Bild des Felsens

Maik Urbczat in Chicken Run (Bild: Nils Hirschfeld)


Länge: 15m
Ausrichtung: Ost
Jahreszeit: SommerHerbst
 
Schwierigkeit: 10-
 
Neigung: Leicht überhängend
Absicherung: Gut
Crux: Ausdauer
Charakter: Fingerlastig, Trickreich
Erstbegehung: Sebastian Schwertner (2000)
 

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Informationen von

Sebastian



Matrazenlager, Restaurant, Zimmer

Zur Alten Eisenbahn

Wadendorf 47
95515 Plankenfels

Fränkisches Essen im gemütlichen Biergarten, Zimmer und Matratzenlager!

Mehr Informationen

Mit Frankenjura LocAds setzt du dein Business prima in Szene! LocAds informiert über dich und vernetzt dich mit allen Freizeit-Zielen deiner Umgebung! Probier das aus! Hier geht es zu LocAds!

Rock-Events

Rock Event

Für diesen Fels gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir an diesem Fels etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.


Kommentare

Anonym (nicht verifizierter Kommentar) am 13.04.07

Schön das es auch andere Meinungen gibt! Ich beziehe mich allerdings auf die Tour daneben und die ist:
1. 8a+
2. um einiges besser
auch fand ich nicht die Tour "scharf", sondern deren Griffe:-?

nico (nicht verifizierter Kommentar) am 13.04.07

Ich fand die Tour super zu klettern und nicht scharf! Oben raus geile bewegungen und mal bissi weiter über den haken klettern! fands allerdings gängig 8a, liegt mir aber auch.

Anonym (nicht verifizierter Kommentar) am 12.04.07

im Vergleich mit der Tour rechts daneben leichter und unlohnender: teils ätzend scharfe Griffe und ein komisches Finish bestätigen nur 2 sterne.

Sebastian (nicht verifizierter Kommentar) am 01.08.05

@söro: freut mich dass die Route Dir gefallen hat. Ich hatte sie mit 9+/10- bewertet. Andere Wiederholer waren der Meinung sie sei 10-.

söro (nicht verifizierter Kommentar) am 01.08.05

Ein wenig wie Wüstenstein - zum Glück schlecht besucht, nicht wirklich Leichtes, wunderschöne Klettereien, ein paar Holzböcke. Leider liegt eine ziemliche Menge Müll auf dem Weg zum Felsen. Die Tour hat sich ein ganzes Stückchen schwerer angefühlt als die 9+ zwei rechts daneben(8a-8a+). Auf jedenfall ein Superteil.

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.


Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Aktuelle Bilder

Neue Liebe, neues Glück

Neue Liebe, neues Glück

Neue Barfuß Routen

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Top 50 Routen

Top 50 Barfuß Routen