Albert Gilgenrainer (2000)
 

Lehenhammerwände 02 - Rechte Wand

Premium. Kompletter Topo benötigt einen Premium Account Topo

Die Route Neue Liebe, neues Glück ist Nr. 3 im Topo.

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Beschreibung

Links von "Abschied von Sylvia".

Anmerkungen

In Plattenkletterei über 3H bis unter kleinen Überhang. Kleingriffig darüber (1H) zu UH.

Informationen von

Albert Gilgenrainer



Pension, Ferienwohnung, Restaurant, Zimmer

Resnhof

Neutras Nr.3
92268 Etzelwang

Die bezahlbare und ruhig gelegene Unterkunft für Outdoorsportler mit vielseitigem Wellnessbereich!

Mehr Informationen

Mit Frankenjura LocAds setzt du dein Business prima in Szene! LocAds informiert über dich und vernetzt dich mit allen Freizeit-Zielen deiner Umgebung! Probier das aus! Hier geht es zu LocAds!

Rock-Events

Rock Event

Für diesen Fels gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir an diesem Fels etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.


Kommentare

Gonda am 22.08.16

Schöne Kletterei, die im Moment am Wulst wohl etwas links vom Haken geklettert wird. Direkt über den Haken sieht´s ganz schön knackig aus!

Gruß Martin

Bernd Hönig am 06.04.15

Bis zum Überhang überraschend einfach. Danach kommen mal etwas kleinere Leisten und Auflegerlöcher, dafür sind die Tritte zunächst noch gut. Wo das Trittangebot schlechter wird, hat man bereits die Henkel in der Hand. Fand sie für den Grad schon sehr gnädig, auf 7+ würde ich sie aber nicht gleich abwerten...

Stefan Sheiztsinix am 25.06.14

Linie passt. Bewertung?

Habe ich direkt nach der (tricky) Silvia onsight gemacht. Im direkten Vergleich deutlich leichter! Ich halte nichts von Abwertungsdiskussionen, aber 8+? Ich war direkt in der Linie und habe nur gute Griffe in der Hand gehabt. Hm. Für mich eher eine sehr gute Aufwärm-7+ an dem Sektor. Und ja - ich war in der richtigen Route ;) - Ist aber egal. Es gibt hier so viel tolle Routen.

NMan am 04.11.13

Eine Perle die leider selten geklettert wird. Völlig zu Unrecht. Ähnlich wie Sylvia nur weniger steil und die Einstiegsplatte ist etwas länger, aber sehr schön zu klettern.

Jörg (nicht verifizierter Kommentar) am 01.08.05

Ich bin mir relativ sicher, das Thomas Fischer da eher in Abschied von Sylvia unterwegs ist. Bei neue Liebe neues Glück sitzt der Haken oben in der Platte. Vielleicht kannst Du das ja mal ändern Sven :-).[Danke Jörg für den Hinweis, habe das Bild umgebastelt]

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.


Aktuelle Bilder

Neue Liebe, neues Glück

Neue Liebe, neues Glück

Wonsees

Die Burg Zwernitz aus dem 12. Jahrhundert sowie der nahegelegene "Morgenländische Bau", die Naturbühne und...


Neue Veranstaltung vorschlagen!

Interaktive Veranstaltungseingabe

Freizeitangebot vorschlagen!

Interaktive Freizeitspoteingabe

Aktuelle Bilder

Neue Liebe, neues Glück

Neue Liebe, neues Glück

Wonsees

Die Burg Zwernitz aus dem 12. Jahrhundert sowie der nahegelegene "Morgenländische Bau", die Naturbühne und...


Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Neue Veranstaltung vorschlagen!

Interaktive Veranstaltungseingabe

Freizeitangebot vorschlagen!

Interaktive Freizeitspoteingabe