Länge: 15m
Ausrichtung: Nord
Jahreszeit: SommerHerbst
 
Schwierigkeit: 7+
 
Erstbegehung: Udo Kürzdorfer (2004)
Techn. Erstbegehung: Rolf Schweickert (2004)
 

Streugut

Die Route Schwer isd´s (Fallinie) ist Nr. 3 im Topo.

© OpenStreetMap-Mitwirkende



Matrazenlager

Matratzenlager Hirten-Hof

Moschendorf 7
91327 Gößweinstein

Wir bieten für Kletterer, Wanderer, Radfahrer und allen anderen Urlaubern clevere Übernachtungsmöglichkeiten zu fairen Preisen.

Mehr Informationen

Camping

Camping auf dem Kormershof

Allersdorf 10
91327 Gößweinstein

Camping auf dem Kormershof! Ein Campingplatz in idyllischer Natur. Mit warmen Duschen und romantischen Feuerstellen!

Mehr Informationen

Pension, Zimmer

Ferienhof Distler P**** Landhof

Bieberbach 56

91349 Egloffstein

Denkmalgeschütztes, fränkisches Fachwerkhaus in ruhiger Lage bietet Unterkünfte im Einzelzimmer, Doppelzimmer und Mehrbettzimmer! Mit Gästeküche für Selbstversorger, vielseitigem Garten und Fitnessraum!

Mehr Informationen

Rock-Events

Rock Event

Für diese Route gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir in dieser Route etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.

>> Rock-Event melden <<


Kommentare

Udo 25.04.05

Hallo Sebastian,
die Stelle am 3. Haken war auch mir zunächst ein Rätsel, da ich ebenfalls mangels
Reichweite nicht direkt hoch greifen konnte. Ich weiß nicht mehr ganz genau, wie
ich es gelöst habe, nur so viel, daß ich rechts aussen einige positive Löcher
gefunden habe mit denen man auch ohne große Spannweite gut über die Crux kommt.
Die Schwierigkeit bestand - soweit ich mich erinnere - in dem Zug nach links zu
dem guten Klipgriff.
Ich mußte damals auch erstmal ne Weile putzen bis die Route begehbar war, seitdem
waren wahrscheinlich nicht allzu viele Wiederholer drin und der Winter hat wieder
für einige Ablagerungen gesorgt.
Die Bewertung ist natürlich nur ein Vorschlag, der sich allerdings zugegebenermaßen
klassischen Bewertungsmaßstäben orientiert. Ich fand die Schwierigkeit vergleichbar
mit z.B. Sophisticated Ladies.

Danke nochmal an Rolf, der die Route entdeckt und eingebohrt hat.

Gruß
Udo

Sebastian 22.04.05

die Stelle am 3. Haken war mir ein Rätsel. Vielleicht braucht man ja Udos Spannweite um das als 7+ klettern zu können. Kam mir eher wie eine schwere 8er Einzelstelle vor.

leider ist die Route - wie die anderen auch - sehr dreckig. Schade eigentlich, der Fels ist nämlich schön.

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.



Frankenjura Premium

Für Frankenjura.com gibt es einen Premium-Account. Für einen geringen jährlichen Beitrag erhältst Du Zugriff auf alle Topos, eine praktische KletterApp und viele Funktionen mehr. Darüber hinaus unterstützt Du Frankenjura.com bei der Entwicklung von freien Anwendungen (z.B. Rock-Events) und Inhalten (z.B. neue Klettergebiete), die der Klettergemeinschaft als Ganzes zugutekommen.