Angenehm warmes Maiwetter, mal Sonne, mal Regen!

Hallo! Am Samstag und am Sonntag ist es heiter bis wolkig mit einzelnen Schauern und Gewittern, die sich bevorzugt am Nachmittag bilden. Maximal werden 23 Grad erreicht. Der schwache Wind weht aus wechselnden Richtungen. In Gewitternähe gibt es starke Böen aus Südost, weil die Gewitter von Südost nach Nordwest... weiter lesen

Weitere Informationen

Wetter Mittags
Wetter Mittags
  Temperatur Wetter Morgens, Mittags und Abends
Hollfeld 7 bis 23 °C Wetter Morgens Wetter Mittags Wetter Abends
Nürnberg 6 bis 23 °C Wetter Morgens Wetter Mittags Wetter Abends
Velburg 8 bis 23 °C Wetter Morgens Wetter Mittags Wetter Abends
Pottenstein 9 bis 23 °C Wetter Morgens Wetter Mittags Wetter Abends
Sulzbach-Rosenberg 7 bis 23 °C Wetter Morgens Wetter Mittags Wetter Abends

» Mehr Informationen zum Wetter finden Sie auf unserer Wetterseite




Fotostory

von JanaMueller - 18.05.19

Um die Ankatalwand hatte ich bisher stets große Bögen gemacht, da ich mir die Touren extrem technisch und kleingriffig vorstellte und mir das Sturzgelände in geraden Wänden und Platten eher wenig zusagt. Trotzdem haben Janine Ziermann und ich uns im Februar mal an den Klassiker New Dimensions (8+/9-) gewagt. Die Griffe waren tatsächlich noch viel kleiner als ich dachte, die Finger fühlten sich am nächsten Tag an, als hätte jemand mir mit dem Hammer die Fingernägel ins Nagelbett gehämmert. Die Tour ist zugleich aber wirklich so unglaublich schön von den Bewegungen, dass sie an dem Tag gleich drei Begehungen von mir und noch eine von Janine einkassierte. (New Dimensions (8+/9-) an der Ankatalwand (Foto: Janine Ziermann; 02/19)

Fotostory

Das Kletterfestival Frankenjura ist zurück!

von Petzl - 17.05.19 (Advertorial)

Nach einjähriger Pause gibt es dieses Jahr wieder ein "Petzl Kletterfestival Frankjura_powered by Marmot". Und zwar vom 20. - 23. Juni 2019.
Altbewährte Location ist das Naturbad in Königstein. Eines der Highlight des Festivals ist sicher der Vortragsabend mit Chris Sharma und Fabian Buhl am Freitagabend in Auerbach.
Alle Infos zum Festival gibts hier:

» weitere Infos

Fotostory

Ampelregelung: Sommeröffnungszeiten in der Kletterhalle Hersburck

von KletterhalleHersbruck - 09.05.19 (Advertorial)

Wir blicken mit der Raiffeisenbank Kletterwelt | Kletterhalle Hersbruck auf vier Monate erfolgreiche Wintersaison zurück. Viele Besucher und die rege Nutzung der Halle sind eine große Motivation für das ehrenamtliche Team des DAV Hersbruck. Alle haben viel geleistet und freuen sich über sehr sehr viele positive Rückmeldungen.

Als die einzige DAV Kletterhalle direkt im Klettergebiet Frankenjura wollen wir der Nachfrage im Sommer nach einer Kletterhalle als Schlechtwetter-Alternative nachkommen.

Mit einer flexiblen Regelung für Schlechtwettertage an den Wochenenden glauben wir die Interessen der Kletterfans in der Fränkischen als auch unserer ehrenamtlichen Hallenbesetzung gut zu berücksichtigen. Wir haben vom 13. Mai bis zum 15. September 2019 folgende Öffnungszeiten:

Am Dienstag bis Donnerstag haben wir täglich offen von 16 – 22 Uhr.
Am Montag und Freitag haben wir immer geschlossen.
Am Samstag und Sonntag gilt die Ampelregelung: Grün bedeutet, geöffnet am Samstag zwischen 14-20 Uhr und am Sonntag zwischen 10-18 Uhr. Steht die Ampel auf rot, bleibt die Halle Samstag und Sonntag zu!
Am Mittwoch Abend zuvor entscheiden wir je nach Wettervorhersage, ob am Wochenende geöffnet wird. Das Ergebnis wird dann via Facebook, Instagram und auch auf der Homepage www.raiffeisenbank-kletterwelt.de dargestellt.
Zu Ferienzeiten kann es Sonderöffnungszeiten geben. Auch das erfahrt ihr über Facebook, Instagram und unsere Homepage.

» weitere Infos

Fotostory

Kein Falke: Gelber Turm und Schiefer Tod sind wieder frei!

von Frankenjura.com - 06.05.19

Die beiden Kletterfelsen Gelber Turm und Schiefer Tod im Wiesenttal sind wieder frei. Üblicherweise brütet an einem der beiden Felsen ein Falkenpaar. Nicht so in diesem Jahr, wie der LBV kürzlich festgestellt hat. Deshalb wurden beide Felsen wieder freigegeben. Dagegen weiter gesperrt ist die Wolkensteiner Wand in unmittelbarer Nachbarschaft beider Wände. Das Bild zeigt den Gelben Turm im Wiesenttal.

Fotostory

Walberlakirchweih am ersten Maiwochenende!

von Frankenjura.com - 02.05.19

Immer am ersten Wochenende im Mai findet auf dem Hochplateau des Walberlas und um die kleine Walburgiskapelle das traditionellste und spektakulärste fränkische Bergfest, das Walberlafest statt. Das bedeutet: Zwischen dem Auto und dem ersten Bier liegt eine halbe Stunde und einige beschwerlich Höhenmeter. Nichtsdestotrotz macht dieser besondere Platz ganz oben die Kirchweih zur wahrscheinlich schönsten in ganz Franken.
Allerdings scheint in diesem Jahr das Wetter nicht so recht mitzuspielen. Besonders am Samstag soll gar nicht sonnig und dafür ziemlich regnerisch werden. Und, wäre das nicht schon genug, soll die Schneefallgrenze auf 500 Meter absinken. Das Walberla liegt auf einer Höhe von 514 Metern Seehöhe. Dennoch wird sich ein Besuch lohnen, denn der Zustieg wird zum Abenteuer, die Bierzelte sind gemütlich und Schlangen am Ketten-Karussell gibt es wohl keine.
Hier geht´s zu den Details:

» weitere Infos

Fotostory

Kuhleutner Wand wieder frei!

von Frankenjura.com - 30.04.19

An der Kuhleutner Wand bei Zedersitz ganz im Norden des Frankenjuras darf wieder geklettert werden. Der LBV hob die Felssperrung auf, nachdem eine Falkenbrut dort ausgeschlossen werden konnte. Die Schilder wurden bereits entfernt.
Die Kuhleutner Wand bietet zwar überwiegend Routen im achten und neunten Grad, lässt sich aber gut mit dem Kuhleutner Turm einige Meter rechterhand kombinieren. Hier gibt es auch Routen im sechsten und siebten Grad.

Fotostory

Boulderklassiker ´England grüßt Falkland´ bei Frankenjura.com

von Frankenjura.com - 30.04.19

Der bereits in drei Führern veröffentlichte Boulderspot Rondell ist jetzt auch bei Frankenjura.com zu finden! Es beherbergt den Boulderklassiker des Frankenjuras schlechthin, England grüßt Falkland (9+/10- oder fb 7b+). Die 22-Meter lange nach links ansteigende Bouldertraverse konnte Wolfgang Güllich im Jahr 1982 als Erster komplett durchsteigen. Der Name versteht sich als Kritik am Falklandkrieg, der im Frühjahr 1982 zwischen Großbritannien und Argentinien stattfand.
Das wie ein gestrandetes Ufo anmutende Rondell befindet sich zwischen Klagemauer und Grüner Hölle auf der Hochfläche der Trubachalb nahe dem Weiler Sorg und liegt direkt am Trubachtalweg.

Fotostory

Waldbrand in der Nähe der Zimmerbergwände

von Frankenjura.com - 26.04.19

Am Donnerstag, den 25. April ereignete sich in einem Waldgebiet nördlich von Engenthal ein Waldbrand. Auf einem Forstweg zwischen den Kletterfelsen Zimmerbergwände 03 - Hersbrucker Weg und der Ortschaft Hartenstein oberhalb des Pegnitztals brach im Motorblock eines Baggers ein Feuer aus und griff rasch auf die Bäume des angrenzenden Waldes über. Der Brand ersteckte sich auf eine Fläche von etwa 5000 Quadratmeter und konnte durch die schnelle Reaktion der umliegenden Feuerwehren rasch unter Kontrolle gebracht werden.

Im Zuge der Löscharbeiten war die Zufahrtsstraße zu den Felsen Stadeltenne und Zimmerbergwände über weite Teile des Tages komplett gesperrt. Keine der Wände ist aber vom Waldbrand unmittelbar betroffen. Dennoch ist die Brandgefahr in den Wäldern des Frankenjuras derzeit aufgrund ausbleibender Regenfälle sehr hoch. Im Frankenjura hat es in den vergangenen sechs Wochen nicht geregnet. Die für das Wochenende angekündigten Regenfälle entspannen die Situation wohl kaum, da die angekündigten Regenmengen zu gering sind.

Derzeit sollte im Wald auf Feuer jeder Art verzichtet werden! (Bild: Feuerwehr Neuhaus)


zu allen News

auf Frankenjura.com



Blutspur

Bild Blutspur

Carina Kretsch in ´Blutspur´ (8-/8) am Diebesloch (Bild: Christian Seitz)

» Mehr Bilder




Frankenjura LocAds

(Advertorial)

Frankenjura LocAds

Für dein Business! Bewirb deinen ganzen Stolz mit dem LocAds-Paket und sorg dafür, dass dein Haus voll wird! LocAds gibt´s für Unterkünfte, Gasthäuser, Gemeinden, Regionale Produkte, Einkaufsmöglichkeiten, Brauereien, Outdoorläden, Vereine und noch ganz andere Dinge. Informier´ Dich!   

Neu hier? Willkommen bei Frankenjura.com!

Neu hier? Willkommen bei Frankenjura.com!

Du bist zum ersten Mal auf Frankenjura.com? Fühl dich Willkommen in unserem Netzwerk! Hier findest Du Infos zur Location Frankenjura, zu unseren Themen, zum Aufbau und zum Anspruch von Frankenjura.com.


Indoor-Zeit für Kletterer!

Die Kletterhalle Magnesia in Forchheim

Der große Regen kommt in den Frankenjura! Der Natur tut das gut in Anbetracht der Tatsache, dass es im Sommer kaum geregnet hat. Ein guter Akzent für den Start in die Hallensaison. Hier eine Auswahl schöner Kletter- oder Boulderhallen!

© OpenStreetMap-Mitwirkende




Übernachtungswelt: Essen und Schlafen

Übernachten im Frankenland? In der Unterkunftswelt findest Du Übernachtungsmöglichkeiten nach deinem Geschmack: Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Zeltplätze, dazu Tipps zum Einkehren nach dem Ausflugstag.   

Hochnebel oder nicht? Webcams klären auf!

In der kalten Jahreszeit können zwischen einem sonnig warmen und einem bitterkalten Ausflugstag nur wenige Kilometer liegen. Unsere Webcam-Übersicht ist zurück weist den Weg auf die Sonnenseite des Lebens!   


Panorama Gemeinde Hollfeld Gemeinde Aufseß Gemeinde Hollfeld Gemeinde Aufseß Gemeinde Plankenfels Gemeinde Plankenfels Gemeinde Waischenfeld Gemeinde Waischenfeld Gemeinde Ahorntal Gemeinde Ahorntal Gemeinde Pottenstein Gemeinde Pottenstein Gemeinde Pegnitz Gemeinde Pegnitz Gemeinde Auerbach Gemeinde Auerbach Gemeinde Gößweinstein Gemeinde Gößweinstein Gemeinde Obertrubach Gemeinde Obertrubach Gemeinde Betzenstein Gemeinde Betzenstein Gemeinde Plech Gemeinde Plech Gemeinde Velden Gemeinde Velden

Unsere Partnergemeinden

Die nachfolgende Liste unserer Partnergemeinden bringt Sie zu den Gemeindepräsentationen unserer Partnergemeinden. Neben vielen wissenswerten Hintergrundinfos finden Sie dort Übersichtskarten zu allen "Points of Interest" der jeweiligen Gemeinde.

Viel Spaß beim Schmökern.


Gemeinden in Franken: Gößweinstein

Gößweinstein

Die Gemeinde Gößweinstein gehört zum Landkreis Forchheim. Sie bedeckt eine Fläche von 5770ha, liegt auf einer Höhe von ca. 400m ü. NN und hat 4500 Einwohner.

Der Wallfahrtsort mit seiner bekannten Basilika, der direkt oberhalb des Wiesenttales thront, gilt als der Mittelpunkt der Fränkischen Schweiz. Im Tal, am Zusammenfluß von Wiesent, Püttlach und Ailsbach liegt Behringersmühle, das bei Kajakfahrern besonders hoch im Kurs steht. Das Gemeindegebiet erstreckt sich noch über die südlich von Gößweinstein liegende Hochfläche, deren kleine Dörfer meist noch sehr von der Landwirtschaft geprägt sind.

Bekannte Sehenswürdigkeiten sind: Burg Gößweinstein, Basilika Gößweinstein, Fränkisches Spielzeugmuseum Gößweinstein, Naturkundliche Sammlung, Victor von Scheffel-Denkmal, Gernerfels, Martinswand.

Mehr Informationen finden Sie auf der Seite der Gemeinde


Appartement Müller

Appartement Müller

Herzlich Willkommen im schönen Neuhaus an der Pegnitz!

Egal ob Sie einfach nur ein paar Tage Urlaub machen möchten oder geschäftlich in der Gegend sind - in unserem Ferienappartement werden Sie sich garantiert wohlfühlen und eine unbeschwerte Zeit verbringen!

Die neue und modern eingerichtete Ferienwohnung mit kombinierter Wohnküche, zwei Schlafzimmern und einem Bad auf insgesamt ca. 70 qm, wurde erst Ende 2013 fertig gestellt und bietet Platz für maximal 4 Personen!

Das Nichtraucherappartement liegt im EG und ist barrierefrei zu erreichen.

» Mehr Informationen zu Appartement Müller



Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Neue Veranstaltung vorschlagen!

Interaktive Veranstaltungseingabe

Frankenjura Premium

Für Frankenjura.com gibt es einen Premium-Account. Für einen geringen jährlichen Beitrag erhältst Du Zugriff auf alle Topos, eine praktische KletterApp und viele Funktionen mehr. Darüber hinaus unterstützt Du Frankenjura.com bei der Entwicklung von freien Anwendungen (z.B. Rock-Events) und Inhalten (z.B. neue Klettergebiete), die der Klettergemeinschaft als Ganzes zugutekommen.