1/2

Bild des Felsens

Jonas Malassa zieht ordentlich an Zweifingerlöchern in "Maßarbeit" 9-.(Bild: Simon Gutekunst)


Länge: 18m
Ausrichtung: Nordwest
Jahreszeit: FrühlingSommerHerbst
 
Schwierigkeit: 9-
 
Neigung: Leicht überhängend
Absicherung: Gut
Crux: Ausdauer
Charakter: Fingerlastig, Technisch anspruchsvoll
Erstbegehung: Stefan Löw (1988)
 

Stadeltenne 03

Premium. Kompletter Topo benötigt einen Premium Account Topo

Die Route Maßarbeit ist Nr. 6 im Topo.

© OpenStreetMap-Mitwirkende



Pension, Ferienwohnung, Zimmer

Andreashof Velden

Lindenstr. 18
91235 Velden

Preiswerte Ferienwohnungen, Appartements, Einzel- und Doppelzimmer in landschaftlich schöner Umgebung im Pegnitztal!

Mehr Informationen

Ferienwohnung

Ferienhaus Wärthl

Lindenstraße 1
91235 Velden

Das Ferienhaus für Kletterer und Wanderer in Velden!

Mehr Informationen

Ferienwohnung

Ferienwohnung Sonnenblume in Lungsdorf

Conny Bach
Lungsdorf 4
91235 Hartenstein

Erholen, Entspannen, Natur erleben: Ferien machen in Lungsdorf, der idyllischen fränkischen Perle des Pegnitztals

Mehr Informationen

Rock-Events

Rock Event

Für diesen Fels gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir an diesem Fels etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.


Kommentare

NMan am 14.04.14

Alles eine Frage der Ausdauer. Hier gibt es viele Lösungen und keine eindeutige Crux. Da muss jeder für sich den besten Weg durch all die Löcher und Leisten finden. Nur nicht zu weit nach links kommen .... :)

r0 am 10.08.13

Wen kümmerts, klinkt auf fränkisch eh beides gleich. :P

Jörg (nicht verifizierter Kommentar) am 14.06.05

Sorry Stefan, wenn ich den Namen korrigiere - aber richtig geschrieben wäre natürlich KAUK. Wen es interessiert hier gibts ne nette Fotogallerie von Ron Kauk:
http://yosemitestock.com/ee/photo.php?photo=392&exhibition=20&u=296|0|...
Außerdem darf er sich u.a. der ersten Begehung des wohl bekanntesten Boulders der Welt rühmen, Midnight Lightning, und hat auch Separate Reality ebenfalls Yosemite Valley erstbegangen (1977), die durch die free solo Begehnung von Heinz Zak vor ein paar Wochen mal wieder in aller Munde ist.

Der Erstbegeher (nicht verifizierter Kommentar) am 13.06.05

Facts:Maßarbeit: Erstbegehung/rotpunkt Löw 4.4.1988
2.Rotpunkt o.s.Ben Mastersen !!!
uunter den kritischen Augen von Ron Kaug u.Kurt Albert.
Zugabe am 27.4.89 Erstbegehung/Rotpunkt Löw
Ich hoffe, dass das endlich in der demnächst erscheinenden 4. Auflage von Sebastian Schwertner nach 17 Jahren berichtigt wird.

pr (nicht verifizierter Kommentar) am 13.06.05

Hab den Klemens mal gefragt, Maßarbeit und Zugabe vom Löw, Wieder daheim vom Klemens.

Udo (nicht verifizierter Kommentar) am 13.06.05

Im neuen Schwertner-Führer steht als Erstbegeher Klemens Nicklaus drin, hier Stefan Löw.
Was stimmt?

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.


Neue Kommentare

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Aktuelle Bilder

Geierwalli

Geierwalli

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Top 50 Routen

Top 50 Barfuß Routen