Länge: 30m
Ausrichtung: Nord
Jahreszeit: SommerHerbst
 
Schwierigkeit: 7+/8-
 
Absicherung: Gut
Erstbegehung: Oskar Bühler (vor 1979)
Technische Schwierigkeit: 5+/A1
 

Trautner Gedenkwand

Premium. Kompletter Topo benötigt einen Premium Account Topo

Die Route Alter Weg (Rechter Anstieg) ist Nr. 20 im Topo.

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Anmerkungen

Verschneidung, saniert von Löw/Seidl zu Ossis achzigstem (?) Geburtstag. (bs)

Informationen von

Bernhard Seidl



Ferienwohnung

Ferienwohnung Schweinzmühle - Claudia Leibinger

Schweinzmühle 28
95491 Ahorntal

Wohnen in idyllischer Lage am Fuße der Burg Rabenstein!

Mehr Informationen

Jugendherberge

JH Pottenstein

Jugendherbergsstr. 20
91278 Pottenstein

Mehr Informationen

Ferienwohnung

Ferienwohnung Hümmer Weidensees

Weidensees 92 91282 Betzenstein

Preiswerte Ferienwohnungen bei Betzenstein!

Mehr Informationen

Rock-Events

Rock Event

Für diesen Fels gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir an diesem Fels etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.


Kommentare

Gonda am 01.08.16

Jetzt mal eine aktuelle Routeninfo von heute:

- Den Einstieg kann man nur als LINKEN Einstieg bezeichnen. Vielleicht war das früher ja mal anders ;-)

- Als Normalgewachsener steigt man auf den Vorblock, klippt den 1. Haken und springt dann am besten mit rechts den Messerhenkel an. Tapen der mittleren Fingergelenke schützt vor Schnittverletzungen. Der Sicherer stellt sich am besten erst mal unter den Überhang. Falls der Kletterer den Henkel nicht erwischt, pfeift er ins Leere und pendelt nicht auf den Sicherer oder ins Seil. Der obere Teil des Alten Wegs besteht aus ausgesetzter Verschneidungskletterei. Hier ist die Hauptschwierigkeit das Klippen des Bühlerhakens nach den 2 Schlaghaken. Da sollte man möglichst nicht stürzen.

- Insgesamt eine sensationelle und originelle Kletterei, die ich mit 8- bewerten würde. Wo darf man denn in diesem Schwierigkeitgrad schon mal springen :-)))

- Die spanische Variante mit zusätzlichen Einstiegshilfen ist selbstredend einfacher, aber auch lohnend.

Gruß Martin

Laubi (nicht verifizierter Kommentar) am 03.07.09

Ich hab den Einstieg ist zwar als nicht ganz einfach in Erinnerung, aber 7+/8- kommt für die Hangelei hin. Schwerer ist sie wirklich nicht. Da ist bei Stück für Stück schon etwas anderes geboten.

Frankenjogger (nicht verifizierter Kommentar) am 02.07.09

Auch hier gilt, 7+/a0. Der Einstiegsüberhang ist meiner Ansicht nach schwerer als der linke Überhang bei Stück für Stück, also wohl auch 8+, es sei denn man nimmt den überhängenden Risseinstieg, dann ists nur 8.

Bernd Hönig (nicht verifizierter Kommentar) am 27.06.05

Am Einstieg könnte der eine oder andere Griff noch kommen. Ansonsten wirklich nett und nach der Sanierung unbeschwerter Genuss.

Laubi (nicht verifizierter Kommentar) am 16.06.05

Etwas brüchiger Einstiegshangel. Bei einer Größe von unter 1,75m dürfte es allerdings schwierig werden an die ersten Griffe zu kommen. Oben ganz nette Verschneidung. Insgesamt kommt 7+/8- ganz gut hin.

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.


Neue Kommentare

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Aktuelle Bilder

Kurz vorm Boiling Point

Kurz vorm Boiling Point

Neue Barfuß Routen

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Top 50 Routen

Top 50 Barfuß Routen


Frankenjura Premium

Für Frankenjura.com gibt es einen Premium-Account. Für einen geringen jährlichen Beitrag erhältst Du Zugriff auf alle Topos, eine praktische KletterApp und viele Funktionen mehr. Darüber hinaus unterstützt Du Frankenjura.com bei der Entwicklung von freien Anwendungen (z.B. Rock-Events) und Inhalten (z.B. neue Klettergebiete), die der Klettergemeinschaft als Ganzes zugutekommen.