Länge: 15m
Ausrichtung: Nord
Jahreszeit: SommerHerbst
 
Schwierigkeit: 8-
Bewertungsspanne: 7+//8/8+
 
Crux: Schlüsselstelle
Charakter: Fingerlastig, Technisch anspruchsvoll
Erstbegehung: Robert König (1994)
 

Affalterthaler Turm

ist Nr. 3 am Fels

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Anmerkungen

Warmlaufen bis zum Band. No hand rest. Am besten den zweiten Bolt clippen und noch mal abklettern. Dann ein Maximalkraftzug zu kleiner Seitleiste für rechts. Diese muß nochmal weit durchgezogen werden. Das wars.

Informationen von

Jörg Perwitzschky, kiklami



Ferienwohnung

Taglershaus im schönen Trubachtal

Familie Kubitza
Hammerbühl 8
91349 Egloffstein

Gemütlich eingerichtetes, ruhig gelegenes 300 Jahre altes Fachwerkhaus mit Kachelofen am Ortsrand von Hammerbühl im Trubachtal.

Mehr Informationen

Pension, Zimmer

Ferienhof Distler P**** Landhof

Bieberbach 56

91349 Egloffstein

Denkmalgeschütztes, fränkisches Fachwerkhaus in ruhiger Lage bietet Unterkünfte im Einzelzimmer, Doppelzimmer und Mehrbettzimmer! Mit Gästeküche für Selbstversorger, vielseitigem Garten und Fitnessraum!

Mehr Informationen

Pension, Restaurant, Zimmer

Gasthof-Pension Mühlhäuser

Wannbach 61
91362 Pretzfeld OT Wannbach

Mehr Informationen

Rock-Events

Rock Event

Für diesen Fels gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir an diesem Fels etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.


Kommentare

Rentner am 17.10.19

Einstiegswand ist nicht das Problem, etwas mehr als 5 hätte ich ihr aber schon gegeben. Dafür klettert sich der obere Teil sehr angenehm für den Grad an schön geformten Griffen. Vor dem Clip des zweiten Hakens nach dem Band wird ein Sturz aber wohl auf das selbige gehen – liegt schlicht an dem Aufbau des Felsens, die Hakenanordnung ist schon so gut wie möglich.

Anonym (nicht verifizierter Kommentar) am 25.05.10

Hi,

im Vergleich zu "Dampfhammer" (=8) als Referenz leider nicht mehr als eine 7+! Gruß Tilmann (Für Menschen, die größer als 170 cm sind!)

[Danke für die Hinweise, die Route wurde von 8 auf 8- abgewertet.]

Anonym (nicht verifizierter Kommentar) am 01.05.07

Die Route ist ja echt schön zu klettern. Wenn nicht gar die beste Route am Turm.
Unten bis zum Band ein schöner 5er und dann 2 harte Züge bis zum Moos. Aber 8- würde es auch tun. Man muss nur mal richtig antreten und rechts oben den Griff halten. Mit meinen 1,72m ging das prima!

Sven König (nicht verifizierter Kommentar) am 30.07.04

Hab die Route namens "Big Trailer" ins Topo eingebaut.
Viele Grüße,
Sven

Mad (nicht verifizierter Kommentar) am 30.07.04

Weißt jemand wie schwer das sein soll? Habe gedacht wäre in der 8-, doch es war schnell klar, das kann nicht sein.

Reiner Schwachsinn (nicht verifizierter Kommentar) am 30.07.04

Ja. Du meinst das Zuschraubproblem ueber die Kante des Wulstes, selber Umlenker wie GW.

Ist m.W. vom Herrn Queitsch und notiert etwa mit 9.

Mad (nicht verifizierter Kommentar) am 29.07.04

Ich wollte fragen, ob einer weiß, ob es zwischen Gräfenberger weg und Maitanz noch eine neue Route gibt? (29.07.2004)

Sven König (nicht verifizierter Kommentar) am 24.07.03

Hi Jörg, ich habe das Fragezeichen entfernt. Ich hatte es hinter die Bewertung gesetzt, weil ich es damals in vollkommen verdrecktem und nassem Zustand probiert hatte und mir bei der Bewertung nicht sicher war.
Gruß Sven

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.


Neue Kommentare

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Aktuelle Bilder

Polymorphie

Polymorphie

Neue Barfuß Routen

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Top 50 Routen

Top 50 Barfuß Routen