Südriß

Bisher wurden zu Südriß 5 Kommentare abgegeben.

Am Ende der Seite können Sie einen Kommentar hinzufügen.

michl renner am 16.07.14

ich glaub der 5er kletterer der augen für den fels und nicht nur fürs topo und die zahl 5 hat sieht schon von unten, dass hier möglicherweise arges auf ihn zukommt. und er tut gut daran, seine kluge einschätzung ernst zu nehmen.

Jürschili (nicht verifizierter Kommentar) am 23.09.09

Bewertung 5, daher ist auch trotz der jetzt ja geradezu üppigen Absicherung der Route diese so oft begehrt. Nun, wurde mir vor 20 Jahren schon als schwieriger verkauft, obwohl ja damals diese unabgesicherten Risse eine gewisse Anziehungskraft zumindest bei den älteren Kletterern hatten. Für den klassischen Hallenkletterer die perfekte Aufwärmroute.

Anonym (nicht verifizierter Kommentar) am 23.09.09

Der Südriß wurde früher ohne! Haken geklettert, wurde von Michael Junge und Ulrich Borowski zur Jahrtausendwende gebohrt. Der geschlagene Haken oberhalb des Baumes wurde von uns gesetzt U.B.

Christoph (nicht verifizierter Kommentar) am 25.05.05

Wehe dem 5er Kletterer der sich da im Vorstieg rein verirrt. Net daß die Bewertung daneben läg, Haken gibts auch irgendwo. Ich fand´s trotzdem Anspruchsvoll und moralisch.
Rchts oberhalb des im Topo als letztem Haken eingezeichneten (auf Höhe der Baumkrone) befindet sich ein geschlagener Haken (recht neu). Über den kann man lohnend über den Pachtner Gedenkweg Linker Ausstieg aussteigen.

? (nicht verifizierter Kommentar) am 21.04.05

Erstbegehung: H. Hollfelder

Kommentar verfassen

Sie müssen eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.


Neue Kommentare

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Aktuelle Bilder

Weidlwanger Wand - Zaphod (9-)

Weidlwanger Wand - Zaphod (9-)

Neue Barfuß Routen

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Top 50 Routen

Top 50 Barfuß Routen


Frankenjura Premium

Für Frankenjura.com gibt es einen Premium-Account. Für einen geringen jährlichen Beitrag erhältst Du Zugriff auf alle Topos, eine praktische KletterApp und viele Funktionen mehr. Darüber hinaus unterstützt Du Frankenjura.com bei der Entwicklung von freien Anwendungen (z.B. Rock-Events) und Inhalten (z.B. neue Klettergebiete), die der Klettergemeinschaft als Ganzes zugutekommen.