Frankenjura.com - Druckausgabe © 23.08.19

Maximilianswand 03 - Ansbacher Weg

Topo
Höhe: 10-14m
Ausrichtung: Süd
Vegetation: ja
Jahreszeit: FrühlingSommerHerbst
Kinder- freundlichkeit: Ohne Babysitter perfekt
Absicherung: Gut, Schlecht
frankenjura.com

Infos zu Erstbegehern, Absicherung, Struktur und vielem mehr unter www.frankenjura.com

Karte sichtbar oder unsichtbar machen

Sperrungen

Es liegen keine Sperrungsinformationen vor

Zone

Der Fels wurde im Rahmen eines Kletterkonzeptes zoniert und der 'Zone 2' zugeordnet: Kein Erschließen von Neutouren!

Allgemeines

Achtung Gefahr: Nach Angaben eines Nutzers ist in der Route "Spätlese" (6+) der Umlenkhaken locker. Bitte meidet diese Route, bis der Haken überprüft und ggf. ausgetauscht wurde!

In diesem Wandabschnitt dominieren senkrechte bis leicht überhängende Klettereien, meist an Löchern. Besonders lohnend: der "Ansbacher Weg 7+"

Zufahrt

Von Neuhaus/Peg. nach Krottensee und im Ort in Richtung Maximiliansgrotte. An dieser vorbei, der Forststraße etwa 2,5km folgen, bis in einer Rechtskurve links eine Parkmöglichkeit ist. Hier am Straßenrand parken.

Zustieg

Vom Parkplatz dem Hauptweg in den Wald folgen, bis man nach 100m die Talseite des Krottenseer Turms erreicht. Um den Turm links oder rechts herum zur Maximilianswand.

Routen

  1. 1. Bodum8-
  2. 2. Luisenkreuz6
  3. 3. Luise´s BauchFb 5c
  4. 4. Spätlese6+
  5. 5. Luisenband6-
  1. 6. Kreuzigung9-
  2. 7. Ansbacher Weg7+
  3. 8. Kletterkursweg3
  4. 9. Sichel6+