Vogelschutz: Roter Fels und Trautner Gedenkwand wieder frei!

Sven König - 29.05.18

Der Rote Fels im Pegnitztal sowie die Trautner Gedenkwand im oberen Püttlachtal dürfen wieder beklettert werden. Am Roten Fels war nur der äußerst linke Wandteil gesperrt, die Trautner Gedenkwand dagegen komplett.

Der linke Teil des Roten Fels im Pegnitztal (Bild: Armin Tauber)

Der LBV teilte mit, dass sich bei Brutkontrollen leider die Vermutung bestätigt hat, dass die beiden Wanderfalkenbruten an diesen beiden bekletterten Felsen aufgegeben wurden oder durch Fremdeinwirkung verloren gegangen sind und erteilte eine Freigabe für den Klettersport.

Die Sperrungsbeschilderung beider Felsen wird in den nächsten Tagen entfernt. Derzeit sind noch viele Wände zum Schutz von Uhu, Wanderfalke, Kolkrabe und weiteren Vogelarten gesperrt. Bitte beachtet die noch aktiven Sperrungen auf unserer Sperrungsliste, die nachfolgend verlinkt ist!

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Die jetzt wieder bekletterbaren Felsen Trautner Gedenkwand und Roter Fels



Interne Links



Frankenjura Premium

Für Frankenjura.com gibt es einen Premium-Account. Für einen geringen jährlichen Beitrag erhältst Du Zugriff auf alle Topos, eine praktische KletterApp und viele Funktionen mehr. Darüber hinaus unterstützt Du Frankenjura.com bei der Entwicklung von freien Anwendungen (z.B. Rock-Events) und Inhalten (z.B. neue Klettergebiete), die der Klettergemeinschaft als Ganzes zugutekommen.