Kletterzentrum Bayreuth

Das Kletterzentrum Bayreuth

Beschreibung

Bouldern/Klettern ist ein Lebensgefühl – genau dieses erobert einen schon, wenn man das DAV Kletterzentrum in Bayreuth betritt. Durch den offenen Schnitt, die freundlichen Farben an den individuell gestalteten Wänden und die familiäre Atmosphäre wird sich jeder, egal ob Jung oder Alt, Anfänger oder Profi, sofort wohl fühlen.

Im DAV Kletterzentrum steckt viel Herzblut und Begeisterung – als Projekt von Kletterern für Kletterer wurde Großes geschaffen: Auf 480 m² Boulderfläche mit über 200 Bouldern und einem Boulderpilz mit Ausstieg sowie 120 m² Fläche am Kletterturm mit über 30 Routen ist für jeden etwas dabei. Die Routenbauer waren sehr bedacht darauf, dass für jede Schwierigkeitsstufe perfekte Bedingungen herrschen. Durch das spezielle Griffkartensystem wird zudem noch eine höhere Dichte an Bouldern garantiert. Bei den vielen verschiedenen Neigungswinkeln, Platten und Dächern wird jeder das finden, worauf er gerade Lust hat.

Um auch immer den besten Blick im Auge zu haben, wurde ein individuelles Lichtkonzept entwickelt, was genau auf die Wände und ihre Griffe ausgerichtet ist. Und wem einmal die Puste ausgeht: Die gemütlichen Sofas unter Palmen laden zum Chillen und anregenden Plausch mit anderen Kletterern und Boulderern ein. Für den richtigen Rhythmus beim Bouldern sorgt das beeindruckende Soundsystem – womit auch bei dem einen oder anderen Event so richtig angeheizt wird. Die Bouldercups, Boulder- und Kletternächte und Events von den Sponsoren sollte man sich also lieber nicht entgehen lassen.

Die moderne Lüftungsanlage sorgt für ein angenehmes und gesundes Hallenklima – und dank der guten Isolation kommt hier auch in den Sommermonaten niemand unnötig ins Schwitzen – im Kletterzentrum Bayreuth herrschen immer perfekte Trainingsbedingungen.

Durch die gute Erreichbarkeit direkt von der Autobahn ist der Weg zum coolsten Bouldertempel Frankens auch nicht weit. Die Halle hat täglich geöffnet, aber wem das nicht reicht: für Mitglieder ist durch das Sicherheitssystem auch ein Eintritt außerhalb der Öffnungszeiten möglich.

Partyarea, ein Platz zum Chillen und Spaß haben oder ein professioneller Trainingsort – in der steilsten Halle Frankens ist alles geboten, was das Kletterherz begehrt.

Das Kletterzentrum Bayreuth

  • ist eine der großen Boulder-/Kletteranlagen in Nordbayern mit Ausbildungsmöglichkeiten für das klassische „Seilklettern“
  • bietet insgesamt rund 560 qm Kletter- und Boulderfläche auf einer Grundfläche von über 600 qm, davon 420 qm Boulderfläche, die bis zu 4,5 m hoch ist
  • hat einen 9,5 m hohen Kletterturm mit 140 qm Kletterfläche für Vorstieg und Toprope, der Möglichkeit von Klettertouren bis zu 12 m Routenlänge bietet
  • sorgt für Abwechslung mit einem Bereich für Anfänger, verschiedenen Wandneigungen, Platten, Dächern, Topouts und vielem mehr
  • arbeitet mit 8 verschiedenen Griffherstellern zusammen
  • schafft durch moderne Routenkennzeichnung (Beschilderung statt Farbsystem) eine sehr hohe Griffdichte
  • umfasst über 200 Boulder- und 30 Kletterrouten in neun unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden
  • wurde durch eine professionelle, international anerkannte Kletterwandbaufirma errichtet

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Zufahrt

Mit dem PKW:

Das Kletterzentrum Bayreuth liegt im Bayreuther Stadtteil “Neue Heimat” in der Schwabenstraße 27. Zu erreichen ist die Schwabenstraße über die B22 (Königsallee) in Richtung Weiden.

Von der A9 (Berlin-Hof-Nürnberg-München) kommend:

  • Ausfahrt Bayreuth-Süd.
  • 1. Ampel rechts abbiegen (Richtung Weiden)
  • An der 2. Ampel rechts abbiegen auf die Nürnberger Straße
  • An der nächsten Ampel (nach ca. 1,5 km) wieder rechts abbiegen in den Hohenzollernring.
  • Nach ca. 100m rechts abbiegen in die Königsallee.
  • an 3. Ampel rechts in die Schwabenstraße. Durchfahren Sie die Schwabenstraße komplett, unter der kleinen Brücke durch und über den Radweg.
  • Am Parkplatz angekommen, befindet sich das Kletterzentrum in der grauen Tennishalle rechts.
Von der A70 (Bamberg) kommend:

Wechseln Sie am Autobahnkreuz Bindlacher Berg auf die A9 in Richtung Nürnberg und verlassen Sie, wie oben beschrieben, die Autobahn A9 an der Ausfahrt Bayreuth-Süd.

Mit dem Bus:

Nehmen Sie die Linie 307 Richtung Aichig oder die Linie 302 Richtung Sankt Johannis/BT, Haltestelle Schwabenstraße. Der Schwabenstraße komplett bis zum Ende folgen(unter der kleinen Eisenbahnbrücke durch). Am Parkplatz angekommen, befindet sich das Kletterzentrum in der grauen Tennishalle rechts.

Adresse: Schwabenstraße 27 I 95448 Bayreuth
Telefon: 0921/75868911
Webseite: http://www.kletterzentrum-bayreuth.de/
E-Mail: info@kletterzentrum-bayreuth.de
Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag von 15 bis 22:00 Uhr

Samstag und Sonntag von 11:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Preise:

Einzeleintritte (Mitglieder DAV-Sektion Bayreuth | Mitglieder anderer DAV-Sektionen | Nicht DAV-Mitglieder)

Kinder ab 6 bis einschl. 13 Jahre: 2,70 € | 4,30 € | 5,40 €

Jugendliche ab 14 bis einschl. 17 Jahre, Schüler, Studenten, Senioren 5,40 € | 7,00 € | 8,00 €

Erwachsene: 7,00 € | 8,50 € | 9,50 €

Familienkarte (mit beliebig vielen eigenen Kindern bis einschl. 17 Jahre): 16,00 € | 19,30 € | 23,50 €

10er Karten (Mitglieder DAV-Sektion Bayreuth | Mitglieder anderer DAV-Sektionen | Nicht DAV-Mitglieder)

Kinder ab 6 bis einschl. 13 Jahre: 24,30 € | 38,70 € | 48,60 €

Jugendliche ab 14 bis einschl. 17 Jahre, Schüler, Studenten, Senioren, Fachübungsleiter der DAV-Sektion Bayreuth: 48,60 € | 63,50 € | 72,00 €

Erwachsene: 63,00 € | 76,50 € | 85,50 €

Sektoren

Zu den Routen dieser Halle sind leider keine Informationen hinterlegt.



Mit Frankenjura LocAds setzt du dein Business prima in Szene! LocAds informiert über dich und vernetzt dich mit allen Freizeit-Zielen deiner Umgebung! Probier das aus! Hier geht es zu LocAds!


Kommentare

Michl 28.07.14

Ich gehe seit ca.einem Jahr regelmäßig zum Bouldern in die "steilste Boulderhalle" und kann den Bericht nur bestätigen. Es macht einfach Spass hier zu klettern. Die Atmosphäre ist gut, das "Personal" ist absolut hilfsbereit. Die Boulder werden in regelmäßigen Abständen umgeschraubt, so dass man immer wieder neue Probleme lösen kann. Inmo kommen Anfänger, wie Pros auf ihre Kosten. Man spürt, dass hier viel Herzblut investiert wird. Echt ne tolle Anlage

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.



Frankenjura Premium

Für Frankenjura.com gibt es einen Premium-Account. Für einen geringen jährlichen Beitrag erhältst Du Zugriff auf alle Topos, eine praktische KletterApp und viele Funktionen mehr. Darüber hinaus unterstützt Du Frankenjura.com bei der Entwicklung von freien Anwendungen (z.B. Rock-Events) und Inhalten (z.B. neue Klettergebiete), die der Klettergemeinschaft als Ganzes zugutekommen.