Länge: 18m
Ausrichtung: Nord
Jahreszeit: Sommer
 
Schwierigkeit: 7+/8-
 
Neigung: Leicht überhängend
Absicherung: Schlecht
Crux: Ausdauer
Charakter: Fingerlastig
Erstbegehung: Albert Gilgenrainer (1992)
 

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Beschreibung

Geht von Anfang an richtig zur Sache. In den zweiten Haken besser einen Schrauber statt einer Exe, wer kurz vor dem 3. fliegt kann wunderbar auf dem Felsband bruchlanden und auch der 4. ist selbst für Große ungut zu klippen. Ansonsten wunderbare Tour, die mit einem Haken mehr gefahrlos zu genießen wäre.

Informationen von

Albert Gilgenrainer, yogy



Pension, Ferienwohnung, Restaurant, Zimmer

Resnhof

Neutras Nr.3
92268 Etzelwang

Die bezahlbare und ruhig gelegene Unterkunft für Outdoorsportler mit vielseitigem Wellnessbereich!

Mehr Informationen

Mit Frankenjura LocAds setzt du dein Business prima in Szene! LocAds informiert über dich und vernetzt dich mit allen Freizeit-Zielen deiner Umgebung! Probier das aus! Hier geht es zu LocAds!

Rock-Events

Rock Event

Für diesen Fels gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir an diesem Fels etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.


Kommentare

Rau_te am 19.05.19

Unübersichtlich, im oberen Teil ausdauernd, hätte 8-/8 verdient

r0 am 10.04.17

Jo, harter Weg.

kletterhex (nicht verifizierter Kommentar) am 20.06.10

Unübersichtliche Kletterei, hoher 3.BH!
Am 2.BH mit den Brustwarzen auf Hakenlinie nach rechts queren und dann hoch...gehts ins Nirwana...sonst Abflug. Harter Weg!

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.


Neue Kommentare

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Aktuelle Bilder

Neue Liebe, neues Glück

Neue Liebe, neues Glück

Neue Barfuß Routen

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Top 50 Routen

Top 50 Barfuß Routen