Bild des Felsens

Lena Böhm in ´Liebesmüh´ (9-) am Planetarium (Bild: Hannes Huch)

Es sind 2 Bilder für diese Route vorhanden! Klicke auf das Bild um diese anzuzeigen.


Länge: 15m
Ausrichtung: Süd
Jahreszeit: FrühlingSommerHerbst
 
Schwierigkeit: 9-
 
Neigung: Stark überhängend
Absicherung: Gut
Crux: Ausdauer
Charakter: Kräftig
Erstbegehung: Hubert Hoiczyk (1999)
 

Planetarium

Premium. Kompletter Topo benötigt einen Premium Account Topo

Die Route Liebesmüh ist Nr. 4 im Topo.

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Beschreibung

Unter dem Riesendach links aufwärts und über den linken Teil des Daches zum Umlenker.

Anmerkungen

Gigantische und spektakuläre Dachkletterei! Das Bild zeigt Anja Färber in der Liebesmüh (Quelle: Archiv Färber).



Matrazenlager

Matratzenlager Hirten-Hof

Moschendorf 7
91327 Gößweinstein

Wir bieten für Kletterer, Wanderer, Radfahrer und allen anderen Urlaubern clevere Übernachtungsmöglichkeiten zu fairen Preisen.

Mehr Informationen

Hotel, Ferienwohnung, Restaurant, Zimmer

Hotel ´Krone´, Restaurant-Café

Balthasar Neumann Straße 9

91327 Gößweinstein

Hervorragend Essen und Übernachten im Herzen Gößweinsteins!

Mehr Informationen

Pension, Zimmer

Pension Püttlachtal

Am Lindsbach 1
91278 Pottenstein

Günstige Unterkunft inmitten des Felsendorfs Tüchersfeld!

Mehr Informationen

Rock-Events

Rock Event

Für diesen Fels gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir an diesem Fels etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.


Kommentare

Mafl am 02.06.19

Feinste Kletterei süditalienischer Prägung! Den Antrieb zum nachträglich gesetzten, höhere Bühler auf dem Balkon klettern zu wollen, sollte jeder Kletterer nach 10 Meter Geballer in dem steilen Gelände in sich verspüren... @Ama: bei mir hingen auch Exen drin. Durfte dann anstatt eines planlosen onsights in diesem Chalk-Meer einfach einen wunderschönen flash genießen.

js am 28.10.13

Ansichten sind hier sicher verschieden!
Ich sehe das etwas anders!
Auch ist es doch meist so, dass beim Durchstieg Exen hängen.
Gerade in den "schweren" Routen ist es doch üblich!
Oder wie war es bei der Action Directe, Corona.....
Glaube kaum das hier bei jedem Versuch die Exen neu eingehangen
wurden. Auch das mit dem Onsight... Siehe die Bilde von Alex Megos bei dem unglaublichen 9a Onsight, oder dem 8c+ Onsight von Patxi Usobiaga... Hier hängen Fixexen! Ich persönlich finde Fixexen schon echt praktisch.
Vorausgesetzt sie sind in einem guten Zustand (hier gebe ich dir- Nonuts recht- wenn dann sollte gutes Material hängen und mangelhaftes abgebaut werden)!

Viel Spaß beim onsighten, flashen, rot- pink- grün...Pointen!
Julian

nonuts am 27.10.13

Klar, beim Onsight klettert man Rotpunkt, das ist ja die schwerste Begehungsform.
Manchmal versaut einem aber auch einfach den Durchstieg, dass man die hängenden Exen nicht benutzen will. Seit Tito Traversa ist ja wohl klar: Vertraue nur Material, das du selbst kontrolliert und für gut befunden hast.

Flo am 27.10.13

Wie meinst du das mit dem onsight versaut? Nicht das die Exen von mir wären.. Wegen Pinkpoint oder wie? Weil ich rechne das schon als Onsight, wenn schlingen nicht eingehangen werden müssen.

Ama am 25.10.13

Witzige Züge durch den Bug an meist guten Griffen. Die Fixexen die aktuell drin hängen, ham voll mein onsight versaut. Durch die Inspiration vom Forum hier, bin ich auf die idee gekommen, die dinger auf ebay zu verticken, sehen noch gut aus :)

Henkelplenkler (nicht verifizierter Kommentar) am 15.07.12

Vielen Dank an den Spender des Karabiners im 2ten Haken. Das erleichtert und entschärft das abbauen.
Ist schon mal jemand am letzten Zwischenhaken gefallen ? Da gehts schon gut in Richtung der Rampe, oder?

achmed (nicht verifizierter Kommentar) am 02.07.07

An die beiden Erlanger Kletterer, die am damals am 27.5. aus versehen meinen Schwertnerführer eingepackt haben: Bringt das Buch halt bei Gelegenheit mal bei Aktivreisen in Muggendorf vorbei (z. Hd. Margot Pfannes). Gruß und Viele Dank, Achim

Mud (nicht verifizierter Kommentar) am 27.09.05

Habe neulich einen der Gebr. Röker getroffen. Haben uns u. a. über diese Tour auch unterhalten. In seinem Kletterführer ist definitiv am 6. Haken (Karabiner) Schluss. Der darüber befindliche Haken gehört nicht zur ursprünglichen Tour!

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.


Neue Kommentare

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Aktuelle Bilder

Götterhämmerung 9+

Götterhämmerung 9+

Neue Barfuß Routen

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Top 50 Routen

Top 50 Barfuß Routen


Frankenjura Premium

Für Frankenjura.com gibt es einen Premium-Account. Für einen geringen jährlichen Beitrag erhältst Du Zugriff auf alle Topos, eine praktische KletterApp und viele Funktionen mehr. Darüber hinaus unterstützt Du Frankenjura.com bei der Entwicklung von freien Anwendungen (z.B. Rock-Events) und Inhalten (z.B. neue Klettergebiete), die der Klettergemeinschaft als Ganzes zugutekommen.