R 9

Bisher wurden zu R 9 4 Kommentare abgegeben.

Am Ende der Seite können Sie einen Kommentar hinzufügen.

LarsS am 09.06.19

Oasch zamkneifen und durch! :) sehr schön, aber schon auch was für den Kopf!!

Cooky am 16.09.16

Die Route empfand ich persönlich als schlecht gesichert. Erster und zweiter Haken lassen sich zwar gut anklettern, doch dann wird es beim Rotpunktversuch brenzlich. Die schwerste Stelle befindet sich kurz vor einer fragwürdigen Sanduhr. Leider ist diese nicht dick genug. Fallen möchte ich da nicht. Links davon passt allerdings noch zusätzlich ein friend hinein. Der nachfolgende Rosti im Riss auf dem Band konnte sicherlich nicht viel anders geschlagen werden, eignet sich aber als Zwischensicherung nur bedingt da der Karabiner ungünstig aufliegt. Gefädelt mit einer Schlinge schafft er jedoch die notwendige Redundanz zur Sanduhr.

Bernd Hönig (nicht verifizierter Kommentar) am 03.06.11

Überhängend ist die Tour nicht, kam mir schon eher leicht geneigt vor. Haken etwas weiter auseinander, aber immer an der richtigen Stelle. Crux kleingriffige Leistenstelle am zweiten Haken.

AAA20 (nicht verifizierter Kommentar) am 07.08.09

Coole tour! Absicherungsmässig auch ok.

Kommentar verfassen

Sie müssen eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.


Neue Kommentare

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Aktuelle Bilder

Geierwalli

Geierwalli

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Top 50 Routen

Top 50 Barfuß Routen