Höhe: 20m
Ausrichtung: Süd
Jahreszeit: FrühlingSommerHerbstWinter
Kinder: Mit Babysitter schlecht
Neigung: Stark überhängend Leicht überhängend
Absicherung: Gut
Felsstruktur: Leisten, Löcher
Gesteinsart: Kalk

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Zufahrt

Von Behringersmühle das Wiesenttal flußaufwärts in Richtung Doos fahren. 2,2 km nach der Abzweigung befindet sich rechts der Strasse ein kreisförmig angelegter Parkplatz. Hier parken.

Zustieg

Vom Parkplatz wenige Meter talabwärts und auf der Holzbrücke die Wiesent überqueren. Dem Wanderweg auf der gegenüberliegenden Talseite nach links (talaufwärts) folgen. Nach 200m steht rechts oben Schottertaler Wand und Turm. Nach weiteren 300m befinden sich (80m nach einem kleinen Turm rechterhand - gegenüber: markanter Wiesentmäander) beiderseits des Weges moosige Blöcke. Hier rechts abzweigen und rechtshaltend (talabwärts) den Hang emporlaufen. Nach 50m erreicht man einen Fels mit dem Aussehen einer Bischofsmütze, nach weiten 70m gelangt man zu einem Fels mit einer Durchgangshöhle in der Mitte (Felsendom). Durch diese hindurch und danach auf Pfad am Hang entlang nach rechts. Nach 50m steht links oben der Wiesentblick (siehe Frankenjura Führer "Neue Felsen"), nach weiteren 250m erreicht man auf gleicher Hanghöhe talabwärts den Wiesentstein.



Ferienwohnung, Restaurant, Zimmer

Gasthaus ´Zum Felsentor´

Türkelstein 7
91327 Gößweinstein

Günstiges Essen und günstige Übernachtung in der Nähe von Gößweinstein!

Mehr Informationen

Pension, Zimmer

Pension Püttlachtal

Am Lindsbach 1
91278 Pottenstein

Günstige Unterkunft inmitten des Felsendorfs Tüchersfeld!

Mehr Informationen

Hotel, Restaurant, Zimmer

Landhaus Sponsel-Regus ****

Veilbronn Nr. 9
91332 Heiligenstadt

Das Vier-Sterne-Hotel im Herzen der Fränkischen Schweiz: Kulinarischer Hochgenuss und Wellness nach dem Outdoortag!

Mehr Informationen

Zonierung

Zone

Der Fels wurde im Rahmen eines Kletterkonzeptes zoniert und der 'Zone 2' zugeordnet: Kein Erschließen von Neutouren!

Rock-Events

Rock Event

Für diesen Fels gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir an diesem Fels etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.

Routeninformationen

Der Fels bietet Touren in den unten gezeigten Schwierigkeitsgraden:

6 0  0  0  5  1  0 0  0  0 
Gesamt bis 4 5 6 7 8 9 10 11.. Technos

Routen

Die Routennamen sind anklickbar und bringen dich zur Routenausgabe. Die Routen sind von links nach rechts aufgelistet. Wenn du eingeloggt bist, sind Routen, die in deiner Hitliste stehen mit grün und Routen aus deiner Wunschliste mit rot markiert.

Premium. Kompletter Topo benötigt einen Premium Account Topo

Kommentare

Rentner am 13.08.19

Fordernd auf den ersten Metern – kleine Leisten und das in nicht immer optimaler Anordnung. Der Überhang ist vergleichsweise leicht. Habe den Untergriffblock dort nicht angezogen, da er kurz vor der Verabschiedung ist. Am letzten Haken nochmal etwas kniffliger; löst sich aber dank des Trittangebots ganz gut auf.

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.


Neue Kommentare

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Aktuelle Bilder

Polymorphie

Polymorphie

Neue Barfuß Routen

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Top 50 Routen

Top 50 Barfuß Routen