Ugo Tizzoni Gedenkweg

Bisher wurden zu Ugo Tizzoni Gedenkweg 8 Kommentare abgegeben.

Am Ende der Seite können Sie einen Kommentar hinzufügen.

Rentner am 13.08.19

Mit Spannweite 170 cm über die Schlonzgriffe links nur sehr schwer machbar. Habe die „Nase“ mit links auf Zange gehalten und mit dem rechten Fuß auf größerem Tritt gegengezogen. So gehts dann mit zusammengepressten Backen in sehr gutes Loch rechts und daraus wieder mit links in die Henkelreihe. Alle Haken waren für mich übrigens gut zu klinken.

elcorazon am 07.05.18

Kurz und überhängend mit Crux nach dem 2. Haken. Vom Siffloch direkt zum Henkel kommt 9- evtl hin, wenn man das 2-Fingerloch rechts mitnimmt, lässt sich die ganze tour statisch klettern und checkt so bei 8+ ein. Oben kann man mit der falschen Griffolge nochmal gepumpt rausfallen. Auf jeden fall eine klasse Tour! Gruß ck

Hablo am 14.06.17

Barfüßiger Rotpunkt am 14.6.17 :)

Anonym (nicht verifizierter Kommentar) am 23.09.11

man kann den haken auch von unten klippen, unten loch nach rechts wegziehen, klemmt dann 100%
alles in allem fand ichs sehr gnädig für 9-
aber spaßig

Mungo (nicht verifizierter Kommentar) am 23.09.11

Ganz schön speckig und ausdauernd des Ding. 2. Haken schwer zu clippen aus versifftem 3 Fingerloch - Hier auch die Crux bis zum 3.Haken. Ab 3. Haken im unteren 8. Grad zum Umlenker.

Anonym (nicht verifizierter Kommentar) am 07.09.11

an der kante / dem riss kurz vorm dach, sind rechts zwei griffe bedenklich locker! bitte aufpassen!
gruß david

Jürschili (nicht verifizierter Kommentar) am 28.08.08

Achtung! Liebe tschechischen, stuttgarter und weitere Besucher.
Ich räume jetzt ein letztes Mal die PET Flaschen, Glasbehälter, Verpackungsreste, Kronenkorken, Gauloise Kippenreste und Papiertaschentücher weg. Und in Zukunft schreibe ich mir die Autonummern auf und es erfolgt Anzeige. Mit Bitte um Verständnis

Jürgen Kremer

PS: Es ist im Augenblick auch nicht so kalt, daß Ihr ein Feuer machen müßt. Fürs Essen kochen gibt es gute Gasbrenner!

josito-tobi (nicht verifizierter Kommentar) am 12.06.06

Etwas weitere Züge an großen aber runden und etwas "rutschigen" Griffen in stark überhängenem Gelände. Die etwas außergewohnliche Griff-Kombination mit ein paar (leider etwas wenigen) interessanten Moves macht die Route ziemlich lohnend.

Kommentar verfassen

Sie müssen eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.


Neue Kommentare

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Aktuelle Bilder

´Bad Habit´ (9)

´Bad Habit´ (9)

Neue Barfuß Routen

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Top 50 Routen

Top 50 Barfuß Routen