Rock-Events

Rock Event
  • Gefahr | Wespennest in Megalumania

    Aktuell befindet sich in der Route Megalumania am Fels mit selbem Namen im Wiesenttal in einem Loch über dem ersten Schlingenbüschel ein von unten schlecht sichtbares Wespennest!

    Meldung vom 21.07.19


Länge: 15m
Ausrichtung: Südost
Jahreszeit: SommerHerbst
 
Schwierigkeit: 8
 
Neigung: Stark überhängend
Absicherung: Gut
Crux: Ausdauer
Charakter: Fingerlastig, Kräftig, Technisch anspruchsvoll, Trickreich
Erstbegehung: Peter Friesleben, Alex Neubauer (vor 1991)
Saniert: Stefan Löw (2002)
 

Megalumania

Premium. Kompletter Topo benötigt einen Premium Account Topo

Die Route Megalumania ist Nr. 7 im Topo.

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Beschreibung

An vielen Schlingen im linken Bereich der Grotte zum Umlenker.

Anmerkungen

Spektakuläre Tour durch eine etwa 8 Meter überhängende Grotte. Prinzipiell nur grosse Griffe, wäre da nicht ein schmerzhafter Handklemmer, der nicht jedem liegt! Entweder man hält ihn, oder eben nicht.

Informationen von

Johannes Höfer, Helmut Huesges



Matrazenlager

Matratzenlager Hirten-Hof

Moschendorf 7
91327 Gößweinstein

Wir bieten für Kletterer, Wanderer, Radfahrer und allen anderen Urlaubern clevere Übernachtungsmöglichkeiten zu fairen Preisen.

Mehr Informationen

Ferienwohnung

Ferienwohnung Schweinzmühle - Claudia Leibinger

Schweinzmühle 28
95491 Ahorntal

Wohnen in idyllischer Lage am Fuße der Burg Rabenstein!

Mehr Informationen

Mit Frankenjura LocAds setzt du dein Business prima in Szene! LocAds informiert über dich und vernetzt dich mit allen Freizeit-Zielen deiner Umgebung! Probier das aus! Hier geht es zu LocAds!

Rock-Events

Rock Event

Falls dir an diesem Fels weitere Sachen aufgefallen sind, kannst du hier eine Meldung dazu machen.


Kommentare

dschisers (nicht verifizierter Kommentar) am 02.10.08

hallo helmut,
hab damals den handklemmer gehalten und mit dem linken fuß links oben gehookt. danach bin ich mit der linken hand am fuß vorbei nach oben und hab das ganze aufgelöst. oben raus ist es noch ausdauernd.
andreas

Helmut (nicht verifizierter Kommentar) am 02.10.08

@dschisers
Danke für die schnelle Antwort. Dann war ich zwar in der richtigen Tour, hab mich nur fürchterlich schwer getan.

dschisers (nicht verifizierter Kommentar) am 02.10.08

mega geht neben der grotte hoch. das affentheater geht durch die grotte und hat nach der grotte vom großen loch weg eine richtig harte einzelstelle. da muß man mit der linken hand ne kleine leiste halten. mega geht links oberhalb der grotte in einen markanten riß. der zieht nach links. dann gerade nach oben. der einstieg von mega ist etwas links versetzt.

andreas

Helmut (nicht verifizierter Kommentar) am 02.10.08

Was stimmt denn jetzt, die Beschreibung (An vielen Schlingen mitten durch die Grotte) oder das Topo, danach ist Megalumania links der Grotte und durch die Grotte müsste das Affentheater gehen. Dann kommen noch 2 Projekte und rechts ?(9-/9). Ich bin gestern wie im Topo links der Grotte geklettert und fand´s für 8 ziemlich unmöglich.

Klaus (nicht verifizierter Kommentar) am 23.05.04

sehr schwerer einstieg knallhart 8

Sven (nicht verifizierter Kommentar) am 26.11.03

Vermutlich solls uns sagen, dass die Erstbegeher der Tour Peter Friesleben und Alex Neubauer sind. ;-)

Danke Alex, ich hab´die Angaben in die Datenbank übernommen.

F.G. (nicht verifizierter Kommentar) am 26.11.03

Was soll uns das sagen?

alex neubauer (nicht verifizierter Kommentar) am 26.11.03

die erstbegeher
peter friesleben
alex neubauer

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.


Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Aktuelle Bilder

Neue Liebe, neues Glück

Neue Liebe, neues Glück

Neue Barfuß Routen

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Top 50 Routen

Top 50 Barfuß Routen