Fliegender Robert

Bisher wurden zu Fliegender Robert 4 Kommentare abgegeben.

Am Ende der Seite können Sie einen Kommentar hinzufügen.

kletteroma am 16.05.18

Leider habe ich den letzten Kommentar erst nach dem Felsbesuch gelesen; die schwierigste Stelle ist vor (!) dem weit entfernten zweiten Haken, dort ist auch loses Zeug. Zum Glück hatte ich meine Longhand dabei. Oben raus an schlunzingen Schlingen vorbei, durch Moos und einen großen Holunderbusch. An sich ist die Route sehr schön, wird aber aus obigen Gründen wohl kaum geklettert. Mit neuem Material würde es mehr Spaß machen

Tom am 19.05.16

Das Material ist nicht besser geworden und der Schlaghaken oben war auch nicht zu sehen. Im derzeitigen Zustand nicht zu empfehlen, da oben sehr moosig.

Chris (nicht verifizierter Kommentar) am 14.07.11

Schwierigkeit für mich beim zweiten Haken. Aufgrund der Abstände zum ersten klettert man hier defakto ohne Sicherung. Davon abgesehen schöne Tour.

Christoph (nicht verifizierter Kommentar) am 10.09.04

Vom 1. zum 2. Haken weit mit Grounderpotential beim Klinken des 2. mit etwas verminderter Felsqualität im Trittbereich. Das Klinken des 3. ist entweder ein Längenproblem, oder man kommt beim Sturz dem Fels oder Boden sehr nahe. Die 2. Schlinge ist heftig ramponiert und den Schlaghaken hab ich wohl übersehen. Im oberen Bereich etwas grasig (Nässe!).
Auch wenns jetzt anders geklungen hat, machts Spaß. Nur 7er sollte man schon klettern können.

Kommentar verfassen

Sie müssen eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.


Neue Kommentare

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Aktuelle Bilder

Polymorphie

Polymorphie

Neue Barfuß Routen

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Top 50 Routen

Top 50 Barfuß Routen