Länge: 25m
Ausrichtung: Nord
Jahreszeit: SommerHerbst
 
Schwierigkeit: 6
 
Absicherung: Gut
Erstbegehung: unbekannt (vor 2014)
Saniert: Jan Luft (2014)
Zustand: Neutour
 

Noristurm (Katzenlöcher)

Premium. Kompletter Topo benötigt einen Premium Account Topo

Die Route Talseite, Direktausstieg ist Nr. 3 im Topo.


Beschreibung

Direktausstieg. Vom 3. Haken gerade hoch (2H, Schl) zum Gipfel.

Informationen von

Jan Luft

Ihre Werbung

An dieser Stelle könnte in Zukunft auch Ihre Werbung stehen. Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns einfach per Email.

Rock-Events

Rock Event

Für diese Route gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir in dieser Route etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.

>> Rock-Event melden <<

Kommentare

r0 22.10.17

Zum Seilabziehen / Seilreibung: wenn blöd läuft liegen die beiden Seilenden oben übereinander. Mein Tipp: Gipfelhaken mit Bandschlinge und Schrauber um die Kante rum verlängern.

dschisers 02.10.17

gut das es keinen umlenker gibt. die route endet ja auf dem turm. wir hatten kein problem mit dem seilabziehen nach dem abseilen.
liegt aber vielleicht an der routine.

Joerbi 01.10.17

Tolle Kletterei, einziger Wermutstropfen: Auch nach Abselen war das Seil nur unter Mühen wieder zu entfernen. Umlenker/Sauschwanz wäre bei Sanierung schön gewesen.

Mungo 08.08.16

Dem Kommentar von Martin gibts nichts mehr hinzuzufügen. Unbedingt machen. Tolle Kletterei.

Martin Grulich 06.06.15

Die Talseite ist in Verbindung mit dem Direktaustieg ein knapp 25m langer Traum aus Stein. Gut abgesichert, homogene Kletterei an ergonomischen Griffen, kein Speck, exponierter Gipfel mit neuer Gipfelfahne, neues Gipfelbuch mit intaktem Kugelschreiber und da die alte Kassette jetzt weg ist, kann sich daran auch keiner mehr verletzen.
Gruß Martin

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.



Frankenjura Newsletter

Der Newsletter frisch aus dem Frankenjura

coming soon