Höhe: 10-15m
Ausrichtung: West
Jahreszeit: SommerHerbst
Kinder: Mit Babysitter gut
Regensicherheit: nein
Regenanfälligkeit: Fels ist lange nass
Neigung: Leicht überhängend Senkrecht Geneigt
Absicherung: Schlecht
Felsstruktur: Löcher, Risse
Gesteinsart: Kalk

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Beschreibung

Der Gräfenberger Turm ist, anders als der Name vermuten lässt, kein freistehender Turm. Er ist ein Ausweichziel, wenn es an den Reibertsbergwänden zu voll wird. Das Felsmassiv kann nach längerem Regen nass sein und auch die Routen sind noch sehr staubig. Achtung: Auf dem Gipfel befindet sich kein Umlenkhaken!

Zufahrt

Von Obertrubach nach Bärnfels. In Bärnfels (rechts) in Richtung Soranger und beim Ortsausgangsschild auf dem Wanderparkplatz auf der rechten Straßenseite parken.

Zustieg

Vom Parkplatz (immer blaukreis folgend) noch wenige Meter weiter in Richtung Soranger, dann links auf einen Feldweg abzweigen. Auf diesem gelangt man nach 200m zum Waldrand, hier rechts abzweigen. Nach weiteren 200m erreicht man die Reibertsberghöhle linkerhand. Nun läuft man von der Höhle geradeaus weiter (vorbei an den rechten Wand der Reibertsbergwände) zu Weggabelung. Dem linken Weg im Linksbogen zum höchsten Punkt folgen. Kurz hinter diesem rechts auf Pfad leicht absteigend zu den Einstiegen.

Zustiegsdauer: 10 min.



Matrazenlager

Matratzenlager Hirten-Hof

Moschendorf 7
91327 Gößweinstein

Wir bieten für Kletterer, Wanderer, Radfahrer und allen anderen Urlaubern clevere Übernachtungsmöglichkeiten zu fairen Preisen.

Mehr Informationen

Camping

Camping auf dem Kormershof

Allersdorf 10
91327 Gößweinstein

Camping auf dem Kormershof! Ein Campingplatz in idyllischer Natur. Mit warmen Duschen und romantischen Feuerstellen!

Mehr Informationen

Ferienwohnung, Restaurant, Zimmer

Gasthaus ´Zum Felsentor´

Türkelstein 7
91327 Gößweinstein

Günstiges Essen und günstige Übernachtung in der Nähe von Gößweinstein!

Mehr Informationen

Zonierung

Zone

Der Fels wurde im Rahmen eines Kletterkonzeptes zoniert und der 'Zone 2' zugeordnet: Kein Erschließen von Neutouren!

Rock-Events

Rock Event

Für diesen Fels gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir an diesem Fels etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.

Informationen von

Alma

Routeninformationen

Der Fels bietet Touren in den unten gezeigten Schwierigkeitsgraden:

6 0  2  1  3  0  0 0  0  0 
Gesamt bis 4 5 6 7 8 9 10 11.. Technos

Routen

Die Routennamen sind anklickbar und bringen dich zur Routenausgabe. Die Routen sind von links nach rechts aufgelistet. Wenn du eingeloggt bist, sind Routen, die in deiner Hitliste stehen mit grün und Routen aus deiner Wunschliste mit rot markiert.

Premium. Kompletter Topo benötigt einen Premium Account Topo

Kommentare

Bisher gibt es noch keine Kommentare

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.


Neue Kommentare

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Aktuelle Bilder

Geierwalli

Geierwalli

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Top 50 Routen

Top 50 Barfuß Routen