Neu: Die Felsen des Fichtelgebirges bei Frankenjura.com

Frankenjura.com - 30.08.22

Viele Jahre waren auf Frankenjura.com nur Topos zum Nördlichen Frankenjura verfügbar. Seit diesem Sommer hat sich dies geändert. Nach der Veröffentlichung der Kletterfelsen des Steinwalds vor zwei Wochen folgen nun die Felsen des Fichtelgebirges im Nordosten Bayerns mit annähernd 500 weiteren Routen verteilt auf fast 50 Topos.

Andreas Schelter sichert auf dem Gipfel der Unteren RudolfswandAndreas Schelter sichert auf dem Gipfel der Unteren Rudolfswand

Das Highlight des Fichtelgebirges ist die Felsenwelt rund um den Rudolfstein | Rudolfsteingebiet - Übersicht. An den 17 einzelnen Felsen beziehungsweise Sektoren dieses Areals in der Nähe von Weißenstadt findet man neben klassischen Anstiegen über Grate, durch Kamine und Risse auch Plattenklettereien. Am Treppenstein und vor allem an der Untere Rudolfswand 01 - linker Wandteil befinden sich einige gut gesicherte Routen, die Michael Egelkraut vor einigen Jahren erschlossen hat.

Weitere bedeutende Kletterfelsen sind der Hirschstein und der Hohenstein, ebenso der Waldstein, die Habersteine sowie der Püttnerfels. Kleinere Felsen sind der gut gesicherte Dürrer Stein, der Prinzenfels, der Arnsteinfels 01 - Nordostseite sowie der Hirschsprung im Wellertal.

Kletterer am Treppenstein im Rudolfstein-GebietKletterer am Treppenstein im Rudolfstein-Gebiet

Wie die Felsen des Steinwalds hat auch das Fichtelgebirge eine geringere Hakendichte als der Nördliche Frankenjura. Allerdings lassen sich auch hier aufgrund des festen Gesteins mobile Sicherungsgeräte wie Keile und Friends – bei entsprechenden Fertigkeiten – leichter platzieren. Um es deutlich zu formulieren: Ein Satz Friends am Gurt ist angebracht. Im Vergleich zum Granitgebiet Steinwald ist die Kletterei hier noch kompromissloser, denn die sogenannte Wollsackverwitterung formt als Griffstrukturen meist Sloper und Risse. Deshalb sollte der Frankenjura-Kletterer zunächst seine Erwartungen um ein bis zwei komplette Grade nach unten orientieren, damit er keine bösen Überraschungen erlebt.

Die Drei Brüder im Rudolfstein-GebietDie Drei Brüder im Rudolfstein-Gebiet

Für viele Felsen muss man einen längeren Zustieg von etwa einer halben Stunde einplanen. Die beste Jahreszeit für schwere Touren ist an den meisten Felsen das Frühjahr und der Herbst, da übermäßige Wärme die vorherrschenden Slopergiffe glatt erscheinen lässt. Wie schon die Steinwald-Topos sind auch die 47 neuen Fichtelgebirgs-Topos für Premiumnutzer ohne zusätzliche Kosten verfügbar. Sie sind ab sofort auf Frankenjura.com sowie in der Kletterapp nach einem Datenupdate nutzbar.

© OpenStreetMap-Mitwirkende



Interne Links


Kommentare

Bisher gibt es noch keine Kommentare

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.

Nagelneue KletterApp 2.0!

Unsere komplette Neuentwicklung ist für Premium-Nutzer kostenlos und wird nicht über einen App-Store, sondern als PWA direkt über unseren Frankenjura.com App-Server installiert. Sie ist für Android- und iOS-Smartphones geeignet. Gegenüber der Vorversion (in den App-Stores) ist nun auch eine Karte komplett ohne Netz nutzbar und enthält alle Topos, RockEvents und Sperrungen. Probier sie am Besten gleich aus!

>>> Hier kannst du sie downloaden <<<

Aktuelle Bilder

Der Ernst an den Toren der Dämmerung

Der Ernst an den Toren der Dämmerung

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Aktuelle Bilder

Krallenweg

Krallenweg

Neue Kommentare

Mit dem Premium-Account bekommst du nicht nur über tausend Topos und eine Menge nützlicher Features, du unterstützt damit auch unabhängigen Journalismus im Klettersport und Naturschutz.

Neues aus dem Forum

Frankenjura-Premium als Geschenk!

Dir fehlt noch ein Geschenk? Frankenjura-Premium gibt es jetzt auch als Gutschein für ein, zwei oder drei Jahre! Innerhalb von zwei Minuten bekommst du einen Wert-Coupon, den du ausdrucken oder digital verschicken kannst.

DMM - Climb now work later

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Nagelneue KletterApp 2.0!

Unsere komplette Neuentwicklung ist für Premium-Nutzer kostenlos und wird nicht über einen App-Store, sondern als PWA direkt über unseren Frankenjura.com App-Server installiert. Sie ist für Android- und iOS-Smartphones geeignet. Gegenüber der Vorversion (in den App-Stores) ist nun auch eine Karte komplett ohne Netz nutzbar und enthält alle Topos, RockEvents und Sperrungen. Probier sie am Besten gleich aus!

>>> Hier kannst du sie downloaden <<<

Aktuelle Bilder

Der Ernst an den Toren der Dämmerung

Der Ernst an den Toren der Dämmerung

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Aktuelle Bilder

Krallenweg

Krallenweg

Neue Kommentare

Mit dem Premium-Account bekommst du nicht nur über tausend Topos und eine Menge nützlicher Features, du unterstützt damit auch unabhängigen Journalismus im Klettersport und Naturschutz.

Neues aus dem Forum

Frankenjura-Premium als Geschenk!

Dir fehlt noch ein Geschenk? Frankenjura-Premium gibt es jetzt auch als Gutschein für ein, zwei oder drei Jahre! Innerhalb von zwei Minuten bekommst du einen Wert-Coupon, den du ausdrucken oder digital verschicken kannst.

Neue Barfuß Routen

Aktuelle Bilder

Bilder zur neuen KletterApp

Bilder zur neuen KletterApp

DMM - Climb now work later

Top 50 Routen

Top 50 Barfuß Routen

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!