Länge: 15m
Ausrichtung: Süd
Jahreszeit: FrühlingHerbstWinter
 
Schwierigkeit: 8
Bewertungsspanne: 8-//8
 
Neigung: Leicht überhängend
Absicherung: Gut
Crux: Ausdauer
Charakter: Fingerlastig, Kräftig
Erstbegehung: Klaus Bauernschmitt (vor 1989)
Zustand: saniert
 
Barfuß-Schwierigkeit: bf 8
Barfuß-Erstbegehung: Simon Hablowetz (2021)
 
 

Bauernschmitt Gedenkwand (Altes Schloß)

Premium. Kompletter Topo benötigt einen Premium Account Topo

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Beschreibung

Wie bei der ´Krise´ am linken Rand über Verschneidung einige Meter an Höhe gewinnen. Nun extrem nach rechts queren in eine Art kleine Kuhle (H). An zwei weiteren H in Wandmitte über gutgriffigen, löchrigen Fels, aber anstrengend zum UH.

Anmerkungen

Die Route ist im Vergleich zur daneben liegenden ´Krise´ kaum schwerer, dafür aber psychisch deutlich anspruchsvoller, da hier die schwerste Stelle (die Querung) noch ohne Haken bewältigt werden muss. Danach einfach nur noch dranbleiben, die recht guten Löcher erlauben hier eine gewisse Fehlerkorrektur.

Informationen von

Jürgen Kremer, Michael Renner



Ferienwohnung, Zimmer

bedandboulder Frankenjura

Hauptstrasse 28, 96197 Wonsees

Haus mit fränkischer Landscheune bietet eine ideenreich und gemütlich eingerichtete Unterkunft für Boulderer, Kletterer, Mountain- sowie Gravelbiker.

Mehr Informationen

Mit Frankenjura LocAds setzt du dein Business prima in Szene! LocAds informiert über dich und vernetzt dich mit allen Freizeit-Zielen deiner Umgebung! Probier das aus! Hier geht es zu LocAds!

Rock-Events

Rock Event

Für diesen Fels gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir an diesem Fels etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.


Kommentare

Cooky am 17.05.23

Vermutlich habe ich nicht die leichteste Lösung gefunden, von entspannten Einstieg war hier keine Rede. Musste mich gewaltig strecken um vom (eingeklebten?) faustgroßen Griff am 1.H das große Loch am 2.H zu erreichen. Dank der Weitsicht der meisten Kletterer, welche sich vor Einstieg in die Route die Schuhe säubern, kann man diesen Quergang immer noch klettern. Verzichtet man auf dieses Ritual, wird’s irgendwann schwerer 😉

Hablo am 12.03.21

Als Barfußkletterer sollte man sich schon ordentliche Stahlzehen mit Hornhaut antrainiert haben, sonst werden die Minitritte im Quergang schwierig wegzupressen mim großen Zeh.

Kinabalu am 26.11.19

Ob Gundi jetzt 7+ oder 8- ist sei mal einerlei. Ich fand sie jedenfalls fast ein bisschen zu leicht für 8-. Aber Back to the Beginning ist da ne andere Hausnummer. Der Einstiegsboulder bis zum zweiten Haken ist nicht so geschenkt. Da braucht man schon n bisschen Fingerkraft und gutes Stehvermögen, sonst gehts fast nur dynamisch. Ab dem zweiten Haken ist es dann gegessen da heißt‘s höchstens noch dranbleiben. Aber es ist ne sehr lohnenswerte Route. Meiner Meinung nach kommt glatt 8 auch ganz gut hin.

michlrenner (nicht verifizierter Kommentar) am 07.05.10

wobei man hier den sg eher richtung 8- runterkorrigieren sollte, die "7+" gundi ist doch genauso schwer.

Helmut (nicht verifizierter Kommentar) am 25.06.09

Der neue 1.H macht das ganze zu einer entspannt zu kletternden und wirklich schönen Route. Weiß nicht, ob ich´s mich ohne den getraut hätte - jedenfalls nicht ohne Crashpad. Warum oben allerdings ein alter R durch 2 H im Abstand von ca 1,5m ersetzt wurde, versteh ich nicht so ganz.

michlrenner (nicht verifizierter Kommentar) am 27.09.07

jürgens infokommentar ist nun geschichte: beide touren (+krise)sind sinnvoll saniert und aus dem dornröschenschlaf erwacht. beides absolut lohnend und jetzt auch deutlich entspannter zu klettern.

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.

Hinweis zur KletterApp 2.0!

Ein wichtiger Hinweis: KletterApps, die vor dem 15. April 2024 installiert wurden und deren offline-Funktionalität nicht optimal funktioniert, sollten deinstalliert und danach komplett neu installiert werden. Danach sind sowohl die Topos wieder im Flugmodus verfügbar als auch Felssperrungen und Rock-Events.

>>> Alles zur KletterApp 2.0 <<<

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Aktuelle Bilder

Weg durch das Auenland

Weg durch das Auenland

Nagelneue KletterApp 2.0!

Unsere komplette Neuentwicklung ist für Premium-Nutzer kostenlos und wird nicht über die App-Stores, sondern als PWA direkt über unseren Frankenjura.com App-Server installiert. Sie ist für Android- und iOS-Smartphones geeignet. Gegenüber der Vorversion (in den App-Stores) ist nun auch eine Karte komplett ohne Netz nutzbar und enthält alle Topos, RockEvents und Sperrungen. Probier sie am Besten gleich aus!

>>> Weitere Infos findest du hier!

>>> Du bist Premium-Nutzer? Hier kannst du die neue App direkt downloaden

>>> Du bist noch kein Premium-Nutzer? Hier kannst du eine Demoversion installieren

>>> Hier kannst Du Premium buchen.

Neue Kommentare

Mit dem Premium-Account bekommst du nicht nur über tausend Topos und eine Menge nützlicher Features, du unterstützt damit auch unabhängigen Journalismus im Klettersport und Naturschutz.

Frankenjura-Premium als Geschenk!

Dir fehlt noch ein Geschenk? Frankenjura-Premium gibt es jetzt auch als Gutschein für ein, zwei oder drei Jahre! Innerhalb von zwei Minuten bekommst du einen Wert-Coupon, den du ausdrucken oder digital verschicken kannst.

Aktuelle Bilder

Bilder zur neuen KletterApp

Bilder zur neuen KletterApp

DMM - Climb now work later
Anzeige

Ferienhäuser Zur Allee *****

Die beiden Ferienhäuser und das Saunahaus befinden sich in ruhiger Lage in einer historischen Lindenallee...

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Neue Felsen

Hinweis zur KletterApp 2.0!

Ein wichtiger Hinweis: KletterApps, die vor dem 15. April 2024 installiert wurden und deren offline-Funktionalität nicht optimal funktioniert, sollten deinstalliert und danach komplett neu installiert werden. Danach sind sowohl die Topos wieder im Flugmodus verfügbar als auch Felssperrungen und Rock-Events.

>>> Alles zur KletterApp 2.0 <<<

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Aktuelle Bilder

Weg durch das Auenland

Weg durch das Auenland

Nagelneue KletterApp 2.0!

Unsere komplette Neuentwicklung ist für Premium-Nutzer kostenlos und wird nicht über die App-Stores, sondern als PWA direkt über unseren Frankenjura.com App-Server installiert. Sie ist für Android- und iOS-Smartphones geeignet. Gegenüber der Vorversion (in den App-Stores) ist nun auch eine Karte komplett ohne Netz nutzbar und enthält alle Topos, RockEvents und Sperrungen. Probier sie am Besten gleich aus!

>>> Weitere Infos findest du hier!

>>> Du bist Premium-Nutzer? Hier kannst du die neue App direkt downloaden

>>> Du bist noch kein Premium-Nutzer? Hier kannst du eine Demoversion installieren

>>> Hier kannst Du Premium buchen.

Neue Kommentare

Mit dem Premium-Account bekommst du nicht nur über tausend Topos und eine Menge nützlicher Features, du unterstützt damit auch unabhängigen Journalismus im Klettersport und Naturschutz.

Aktuelle Bilder

Schräger Otto

Schräger Otto

Frankenjura-Premium als Geschenk!

Dir fehlt noch ein Geschenk? Frankenjura-Premium gibt es jetzt auch als Gutschein für ein, zwei oder drei Jahre! Innerhalb von zwei Minuten bekommst du einen Wert-Coupon, den du ausdrucken oder digital verschicken kannst.

Neue Barfuß Routen

Aktuelle Bilder

Bilder zur neuen KletterApp

Bilder zur neuen KletterApp

DMM - Climb now work later

Top 50 Routen

Top 50 Barfuß Routen

Anzeige

Ferienhäuser Zur Allee *****

Die beiden Ferienhäuser und das Saunahaus befinden sich in ruhiger Lage in einer historischen Lindenallee...

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Neue Felsen