Erst Schnee, am Donnerstag und Freitag Regen und Tauwetter, ab Samstag unsicher

Wer wissen will, wie das Wetter heute und in den folgenden Tagen im Frankenjura wird, findet hier genaue Infos dazu. Die Links unter der Karte leiten zu den Wetterkarten der folgenden Tage. Weiter unten finden Sie stets die aktuelle Wettermeldung von Stefan Ochs. Wir wünschen sonnige Tage!

Bezaubernde Winterlandschaft bei Spies in Oberfranken (Bild: Tanja Bammler)

Weitere Aussichten

Hier geht es weiter zu den Wetterberichten für die nächsten sechs Tage:
WetterOnline Vorhersage für 26.01.2021
Vorhersage für 27.01.2021
Vorhersage für 28.01.2021
Vorhersage für 29.01.2021
Vorhersage für 30.01.2021
Vorhersage für 31.01.2021

Vorhersage für den 26.01.2021

Karte
Nürnberg -2 bis 1°C
Wetter Morgens Wetter Mittags Wetter Abends
Velburg -4 bis -1°C
Wetter Morgens Wetter Mittags Wetter Abends
Pottenstein -4 bis 0°C
Wetter Morgens Wetter Mittags Wetter Abends
Hollfeld -5 bis 0°C
Wetter Morgens Wetter Mittags Wetter Abends
Eichstätt -4 bis 0°C
Wetter Morgens Wetter Mittags Wetter Abends
Sulzbach-Rosenberg -5 bis 1°C
Wetter Morgens Wetter Mittags Wetter Abends

Wettermeldung von Stefan Ochs (Mo 25.01. 23:22)

Hallo!

Am Dienstag ist das Wetter wieder so ähnlich wie am Sonntag: Es ist bedeckt mit länger anhaltenden Schneefällen bei Temperaturen, die nur tagsüber unterhalb von 400 m ganz leicht ins Positive steigen. Dazu frische und in Böen stürmische (Beaufort 8) Südwest- bis Westwinde. Es werden Niederschlagsmengen von 4 (Regnitztal) bis 15 (Jurahöhen) Kilogramm pro Quadratmeter erwartet (um mal die äquivalenten, aber bei Schnee leicht missverständlichen Einheiten mm und Liter pro Quadratmeter zu meiden).

Am Mittwoch gibt es weitere - meist nur leichte - Schneefälle bei ähnlichen Temperaturen wie am Dienstag. Der Westwind ist deutlich schwächer als am Vortag mit nur noch frischen bis starken Böen (Beaufort 5-6).

Am Donnerstag erfasst uns von Südwesten her eine Warmfront. Es kommen kräftige Regenfälle auf und die Temperaturen steigen im Laufe des Tages auf +8 Grad. Zunächst weht ein schwacher Ostwind. Am Abend kommt ein in Böen stürmischer Westwind auf.

Zu 30 % kommt die Warmfront am Donnerstag langsamer voran und es schneit noch längere Zeit, bevor der Übergang zu Regen erfolgt.

Am Freitag regnet es zeitweise bei Temperaturen bis +10 Grad. Der Westwind ist in Böen stark.

Ab Samstag laufen die Wetterprognosen auseinander. Wir liegen im Grenzbereich zwischen kalter Frostluft im nördlichen und milder Luft im südlichen Mitteleuropa. Da ist so einiges möglich (starker Regen, viel Neuschnee, Kälteeinbruch). Konkret kann man da aber noch nichts sagen.

Wetterochs

Meldung von www.wettermail.de

Einkauf über Frankenjura.com

Mit deinem Einkauf über dieses Modul unterstützt du die kostenlose Winterseite von Frankenjura.com.

Einkauf über Frankenjura.com

Mit deinem Einkauf über dieses Modul unterstützt du die kostenlose Winterseite von Frankenjura.com.

Neues Winterziel vorschlagen

Interaktive Freizeitspoteingabe