Länge: 40m
Ausrichtung: Süd
Jahreszeit: FrühlingSommerHerbstWinter
 
Schwierigkeit: 6
 
Neigung: Senkrecht
Absicherung: Schlecht
Crux: Ausdauer
Charakter: Kräftig, Technisch anspruchsvoll, Trickreich
Erstbegehung: unbekannt (vor 1979)
Techn. Erstbegehung: W. Rabe (vor 1960)
Zustand: Neutour
 

Sachsenmühler Südwand

Premium. Kompletter Topo benötigt einen Premium Account Topo

Die Route Sachsenriß ist Nr. 2 im Topo.

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Beschreibung

Einstieg unter brüchiger Rissverschneidung rechts eines efeubewachsenen Bereichs. Durch die Rissverschneidung ca. 20m aufwärts (3BH) auf Absatz (BH). Weitere 20m durch den markanten Risskamin (2BH, Keil empfehlenswert) zum Ausstieg.

Anmerkungen

Echt geiler Klassiker, der im oberen Teil mit die beste Kletterei bietet, die ich in der Fränkischen je erlebt habe. Von den brüchigen und sandigen Anfangsmetern nicht abschrecken lassen!

Informationen von

Michael Hemmerlein, Matters



Hotel

Freizeit- & Tagungshotel Behringers GmbH

Behringersmühle 23
91327 Gößweinstein/Behringersmühle

Komfortable Übernachtungen mit Sauna und einem reichhaltigen Frühstücksbuffet!

Mehr Informationen

Hotel, Ferienwohnung, Restaurant, Zimmer

Hotel ´Krone´, Restaurant-Café

Balthasar Neumann Straße 9

91327 Gößweinstein

Hervorragend Essen und Übernachten im Herzen Gößweinsteins!

Mehr Informationen

Hotel, Restaurant, Zimmer

Landhaus Sponsel-Regus ****

Veilbronn Nr. 9
91332 Heiligenstadt

Das Vier-Sterne-Hotel im Herzen der Fränkischen Schweiz: Kulinarischer Hochgenuss und Wellness nach dem Outdoortag!

Mehr Informationen

Rock-Events

Rock Event

Für diesen Fels gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir an diesem Fels etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.


Kommentare

Bernd Hönig am 10.05.14

Bis zum ersten Haken Sandkasten. Griffe und Tritte nach Gebrauch bitte wieder hinlegen. Habe dort Rock 4 und 6 untergebracht; wahrscheinlich fliegen die bei Belastung raus, da der Fels zu morsch ist. Oben dann vor allem über dem letzten Bühler gute Kletterei an Riss und teils verschwenderischen Griffen. Einige Meter über dem Bühler lag ein 3er Cam eher leidlich, besser die nächstgrößere Ausgabe mitnehmen.

da Delay (nicht verifizierter Kommentar) am 31.03.10

Danke Herr Müller

Burki (nicht verifizierter Kommentar) am 14.12.06

Wie Michl schon bemerkt hat, habe ich den von der Topofraktion vorausschauend eingezeichneten Umlenker inzwischen auch gesetzt. Über die Abzweige vom Sachsenriss, habe ich ebenfalls keine Infos finden können. Es gibt jetzt aber eine Gesamtlinie von unten ab, siehe Routenbeschreibung Via Fragile.

michlrenner (nicht verifizierter Kommentar) am 16.10.06

Der Sachsenriss hat jetzt einen Umlenker. Wohl weil die alte Hakenrassel 2m rechts daneben mitsaniert wurde. Was ist das eigentlich für eine Tour? Konnte selbst in den alten Bühlern nix finden..

Manfred (nicht verifizierter Kommentar) am 12.05.06

Nach den ersten Metern im Sandkasten wirds fest. Nach dem Band ist nur noch 1 Haken. Ein 3-4er Friend würde oben nicht schaden, geht aber auch ohne, dann 6-7 Meter ohne Sicherung. Oben fehlt der Umlenker. Im Topo möglichst entfernen. Klassiker ja, aber der Sarg ist besser.

Michael Hemmerlein (nicht verifizierter Kommentar) am 29.09.04

Tja, mein Kommentar stammt noch aus der Zeit, als ich Klassiker über alles liebte. Und unter den Klassikern ist der Sachsenriss halt schon eine von den besseren Touren. Oben fand ich´s echt klasse. Aber vielleicht sind bei euch Sachsen klassische Wege noch mal einen Tick (oder vielleicht sogar viele Ticks) schöner.

ClimbingShark (nicht verifizierter Kommentar) am 29.09.04

Also würde hier nix von "nahezu geilster Weg den ich je geklettert habe" stehen, würde ich mir ein Kommentar schenken aber so: ich bin Sachse und dies ist eine Beleidigung! Wenn man den Einstieg
überstanden hat, wirds zwar fest aber nicht wirklich schön. Hat ganz oben keinen Umlenker.

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.


Neue Kommentare

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Aktuelle Bilder

Neue Liebe, neues Glück

Neue Liebe, neues Glück

Neue Barfuß Routen

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Top 50 Routen

Top 50 Barfuß Routen