Länge: 15m
Ausrichtung: Südwest
Jahreszeit: FrühlingSommerHerbst
 
Schwierigkeit: 7
 
Erstbegehung: Joachim Mark, Nicole Luzar, Volker Roth (2002)
 

Bohrinsel

Die Route Probebohrung ist Nr. 5 im Topo.

© OpenStreetMap-Mitwirkende



Hotel

Freizeit- & Tagungshotel Behringers GmbH

Behringersmühle 23
91327 Gößweinstein/Behringersmühle

Komfortable Übernachtungen mit Sauna und einem reichhaltigen Frühstücksbuffet!

Mehr Informationen

Matrazenlager

Matratzenlager Hirten-Hof

Moschendorf 7
91327 Gößweinstein

Wir bieten für Kletterer, Wanderer, Radfahrer und allen anderen Urlaubern clevere Übernachtungsmöglichkeiten zu fairen Preisen.

Mehr Informationen

Camping

Camping auf dem Kormershof

Allersdorf 10
91327 Gößweinstein

Camping auf dem Kormershof! Ein Campingplatz in idyllischer Natur. Mit warmen Duschen und romantischen Feuerstellen!

Mehr Informationen

Rock-Events

Rock Event

Für diese Route gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir in dieser Route etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.

>> Rock-Event melden <<


Kommentare

Cooky 10.04.16

Etwas unübersichtlich aber trotzdem schön. Leider passt die Rampe (im 6er Bereich) so garnicht zur Route. Direkt über die Platte ist sicherlich schwerer als 7.
Ich entschied mich heute die Rampe bis zum klicken des 2.Hakens zu nutzen. Der Bereich zwischen dem 2. und 3. Haken war für mich die Schlüsselstelle. Und siehe da, daher erhielt die Route also ihren Namen ;) Sicherlich wäre dort ein zusätzlicher Haken gut,...aber was greift man dann? ;)

michlrenner 23.06.12

unten direkt über die platte erinnerts mich fast an den kalauer und der ist fürn 7er net ganz zu haben. nimmt mer des gemüse links mit ein schöner 6er. die andern beiden routen find ich logischer und somit besser

dschisers 21.08.11

auch hier gilt: die logische linie mutwillig verlassen. die griffe links kann man wohl nicht wegdefinieren. oben raus mal 2 kleine griffe für normalgroße menschen. vielleicht 7-

da Delay 29.09.10

mit rampe kommst ja nie auf 7

ich würd eher sagen direkt

Hoss Cartwright 27.08.10

Mit - oder ohne Rampe, das ist hier die Frage!

Stefan 01.05.07

Die deutlich schwerste Route an dem Massiv: kleine Griffe und wenig zum Stehen bis man den 2. H überklettert hat, danach leichter, aber erst über dem letzten H wirklich vorbei, wenn man an fetten Henkeln dem Umlenker entgegen turnt. Super!

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.



Frankenjura Premium

Für Frankenjura.com gibt es einen Premium-Account. Für einen geringen jährlichen Beitrag erhältst Du Zugriff auf alle Topos, eine praktische KletterApp und viele Funktionen mehr. Darüber hinaus unterstützt Du Frankenjura.com bei der Entwicklung von freien Anwendungen (z.B. Rock-Events) und Inhalten (z.B. neue Klettergebiete), die der Klettergemeinschaft als Ganzes zugutekommen.